Bitte helft uns beim Sparen!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Kleechen, 3. Januar 2008.

  1. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hallo gudrun,
    ich denke,das mit dem nicht hungrig einkaufen gehen war so gemeint,daß einem dabei nicht der magen knurren sollte,weil es z.b. gerade kurz vor dem mittagessen ist.
    ich habe selbst die erfahrung gemacht,daß ich dann mehr einkaufe und eben alles einpacken könnte,was mich anlacht.
    und das wird mir auch noch öfter passieren,weil es eben nicht immer zu vermeiden ist,aus welchen gründen auch immer.
    mittlerweile kann ich dann über mich schmunzeln,denn das zuviel wird ja dennoch gegessen,wenn auch nicht gleich ;)

    na ja,und mit dem reste verwerten ist das auch so eine sache.
    oft koche ich gleich ausreichend für zwei tage,die mengen habe ich mittlerweile ziemlich gut raus für zwei personen.reste sind meistens so minimal oder passen nicht zum neuen gericht,das kommt bei mir dann auch weg.und wie du schon richtig sagst,ein zuviel des guten ist auch nicht förderlich.das artet ja in stress aus :eek: ;)

    liebe grüße,
    diana :))
     
  2. Arlene

    Arlene stilles Wasser

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Huhu Diana,
    die großen Einkoch-Aktionen mach ich meistens mit meiner Schwiegermama zusammen. Ich hab zwar kein Rheuma, aber wenn ich einen Nachmittag lang Grünkohl gehackt habe, tut mir auch alles weh ;) , da ist es gut zu mehreren zu sein.
    Vielleicht können wir uns im Sommer/Herbst ja mal zusammentun? Dampentsafter, Einkochkessel etc. hab ich alles da. Macht bestimmt Spaß:)
    Grüßle,
    Arlene
    P.S. ich weiß, dass es Grünkohl auch fertig gehackt zu kaufen gibt, aber wenn ich mir angucke, wieviel Erde, Laub und Insekten immer in den krausen Blättern stecken, mach ich mir die Arbeit lieber selber - da weiß ich, dass ich keine ungewollte Fleischeinlage hab :eek:
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    0
    hallo arlene,

    zzzzzz, was hast du gegen insekten im gemüse? :D :D

    sie sind gesund, sehr eiweiß - und kaum fetthältig,- also die ideale fleischspeise! :p
    sehr empfehlen kann ich ameisen auf dem baum ( asiatisches gericht) :D :D


    [​IMG]


    rezept

    wünsche euch einen schönen tag!
     
  4. Juliane

    Juliane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weserbergland
    Ne, ne, nicht schon wieder Ameisen.
    LG von Elke.
     
  5. Arlene

    Arlene stilles Wasser

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Liebe Lilly,
    :D :D :D :D :D
    generell will ich ja kein Nahrungsmittel diskriminieren - nur beim Grünkohl bin ich Traditionalist, da kommt mir nur Kassler und Brägenwurst rein, höchstens noch Pinkel, aber der ist am Niederrhein schwer zu bekommen...
    Aber ganz ehrlich, das Foto sieht ja nicht unlecker aus ?!
    LG,
    Arlene
     
  6. Arlene

    Arlene stilles Wasser

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Lilly Du Schummlerin, da ist ja nur Hackfleisch und schwarze Bohnen drin *lach* aber so wie es aussieht, kann man es bestimmt als Ameisen auf den Tisch bringen - probier ich beim nächsten Asia-Kochabend gleich mal aus ;)
    Arlene
     
  7. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    0
    glaubst du ehrlich, ich will sooooooooo gesund leben!? :D :D :D :D

    gutes gelingen und ganz liebe grüße an deinen kater :D ;)
     
  8. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Rheinland
    Liebe Lilly,

    ich möchte Dich doch dringend an das
    Ameisen-Redeverbot erinnern.
    Also halt Dich dran. Es ist unwesentlich, ob sie
    gekocht, gebraten oder in flüssiger Form verabreicht werden.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  9. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]- ups :eek: - habe ich was falsches gesagt??? :p :D :D


    meine ameise ist folgsam, sie hält sich schon den mund zu! :o
     
  10. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    huhu arlene,
    ja,vielleicht klappt das mal mit dem sich zusammentun :D
    der spaßfaktor ist sicher garantiert,neben der geteilten arbeit :D

    ich hab die letzten jahre immer mal marmelade eingekocht,aber dann immer höchstens 2 kilo.
    und die zeiten,daß ich auf den feldern rumkrauchen kann,ist leider auch längst vorbei.
    ich kaufe die dann also schon gepflückt und auch nur noch ein kilo.wenn ich die dann gerührt habe,ist aber schluß mit lustig in den knochen.
    demnächst werde ich mich mal an pflaumenmus versuchen.das kommt ja in den ofen und macht sich praktisch alleine :D
    den entsafter nimmt man auch für die herstellung von gelees,oder?
    finde ich auch nicht uninteressant,würde ich gerne mal machen :)
    aber der einkochkessel meiner oma dürfte auch noch irgendwo vergraben sein.muß ich doch glatt mal meine mutter drauf ansprechen.

    liebe grüße,
    diana :))

    ps:meine fleischbeilage suche ich mir auch immer noch am liebsten selber aus :D
     
    #90 16. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2008
  11. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    gemüse mit küchenmaschine schnibbeln?

    vielleicht ne dumme frage,aber hat das evtl schon jemand so gemacht?
    ich habe wohl eine recht gute,mit der richtigen scheibe dürfte es doch gehen,oder?wenn man vorher die kohlblätter einzeln abwäscht ist das doch auch ne saubere sache .....*grübel*
     
  12. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    nanu? immer noch keine nachricht von kleechen...
    isse jetzt pleite oder verhungert:eek: *ratloshintermOhrkratz*


    grml
     
  13. lolle

    lolle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der goldenen Wetterau
    bin da ziemlich ratlos.....

    Guten Morgen Ihr Lieben,:D

    ich hab ja jetzt schon eine Weile hier mitgelesen,ich bin aus dem staunen gar nicht mehr rausgekommen,ich frage mich wie macht Ihr das mit dem geringen Satz an Haushaltsgeld für einen Monat hinzu kommen?????
    Ich frage mich die ganze zeit was ich wohl falsch mache????
    Ich möchte jetzt nicht überheblich klingen ich habe im Monat 1000Euro Haushaltsgeld und selbst da muss ich manchmal sagen komm ich grade sooooooooooooooo hin mit,sicherlich wird jetzt der eine oder andre sagen,Hä was will die denn????? Aber wie macht Ihr das nur??? Kauft Ihr nur sSonderangebote oder nur die ganz billigen Sachen???? Oder wisst Ihr was was ich noch nicht weiss??????
    Also,vielleicht sollte mir das hier echtmal zu denken geben,denn da komm ich mir ja echt verschwänderisch vor:o

    einen kleinen beschämenden Gruss von
    Lolle:o :eek:
     
  14. Erato

    Erato Guest

    Sparen

    Hallo Lolle,

    naja, die Sparerei ist ja von so vielen Faktoren abhängig:
    • Wieviele Personen müssen von welcher Geldmenge "versorgt" werden?
    • Was schließt "versorgt" mit ein (nur Lebensmittel, auch Kosmetikartikel,..)?
    • Wohnort (in Berlin sind die Lebenserhaltungskosten deutlich günstiger als Beispielsweise in Starnberg - da wohnt meine Schwester)
    Es gibt bestimmt noch ganz viele andere Dinge, die da mit rein spielen. Beispielsweise hatte ich mal hier die Frage nach dem Lesen eines Essensplan gestellt, ob das, was da aufgefüht wurde, für den gesamten Tag gedacht ist oder für einen Mahlzeit - leider ist die Frage ohne Antwort geblieben, obwohl total ernst gemeint. Also: Auch die Menge, wieviel alle Beteiligten essen, spielt eine Rolle. (Weniger Essen kann auch Geld sparen! Das geht natürlich nur, wenn man eh zuviel Hüftgold zu verzeichnen hat)
    Oder, auch ein Punkt, ob man auf bestimmte "Sonderbedingungen" Rücksicht nehmen muss, z.B. Allergien.
    Rechnet man Zuzahlungen zu Medikamenten da mit ein oder nicht?

    Also, mach' Dir mal keinen so großen Kopf, kannst Dich hier ja ein bisschen anregen lassen, wenn Du nun meinst, dass auch Du sparen könntest.

    Viele Grüße
    Erato
     
  15. lolle

    lolle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der goldenen Wetterau
    wenn man es so sieht....

    Hallo Erato,:D

    stimmt,wenn man es von der warte aus sieht,hören sich ja dann 1000Euro eigentlich wenig an,denn von dem Geld geh ich tanken,auchmal was zum anziehen kaufen,Medis sind da auch mit drinnen,ec ......dann werd ich einfach mal weiter hier dran bleiben,nützliche Tips kann ja sicher jeder brauchen......

    viele liebe Grüsse
    Lolle:D
     
  16. Kleechen

    Kleechen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Nun werd ich doch antworten!

    Also ich lebe noch und auch gar nicht schlecht! ;)
    Wie ich ohnehin immer schon sagte hatte ich ja noch einiges im Gefrierschrank. Gemüse und Obst habe ich im Sommer selber im Garten, das wird im Winter verarbeitet. :D
    Ich bin noch im Rahmen und habe auch einige MEINER Fehler verbessert. Mir werden jetzt, da ich einfach besser aufpasse keine Lebensmittel mehr schlecht. Das allein spart VIEL Geld. Ich verarbeite jedes Resterl... und vieles schmeckt super lecker.

    Bsp: altes Schwarzbrot mit etwas Käse (ev. Wurst, Tomaten, Paprika..) und Pizzagewürz ins Rohr ... überbacken ... lecker :)

    Ich wollte mich ja eigentlich nicht mehr melden, weil ich nicht für einen Versuch, den ich eigentlich ja nur für mich machen wollte .... und bei dem ich gebeten wurde die Idee doch ins Forum zu stellen... immer wieder durch den Kakao gezogen werden will :mad::(:mad:.
    Ich habe nämlich wirklich andere Dinge zu tun als mich über so etwas Dummes zu ärgern.
    Auf der andern Seite kamen aber auch viele, nette und hilfreiche Tipps.
    So nun für die, die ernsthaft interessiert sind: Ich rechne in die 100 Euro folgende Dinge mit ein:
    Lebensmittel aller Art, Getränke, Putz- und Waschmittel, Körperpflege, Futterkosten (wobei ich den Hund wie ein Kind berechne) .....und Taschengeld für mich ggg, Kleidung sollte auch dazuberechnet werden... aber das kann mir kein Politiker weißmachen, dass das wirklich klappt. Ich brauchte bis jetzt im Jänner auch keine Kleidung.

    Mein derzeitiger Kontostand : 200 Euro standen/stehen für mich, meinen Hund und für meinen erwachsenen Sohn (nur 50 Euro, weil er ab 15.1 eine Wohnung hat) zur Verfügung. Mit dem heutigen Tag habe ich noch 99,87 Euro zum Verbrauchen.

    So nun noch die Bitte an diejenigen die alles durch den Kakao ziehen müssen ---- lest es einfach nicht oder lasst eure dummen Sprüche wo anders aus!!!

    LG Kleechen
     
  17. Erato

    Erato Guest

    sehr wenig!

    Hallo Kleechen,

    das hört sich wirklich nicht sehr viel an :( .... und Du rechnest da schon eine Menge ein, finde ich.

    Der Satz ist dann doch etwas beruhigend und ich finde es erstaunlich, wie Du das schaffst, wenn sogar auch noch Futter und "Taschengeld" da mit drin sind.

    Obwohl ich auf Kaffee, Alkohol, Reisen, Theater, etc. verzichte kann ich auch nicht sagen, dass ich davon depressiv werden.
    Dabei fällt mir aber ein, dass man z.B. Konzerte oder Ausstellungen auch umsonst oder extrem verbilligt besuchen kann. Unsere Philharmoniker z.B. lassen zum "Üben" die Leute umsonst zuhören und das auch noch zu einer für mich prima Uhrzeit, nämlich ab SO vormittag. Oder man geht zu kleinen lokalen Events wie Eröffnungen, Vernissagen. Da kommt man auch in Kunstgenuss.

    Noch viel Erfolg beim Sparen!

    Erato
     
  18. Vadder

    Vadder albert

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    ich denke zum wäsche waschen sind waschnüsse eine gute
    sache

    im vergleich zum waschpulver leichter im gewicht
    und preiswerter

    und für die umwelt!?:)

    dieser thread hat einen sehr hohen unterhaltungswert :)

    grusse
    vadder
     
  19. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    also der tipp ist ja wirklich richtig gut.habe beim googeln noch mehr vorteile entdeckt und denke,ich werde sie mal testen :)


    vadder :cool: ,du machst schon was daraus,woll?:D
     
  20. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.276
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Guten Morgen Kleechen,

    ich kann Dich verstehen... mir geht es finanziell ähnlich wie Dir... Nur dass ich wö 100,00 Euro für 2 Erwachsene, 2 Kinder (2,5 u fast 6 J) u 2 Katzen. Davon muss ich auch das Kiga-Frühstück u das therap. Reiten für meinen Sohn u Medis bezahlen. Insofern habe ich die gleiche Jongliererei wie Du... Das einzige, was ich noch mache, ist:
    jede Woche ein großen Einkaufszettel mit
    wöchentl. Essensplan

    Desweiteren habe ich mein Handyvertrag gekündigt u nutze ab Aug. Prepaid-Karte mit am Wochenende kostenlos telefonieren (V*d*phone - D2) - auch da gibt es sicherlich günstigere Varianten, aber ich muss danach gehen, was die meisten meiner Bekannten u Freunde haben..., sonst wird es zu teuer...

    Kino, Essen gehen, Bücher u Zeitschriften kaufen mache ich schon lange nicht mehr. Den einzigen Luxus, den ich mir gönne, ist mein Orchester-Verein, den ich wö besuche, um meine Batterie wieder aufzuladen. Ansonsten geht alles für die Family drauf...

    Viele Grüße
    Colana
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden