1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Biologika und Herzinfarkt !?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Kämpfernatur, 13. Februar 2008.

  1. Kämpfernatur

    Kämpfernatur Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin neu hier und hätte mal eine Frage :
    Hat jemand Erfahrungen mit den Biologika-Arzneimitteln, der auch schon einen Herzinfarkt hatte ??
    Habe Rheuma, chonische Polyarthritis und was sonst noch wehtut.
    Deshalb natürlich auch schon das ganze Programm an Arznei, bis MTX und Cortison durch.
    Nachdem gestern bei einem CT festgestellt wurde, das auch beide Füße "total dahin":mad: sind, also schwere Entzündungen in beiden, die Knochen sind so deformiert, daß ich schon gar keine Wölbung mehr an der Fußsohle habe, von den Schmerzen ganz zu schweigen......
    hat mir meine Ärztin eine Behandlung mit diesen Biologikas vorgeschlagen.
    Da ich aber auch vor ca. einem halben Jahr eine Herzinfarkt hatte, bei dem mir ein Stand eingesetzt wurde, mach ich mir so meine Gedanken.......
    Vielleicht kann mir jemand helfen oder weiß was für mich.:)
    Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    und herzlich willkommen im forum. :)

    kontraindikationen von biologicals:

    quelle

    am besten ist, du besprichts das noch zusätzlich mit deinem cordiologen!
    wie weit dein herz durch den infakt jetzt geschädigt ist, wieviel leistung jetzt noch verbleibt, weiss er am besten!

    alles gute! :)
     
  3. traeumer

    traeumer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    hallo Kämpfernatur
    ich habe mittlerweile drei Stents und einen Herzinfarkt hinter mir und nehme zur zeit Humira und muß sagen ich habe im moment keine Probleme. Aber wie Lilly schon schrieb ist es wichtig das dies dein Kardiologe auch mit abklärt, bei mir weiss mein Interenist der mein Hausarzt ist Bescheid und auch der Kardiologe und wenn fragen sind dann klären die das in einem Telefonat denn es ist immer besser deine Ärzte wissen welche Medis du bekommst und können bei Problemen sofort reagieren.
    gruß
    Andreas