Biologica Lagerung

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Adore, 24. November 2019.

  1. Adore

    Adore Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben!
    Ich bin schon sehr lange nicht mehr Online gewesen, vermutlich ca. 2013. 2012 wurde meine RA diagnostiziert und nach nun 7 Jahren bin ich bei unzureichender Wirkung vom MTX und auch noch bestehendem Kinderwunsch nun bei Cimzia angekommen. Letzte Woche gab es bei meiner Ärztin die ersten 2 Pens und was soll ich sagen: wow - ich fühle mich schon jetzt so viel wacher und beweglicher - So ging es mir seit meinem Rheuma noch nie!
    Nunja, ich habe nun die anderen Pens mitgekommen und auch brav in den Kühlschrank gestellt mit Thermometer daneben um die Temperatur zu kontrollieren. Die Packung liegt im mittleren Fach, so wurde es mir empfohlen beim Doc. Nun stelle ich fest, das die Temperatur im Kühlschrank ja ganz schön schwankt. Einmal 1 Grad (, das soll ja nicht so sein) einmal wieder an die 8/9 Grad. Ich habe den Regler auf 2 (von 5 Stufen) und die Packung nicht zu nah an der Rückwand, um Einfrieren zu verhindern. Dennoch sollte so viel Schwankung ja nicht sein. Daher meine Frage: wo und wie lagert ihr eure Biologicals im Kühlschrank. Ich mag da nix falsch machen.
    Viele Grüße, Adore
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.755
    Zustimmungen:
    1.597
    Ort:
    Köln
    Hi,
    Ich lager bei 7 Grad, mittleres Fach, habe einen der konstant die Temperatur hält, der hat ein Extrafach mit null Grad.
     
  3. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.695
    Hallo Adore,

    ich habe mit zwei Thermometern ein bisschen herum probiert. ;)

    Ganz unten ist ja diese Schublade für Gemüse. Darüber ist das kälteste Fach im Kühlschrank und daher oft zu kalt für Biologika.

    Bei mir steht das Erelzi deshalb noch eins darüber. Das passt sehr gut. Nur einmal im Sommer bei sehr hohen Temperaturen musste ich den Kühlschrank etwas höher drehen.
     
  4. Adore

    Adore Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ein Kühlschrank mit konstanter Temperatur ist natürlich toll
    Ich denke, es ist wohl besser, es lagert eher bei so 6/7 Grad als zu kalt - das macht das Cimzia ja recht schnell „kaputt“. Als ich nach Lagerung Biologica googelte las ich so einen Artikel, der besagte, das viele ihre Biologika völlig unbeabsichtigt nicht korrekt lagern .. sie kurz einfroren oder einige Zeit außerhalb des empfohlenen Temperaturbereiches lagerten. Das möchte ich gern vermeiden. Ich kann mir doch jetzt keinen neuen Kühlschrank deshalb kaufen
     
  5. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Vielleicht kann man den Thermostaten oder den Fühler austauschen. Es hat ja einen Grund, weshalb der Kühlschrank so unregelmäßig schaltet. Vielleicht ist auch nur Dichtung alt und er kühlt dagegen an oder lässt Du vielleicht die Tür oft lange aufstehen?
     
  6. Adore

    Adore Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Teamplayer - vielen Dank für deinen Tip. Ich werde mal schauen, ob am Regler etwas nicht stimmt und jmd. kommen lassen. Eigentlich ist der Kühlschrank nicht überdurchschnittlich lange auf - ich werd das mal im Auge behalten. Habe jetzt so einen Sensor bestellt der in den Kühlschrank kommt - die Anzeige ist dann außen. Dann kann ich beim Vorbeigehen öfter mal kontrollieren ohne immer aufzumachen.
    Muss sich halt alles erst einspielen. Das MTX war oben im Schrank und fertig
    Ansonsten kann ich nur nochmal sagen, das das Cimzia bei mir bisher wirklich viel besser wirkt als die klassischen DMARDs, die ich so durch hab .. und das in kurzer Zeit. Ich bin viel wacher und einfach beweglicher - schon morgens. Ich hätte viel früher auf meine RÄ hören sollen, aber hatte soviel Respekt davor. Nun warten wir ab und hoffen, das die Wirkung auch erstmal so anhält .
     
  7. Ha-Jo

    Ha-Jo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willich
    Hallo Mädels,ich lagere mein Cimzia in der Gemüseschale mit einem Thermofühler in der Schüssel und das Thermometer außerhalb und habe jederzeit die Kontrolle.
     
  8. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    4.069
    Zustimmungen:
    1.695
    Meine Fühler sind auch drinnen und die Station außerhalb.

    Bei unserem Kühlschrank ist es normal, dass er erst wieder anspringt, wenn die Temperatur abgesunken ist (älteres Modell). Dann springt er an und kühlt wieder deutlich runter. So kommt es immer zu Schwankungen.
    Außerdem ist der KS kühler, wenn wenig drin ist und etwas wärmer, wenn er komplett voll ist. Da justiere ich auch nicht jedes Mal nach. Meistens passt das mit etwa 5 Grad.
     
    #8 25. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2019
  9. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Gern.

    Ich finde es auch immer wieder erstaunlich, wie viel besser es mir geht, wenn ein Schub endet. Schön, ich drücke Dir die Daumen, dass Du Cimzia so gut verträgst, wie es Dir hilft.

    Ein Kühlschrankthermometer ist klasse, das habe ich auch. Schau mal, ob Du einen Temperaturbereich einstellen kannst und ein Alarm ertönt, wenn die Temperatur nicht mehr passt. Dann kannst Du Deinen Kühlschrank entsprechend einstellen.
     
  10. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    3.767
    Zustimmungen:
    1.320
    Ort:
    Stuttgart
    Ich lagere mein Enbrel auf der gleichen Etage und habe ein Thermometer daneben liegen. Mein neuer Kühlschrank ist auf 4,5 (von Sieben) eingestellt und hält die Temperatur von 5 C° sehr gut.
     
  11. Adore

    Adore Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Vielen lieben Dank für eure Tipps!
    Es tut gut, sich hier mit anderen austauschen zu können. Sonst habe ich hier in meinem Umfeld ja niemanden, der auch eine Rheumaerkrankung hat und sich in die Probleme hineinversetzen kann.
    Das Thermometer mit Aussenanzeige ist gestern angekommen und gleich in den Kühlschrank gewandert. Ich hatte Temperaturen zwischen 3-6 Grad. Das scheint ja nun zu passen. Das Cimzia liegt im Fach in der Mitte, keine Lebensmittel drum herum.
    Vielen Dank dir auch, Teamplayer - ich hoffe auch sehr, das keine nennenswerten Nebenwirkungen auftreten, ich bin ja noch ganz am Anfang der Behandlung. Die Wirkung ist in jedem Fall sehr gut, ich bekomme es als Monotherapie, nehme aktuell noch 4mg Predni dazu, da der Zustand unter MTX und Quensyl vorher nicht so toll war. Aber nun geht es Bergauf - jedenfalls sage ich mir das, genieße die schmerzfreien Tage und hoffe, das dieser Zustand nun länger so anhält.
    Einen schönen Tag euch allen
     
    teamplayer gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden