1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Biologika / RoActemra / Beschwerden

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Skyline, 18. April 2016.

  1. Skyline

    Skyline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir hat das MTX auch nicht mehr geholfen und da hat meine Rheumatologin mir auch eine Biologika an geraten. Das mache ich jetzt schon seid einigen Monaten und ich muss sagen, das ich es gut vertrage. Muss mich 1 mal in der Woche sprizen. Meine Biologika heißt RoActembra. Jetzt sind wir dabei das Cortison zu reduzieren, leider habe ich das Gefühl das es mir da durch nicht besonders gut geht. Allerdings weiß ich nicht ob es an der veränderten Dosierung liegt oder nicht..... :-( Bin seid Freitag auf 5 mg morgens und 1 mg abends und seid dem habe ich schmerzen an den Rippen und im Rücken bereich..... Vieleicht kann mir jemand sagen ob er das gleiche Problem hat....

    lg Ulrike