1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte melden- PC-Kenner im Rheumaforum

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von charlyM, 30. April 2006.

  1. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, zuerst 1x ein schönes Wochenende allen Foris
    Tut mir leid, dass ich jetzt mal ein gaaanz andres Thema anschneide, doch ich trau mich nicht ins PC- Hilfe Forum,habe immer das Gefühl, es könnte sich evtl. jemand " einklinken" . Doch auch hier wird es ja bestimmt Reuma-Geplagte geben, die sich mit nem PC auskennen. Bitte, könnt Ihr mir nen Rat geben?
    Vor einigen Mon. wurde mein PC völlig neu installiert.

    Nun habe ich, seit einigen Wochen!! das Probl. dass er beim Schreiben nicht nur die Groß-Kleinschreibung sooo gestaltet, wie ER es möchte...nein, er "springt" auch wie irre durch die versch. Zeilen .... schreibe z. B. Rhe....und schwupps schreibt ER den Rest...uma 3-4-oder 5 Zeilen höher , irgendwo dazwischen gequetscht. Ich muß also erst " suchen", dann verbessern usw.- echt nervig!!
    Vor allem auch, weil ich mir höchstens ne 1/2 std.zumuten darf, sonst hab ich hinterher zu starke Muskelschmerzen. WAS kann ich tun?
    Und der nächste Punkt - trotz Virenschutz, Zonealarm und etlicher Nachrichtenregeln,- - so in der Art, wenn sie die und die Worte enthalten, sofort !! löschen - - bek. ich täglich zig dieser perversen mails....lösche sie natürlich sofort, ohne sie zu öffnen!! - doch es ist verdammt lästig und widerlich!!
    Hat hier jemand Tipps, w a s ich machen kann?? bzw. gibt es jemanden, der mir ne SICHERE "PC-Hilfe-Seite " nennen kann??
    ich wäre Euch echt dankbar - das Ding tötet einem noch die letzten vorhandenen Nerven.
    Schon jetzt , " Danke" - charlyM
     
  2. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Hallo Charly,

    spontane Idee: Laptop und mit dem Finger auf das Touchpad gekommen?

    Gruß Robert
     
  3. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Nächste spontane Idee:

    - Laptop und Touchpad defekt, bzw. Treiber hat eine Macke.
    - Kein Laptop, sondern tatsächlich PC, und Tastatur hat eine Macke (Platine [mal Flüssigkeit drüber gelaufen?], Kabel, oder Tastaturtreiber hat ein Problem)
    - Mainboard/Schnittstelle hat ein Problem (nicht behebbar).


    Hilfreich wären Informationen. Welche Art Tastatur, welches Betriebssystem? usw.

    Zum Spam: Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Wenn die Mailadresse erstmal "verbrannt" ist, hilft nur noch eine neue Adresse.

    ---- Ganesha
     
  4. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Bitte melden -PC-Kenner im Rheumaforum

    Hi, danke, Ihr seid schnell....
    Also....1. hab nen Laptop - komme aber beim Schreiben weder an die Maus, noch ans touchpad. Neee, kann die Hände auch nur auf den Tasten halten, er hüpft wie irre.. Und drüber- bzw. reingelaufen ist auch nix - hätt ja sein können....
    Aber, so wie es aussieht, muß ich wohl bald nen IT-Fachmann hinzuziehen oder.....wenn Ihr in nächster Zeit nen irre lauten Knall hören solltet...wißt Ihr Bescheid, dann liegt er im Vorgarten und ist durch die zue Scheibe entsorgt worden......selbst schuld!

    Wegen der mails....so wie es sich hier anhört, kann man nix dagegen unternehmen - doch diese Typen gehen mir echt auf die Nerven....sind irgendwie abartig! - Trotz der Nachrichtenregeln, sie finden immer neue Wort- Kombis, immer andre Schreibweisen und kommen folglich durch.....
    Also, danke erstmal - schönen 1 Mai und tanzt nicht zuuuu doll.....charlyM
     
  5. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo CharlyM,

    wegen der unerwünschten Mails.....

    die radikalste aber sehr effektive Methode ist, sich einen neuen Mailnamen zuzulegen. Möglichst einen, der keinen gängigen Namen behinhaltet.

    Ich hatte einmal den Namen Hermann in meiner Mailadresse und wurde mit diesen Werbemails erschlagen. Nach der Änderung bekam ich dnn keine mehr.

    Andere Möglichkeit, die bietet aber nicht jedes Mailprogramm ist die "Spamabwehr". Dort kann ich mit einem Butten das Mail markieren, das Programm merkt sich den Absender und zumindest von dem Anbieter bekomme ich dann kein Mail mehr.

    Mußt mal schauen, ob Dein Mail-Programm sowas anbietet.

    Gruß Claudia
     
  6. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Aha, also kein PC, sondern Laptop.

    Unwahrscheinlicher: Treiberproblem.
    Wahrscheinlicher: Hardwareproblem. D.h. einschicken. Wird kostspielig, es sei denn, die Garantie läuft noch.

    G.

    Edit: "Spamabwehr" bringt so gut wir gar nichts mehr. Seit es so etwas gibt, ändern die Spamversender jeden Tag ihre Absendeadressen.
     
  7. chega

    chega chega

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwetzingen
    PC-Probleme

    Hallo,
    für dein Hardwareproblem habe ich auch keine Lösung parat, aber gegen die unerwünschten mails empfehle ich dir Spybot (kostenlos im Internet herunterzuladen!). Hatte auch dieses Problem trotz Firewall und diverser Antispytools und Popupblocker, aber seit Spybot habe ich Ruhe. Viel Glück damit und liebe Grüße von
    Chega.
     
  8. leonbaer

    leonbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CharlyM

    ich habe leider keinerlei Ahnung von Compus, außer an und aus machen , sowie Tastatur un Mausbedienung, ABER mein Mann hat Ahnung.

    Ich habe ihm dein Problem vorgelesen und er sagt ich solle dir folgendes schreiben : 1. du möchtest dir einen besseren Virenschutz und eine Bessere Firewall zulegen , er findet das Sicherheitspaket von T-Online am besten : Er / Wir benutzen es schon seit einigen Jahren und haben eine menge Geld sparen können ( wegen Dialer usw. ). Das kostet bei T-Online 5,- Euro pro monat ( billiger wie so ne hohe Re. Wegen eines Dialers.)

    2. Dein Fehler , so meint er , könnte durch einen Virus verursacht worden sein . Also mit einem anständigen Virenscanner und einer guten Firewall müßte der Fehler behoben werden können .

    Hat ja doch was mit Rheuma zu tun, Virenscann und Firewall -Blutuntersuchung und Basismedis ! ´tschuldigung war ein Scherz !

    Es grüßt dich ganz lieb

    der leonbaer
     
  9. Ganesha

    Ganesha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, es wäre nicht uninteressant, zu erfahren, welches Antivirenprogramm installiert ist. Es gibt tatsächlich Viren, die den Cursor beeinflussen. Also, welches Programm, wann zuletzt aktualisiert? Heute, hoffentlich :rolleyes:

    Diese Viren sind allerdings nicht neu und schlagen eigentlich nur ein, wenn es Sicherheitslücken gibt.

    Spybot ist eine gute, empfehlenswerte Ergänzung zu Antivirenprogrammen, allerdings dazu zwei Anmerkungen:
    1. Der Registryschutz kann Probleme bereiten, wenn man den aktiviert - und nicht weiß, was der eigentlich tut. Z.B. verhindert er dann funktionierendes Installieren neuer Software.
    2. Spybot hat nun gar nichts mit Spam zu tun.

    Ganesha
     
  10. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo CharleyM,

    habe Dein Problem meinem Mann gezeigt... er meint folgendes dazu:

    1.) Spybot, Adaware und Kaspersky (97% Virenerkennung) (war gerade in der Computer-Bild für ein Jahr kostenlos zu haben, versuch es noch zu besorgen) installieren, T-Online hat oftmals nur OEM-Versionen

    2.) Versuche Dein Schreibprogramm noch mal zu installieren, wenn Original-Soft, Updates bei Microsoft holen

    Funktioniert dies nicht,

    3.) den neuesten Maustreiber aktualisieren über die Systemsteuerung

    4.) Tastatur- und Mausspeicher kann man über die Regrestry auch erhöhen, Hilfe gibt es im Internet

    Wenn alles nicht funktioniert, musst Du wohl alles neu machen, aber vorher Sypbot und Adaware herunterholen, auf CD brennen, damit die Sicherheit schon gegeben ist, wenn Du dann wieder ins Internet musst.

    Viele Grüße
    Colana und Mann

    P.S. Antispy solltest Du auch noch haben. Fiel meinem Männe gerade ein.
    Viele Grüße
    Colana
     
    #10 1. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2006
  11. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Bitte melden -PC-Kenner im Rheumaforum

    Hallo, allen zusammen, nen schönen 1. Mai
    Tja, dank Euch für die vielen Tipps, doch wie es aussieht und sich liest, muß ich wohl bald an einen Neukauf denken.
    Denn - wie geschrieben, wurde der Laptop erst vor einiger Zeit völlig neu installiert. Der eigentliche Fehler konnte nämlich nicht gefunden werden, trotz stundenlangem Suchen. Mein Patenjunge hat es gemacht,der ist in dieser Branche tätig - nur seit einiger Zeit im Ausland und nicht zu erreichen.Meine damit, dass die Arbeit von einem Menschen durchgeführt wurde, dem ich vertrauen konnte!! Docj er meinte damals auch schon, dass es sich wohl um einen Hartware-Fehler handeln würde.

    Zu Euren Tipps - also, ich habe Mcafee und spybot drauf
    und vorgestern einen Test bei Symantec gemacht - kein Virus vorhanden.
    Popupblocker ist ebenfalls drauf. Ansonsten muß ich leider gestehen, hab ich keine ahnung - - also heute hat ER aber wirklich nen verdammt schlechten Tag....bis jetzt habich best. schon 25X verbessern müssen, IHM bek. der Wetterumschwung wohl ebenso wenig, wie mir..... - --
    Und was den Maustreiber betrifft - gibts sowas?? Muß mal nachschlagen in meinem schlauen Buch....
    Colana und leonbaer - habt Ihr ein Glück - von wegen, " hab meinen Mann gefragt" ..., Ihr seid zu beneiden. Mein Mann weiß gerade mal, dass ich so`n "Ding" wie er es nennt, habe.....

    Leonbaer - mußte ber deiner Bemerkung lachen von wegen "Bezug" zum Rheuma, bzw. unseren anderen Erkrankungen....hast irgendwie recht.
    Ich glaube langsam, ER - damit mein ich den Laptop! , nicht meinem Mann!! - hat sich mir angepasst - hat wohl mitbekommen, dass ich, im Wechel, Blutdruck messe.... dann Zucker....dann spritzen muß, Kortison einschmeissen.....usw. Da wollte er wohl nicht zurückstehen und etwas mehr Aufmerksamkeit.....

    Fazit des Ganzen - wie immer im Leben,wenn zusätzlich Geld ins Haus steht - Urlaubsgeld wäre bald fällig - geht was kaputt.....ist ja wirklich immer so, bei Euch auch?? -dieses stöhnen hört man schliesslich dauernd....

    so, ich wünsch euch was....nen schönen 1. Mai noch und einen guten Start in die Woche - charlyM
     
    #11 1. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2006
  12. ibe

    ibe Guest

    Hallo Charly,

    ich kann dir einen Vorschlag machen, mein Sohn ist IT-Fachmann und würde sich bei dir einklinken, wenn du damit einverstanden bist. Er könnte dann vielleicht dein Problem lösen. Er kann dann direkt auf dein PC schauen. Ihr müsstet euch im Chat treffen, um die Schritte durchzugehen.

    Lieben Gruß von ibe

    PS: Ich bin hier schon seit ca 5 Jahren bei RO, mich kennen auch so einige, also Vertrauen könntest du mir haben. Das musst du entscheiden.
     
    #12 1. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Mai 2006
  13. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Bitte melden -PC-Kenner im Rheumaforum

    Hallo zusammen -
    ein besonderer Gruß geht an ibe!!
    Herzlichen Dank für das Angebot, Deinen Sohn hinzuzuziehen - so eine Hilfestellung bek. man nicht alle Tage. Aber, es hat sich gestern nachmittag was getan.
    Hatte ja, wie schon bei " ich bin auch ganz neu hier" beschr. meinen absoluten "Down-Tag" - totaler Absacker - ( am 1. Mai letztes Jahr Schlaganfall, Notarzt, Klinik )
    Da stand doch plötzlich meine lliebe Kusine vor der Türe und meinte, sie könne sich vorstellen, dass es mir dreckig geht...sie hat mir letztes Jahr sehr beigestanden. Nun, bei so viel "Beistand" liefen erstmal die Tränen, doch dann kam das thema PC und sie steht auf, ruft nen Bek an, der knapp 3/4 Std später auf der Matte steht. Er hat ihn sich angesehen, mir die mitgebrachte Ersatztastatur angeschlossen und will nächste Woche mal "rein" schauen. Ob was zu machen ist....mal abwarten.
    Eeuren Männern und Deinem Sohn, ibe, auf jeden Fall recht herzlichen Dank - soviel Entgegenkommen findet man wirklich kaum noch heutzutage.
    Alles Gute Euch allen - - charly
     
  14. ibe

    ibe Guest

    Liebe Charly,

    das freut mich zu lesen, dass alles wieder in Ordnung ist. Aber was ist bei euch los? Schlaganfall, Notarzt usw. ? Hoffentlich gehts bei euch bald wieder bergauf. Schlaganfall..... das erinnert mich an meinen Mann, hat sich zum Glück wieder erholt davon. Das wünsche ich euch auch, vom ganzen Herzen.

    Lieben Gruß von ibe