1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bitte Daumendrücken für meinen Schwiegerpapa!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Monsti, 30. Juli 2005.

  1. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi, Ihr Lieben,

    leider geht's schon eine ganze Weile. Im Juni waren meine Schwiegereltern hier, Schwiegerpapa ging es ganz und gar nicht gut und am Ende des Urlaubs kam er zu mir, um sich für immer von mir zu verabschieden. Sein Kieferkrebs ist längst nach außen durchgebrochen, er sah einfach nur grauenhaft aus. Er hörte, schmeckte und roch nichts mehr.

    Inzwischen hatte er einen Darmverschluss und wurde operiert. Danach wachte er nur noch zweimal auf. Die OP liegt jetzt 1,5 Wochen zurück, es sieht ganz, ganz schlecht aus. Mein Schwiegervater hat eine Patientenverfügung, aber nach dieser sind die Geräte nur im Falle des Komas abzuschalten. Er ist aber nicht im Koma, sondern in einem ärztlicherseits herbeigeführten Tiefschlaf. Lunge, Blut und Nieren machen schlapp. Ansonsten: Er ist doppelbeinamputiert und schwer krebskrank mit Metastasen überall, Gesundung ist also ganz sicher nicht in Sicht.

    Göga ist grad in Berlin und hat mir heute eine eidesstattliche Versicherung bzgl. des Willens meines Schwiegervaters vorgelesen. Diese ist hart, aber meiner Ansicht nach richtig und in Schwiegerpapas Sinne: Mein Schwiegerpapa will sterben, ohne zu leiden. Er hat nach seiner letzten OP wie ich einen künstlichen Darmausgang bekommen. Zum Glück hatte er bisher keine Gelegenheit, ihn wahrzunehmen. Ich weiß, für ihn wäre sowas (zusammen mit all dem anderen) der Weltuntergang. So wie's jetzt aussieht, werden sie am Montag alle Schleuche ziehen, was Schwiegerpapas sofortigen Tod bedeutet.

    Bitte drückt ihm die Daumen, dass er nicht mehr aufwacht!!! Im Moment schläft er friedlich, ich möchte so gerne, dass es auch so bleibt. Bitte entschuldigt, dass ich das hier ablasse, aber ich habe die Hoffnung, dass Ihr versteht.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    In Würde sterben dürfen

    Liebe Angi,

    ich denke, ich kann dich seit meinem Papa seinem Sterbeweg verstehen. Ich wünsche dir und deinem Mann die Kraft für all das und ich wünsche deinem Schwiegervater eine leichte, schnelle Reise durch die Dunkelheit, schmerzfrei und unwiederbringlich.

    In Gedanken bei dir,

    Uschi
     
  3. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    ohmann monsti,
    das tut mir echt leid.
    da drück ich dochmal ganz heftig alle 4 Daumen die ich hab

    lieben Gruß
    und umärmelnde grüße
    katrin
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Danke Euch *busserl* und gute Nacht! Bin grad nur am Heulen und ein grandioses Nervenbündel. Ich bin froh, wenn alles vorbei ist. Mein Schwiegerpapa ist mir näher als mein eigener Vater. Ich wünsche mir nur, dass er schmerzlos bleibt und ruhig einschläft ...

    Liebe Grüße und nochmals Danke von
    Monsti
     
  5. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Monsti,

    es tut mir sehr leid, daß Dein Schwiegervater so Schlimmes
    erdulden muß. Für ihn wäre es sicher besser, er wachte nicht mehr
    auf und würde in Frieden einschlafen.
    Ich denke, daß besonders Deine Schwiegermutter viel Leid erfährt,
    aber auch für Euch ist das eine schlimme Sache.

    Ich wünsche Euch allen gute Nerven.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  6. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Monsti,
    ich wünsche Deinem Schwiegervater dass er friedlich einschläft und keine Schmerzen mehr hat.

    Es ist schlimm, wenn man bei einem geliebten Menschen sieht, wie er leidet.

    Vor allem wünsche ich Dir und Deinem Göga viel Kraft, das alles zu überstehen.

    Alles Liebe
    gisela
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Danke, Ihr Lieben,

    auf Euch ist halt Verlass! *knuddel*
    Ich geh jetzt schlafen, Euch allen eine gute Nacht und ein ganz großes Dankeschön!

    Eure Chaos-Monsti
     
  8. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Liebe Monsti,
    ich kann Deine Situation gut nachvollziehen, da wir eine ähnliche gerade bei der Schwiegermutter meiner Schwester erleben, unser einziger Wunsch ist nur noch, dass sie in Frieden gehen darf.
    Und genau das wünsch ich auch Deinem Schwiegervater und Euch die Kraft, das alles jetzt durchzustehen.
    Fühl Dich vorsichtig umarmt, liebe Grüße
    JMCL
     
  9. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    [​IMG]

    Mir tut es auch sehr leid, liebe Monsti, was ihr mitmachen müßt.

    Daumendrück, dass die Würde deines Schwiegervaters gewahrt bleiben kann
    und dass er friedlich einschlafen kann...

    aufrichtige Grüße von Atiya
     
  10. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    @jmcl

    Dir möchte ich die gleichen Worte mit auf den Weg geben.
    Meine guten Wünsche sind auch bei deiner Familie

    Atiya
     
  11. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo monsti,

    wünsche dir und göga viel kraft. deinem schwiegerpa, dass er friedlich einschlafen kann. (ich denke, auch wenn alle *schläuche* gezogen werden, dass er trotzdem schmerzmittel per infusion bekommt)
     
  12. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo Monsti,

    Ich wünsche Deinem Schwiegervater alles Gute und das er sanft und friedlich einschlafen kann.
    Deiner Familie wünsche ich viel Kraft für die kommende Zeit.

    Alles Gute Euch allen.
    Gruß Anbar

     
  13. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.206
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Schweden
    Liebe Monsti,


    ich möchte mich den Worten der Vorredner anschliessen. Dir und Deiner Familie viel Kraft und für Deinen Schwiegervater ein sanftes Hinüberdämmern.

    Liebe Grüsse,

    Mimmi
     
  14. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Danke Euch noch einmal! Und Dir, JMCL, wünsche ich ebenfalls viel Kraft und schicke eine virtuelle Umarmung rum!

    Es grüßt Euch
    Monsti
     
  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    .....wenn es denn keinen anderen weg mehr gibt, ist dies sicher das beste.

    ich drück dich mal herzlich und wünsche dir und der familie viel kraft
    für die nächste zeit!

    lieben mitfühlenden gruss von marie
     
  16. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Monsti
    Dir und Deiner Familie wünsche ich viel Kraft für die nächste Zeit und Deinem Schwiegervater eine gute Reise in diese andere Welt.
    Liebe Grüße von Poldi
     
  17. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe jmcl,

    auch dir schicke ich liebe grüsse,

    und hoffe, dass ihr euch untereinander stütze sein könnt!

    herzlichst marie
     
  18. berti

    berti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MK-Kreisstadt (Sauerland, NRW)
    Hallo Monsti, [​IMG]

    leider haben wir deinen Beitrag gerade erst gelesen. Das alles tut uns sehr leid. Wir wünschen euch für die nächste Zeit besonders viel Kraft und Trost und deinem Schwiegervater einen würdigen und schmerzfreien Übergang. Wir denken jetzt besonders an euch.

    Mali und Berti
     
  19. Gucki

    Gucki Guest

    Liebe Monsti und Jmcl

    ich wünsche euren Lieben so sehr dass Sie bald einschlafen und ihren Frieden
    finden


    viel Kraft wünscht euch
    die Gucki
     
  20. dagmar7

    dagmar7 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    schwiegerpapi

    liebe monsti -
    ich habe meine eltern auch schon lange verloren und dich gut verstehen - ich versteh auch deinen schwiegervater und hoffe für ihn und euch alle, dass alles so passiert wie er es sich gewünscht hat -
    ich werde für ihn und euch alle beten und wünsche euch viel kraft und liebende menschen die euch unterstützen.
    dagmar7
    hermine