1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte dringend Hilfe beim ausfüllen des Gutachter Fragebögen

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Lady Sunshine, 28. Juli 2014.

  1. Lady Sunshine

    Lady Sunshine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, es wäre wirklich super nett wenn mir jemand bei 2 Fragen
    vom Gutachter Fragebögen des Arbeitsamtes helfen könnte?
    Ihr könnt mir gerne eine private Nachricht schreiben.
    Es ist mein erstes Gutachten, ich habe schon die Hälfte ausgefüllt aber
    bei 2 Fragen komme ich leider nicht weiter, ich möchte ungern diese Fragen hier reinschreiben.
    Ich hoffe Ihr habt Verständnis.
    Ich bedanke mich im voraus für eure hilfe und aufmerksamkeit.
    MfG
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Gutachten

    ..ja dann schick mir die mal...."merre"
     
  3. Lady Sunshine

    Lady Sunshine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Lieben Dank für eure Aufmerksamkeit und Hilfsangebote :)

    Einen schönen Guten Tag wünsche ich euch allen, möchte mich bei allen
    bedanken dir mir Ihre Hilfe angeboten haben, ein ganz großes Dankeschön an KROMA,
    ohne dich wäre ich aufgeschmissen, vielen vielen Dank :)

    Wünsche euch allen einen schönen Mittwoch:)
    LG :top:
     
  4. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Sorry, konnte dir leider nicht weiter helfen da ich in der Klinik gelegen habe, nun hoffe ich das man dir jetzt tatkräftig unter die Arme gegriffen hat.


    Liebe Grüße aus Hamburg von Johanna-Beate!
     
  5. Lady Sunshine

    Lady Sunshine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    gute besserung

    Hallo Johanna,nicht schlimm.
    Ich wünsche dir eine gute Besserung.
    Ich habe viel Hilfe angeboten bekommen ganz besonders von kroma :)

    Allerdings hatte ich eine Frage unzwar soll ich in dem Gutachten eine Entbindung der schweigepflicht für den rentenversicherungstraeger unterschreiben.
    Ich habe eine Reha gemacht,war aber stationäre Reha d.h ich würde vom hausarzt eingewiesen ist der kostenträger die Krankenkasse?
    Die 10:€ pro Tag musste ich nicht bezahlen,da ich befreit bin.
    Was hat die Reha mit dem rentenversicherungstraeger zu tun??
     
  6. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    es gibt unterschiedliche kostenträger unater anderem davon abhängig, ob du arbeitest, oder berentet bist
     
  7. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Ducky hat dir deine Frage schon sehr gut beantwortet, entweder ist die Krankenkasse der Kostenträger, oder aber die Rentenversicherung, in jedem Fall ist es notwendig die Schweigepflichterklärung unterschrieben zurückzugeben.

    Letzentlich wen du unschlüssig bist, ein kurzer Anruf bei deiner Krankenkasse, und die Frage klärt sich dort schnell auf.
    Der Unterschied ist folgender, wen die Rentenversicherung zuständig ist, gibt es einen Fragebogen von 50 Seiten, da kommt man ins schwitzen.

    Bei der Krankenkasse sind es weitaus weniger, so um die 6 Seiten, die Rentenkasse hat Fragen da kommt man ins schleudern was war bitte vor 10 Jahren u.s,w, aber alles ist irgendwo machbar, lass dich nicht kiere machen.:top:


    :top::top::top::top:Liebe Grüße aus Hamburg sedet dir Johanna-Beate aus Hamburg!:knuddel: