1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin nun auch hier gelandet

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Alex2007, 7. Februar 2009.

  1. Alex2007

    Alex2007 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    über meinen suchfreund google bini ch hier bei euch gelandet und niste mich hier gleich mal ein :)

    im moment ist noch vieles recht verwirrend hier im forum, ich werd mich aber ein bisschen umschauen und hoffentlich schnell zurecht finden.

    zu meiner person:
    ich bin 27jahre, alleinerziehende mama eines 15monate alten sohnes und häng grad mitten in nem schub drin.

    bekannt ist mein rheuma seitdem ich 22 bin.. davor hatte ich auch schmerzen, jedoch hat mir kein arzt geglaubt. meine erinnerungen gehen bis ins 16. lebensjahr zurück (davor wurd alles als "wachstumsschmerzen" abgetan)
    befund hab ich im moment nicht zur hand und mit latain hab ich es nicht so.. aber soweit ich weiß, nennt sich die art auch "kinderrheuma", falls ihr damit was anfangen könnt.
    bei gelegenheit werd ich ein bisschen mehr dazu schreiben.

    so.. nun schleich ich mich aber auch wieer von dannen richtung bett und hoffe, dass ich schlafen kann ;)

    Lg
    alex2007
     
  2. Damaris

    Damaris Ich bin dabei!!!

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alex!!!!
    Schön, dass Du hierhergefunden hast. Ja, da musst Du ein bißchen stöbern, hier im Forum, mit der Zeit kennt man sich immer besser aus.
    Mit Kinderrheuma hab ich keine Erfahrung, aber da gibt es einen separaten Thread. Musst mal vorne im Forum stöbern, in der Übersicht.
    Ich hoffe, Du fühlst Dich hier wohl, auf jeden Fall findet man doch immer wieder Fragen beantwortet, die man selbst hat.
     
  3. Alex2007

    Alex2007 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Damaris

    danke für deine antwort und die willkommensgrüße.
    inzwischen hab ich auch meinen befund zur hand, in dem ganz schön in fachlatein geschrieben steht "seronegativen Oligoarthritis"
    durch den ratgeber hier hab ich herausgefunden, dass ich eher typ2 bin.

    naja.. wie gesagt, ein bisschen vewirrend ist es hier noch und ich hatte bisher auch leider noch keine zeit, mich genauer umzuschauen.

    LG
    alex
     
  4. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Alex,
    ein ganz großes "Herzlich willkommen" auch von mir.
    Hab etwas Geduld, es werden sich ganz bestimmt noch
    viele andere melden und mit Dir in Kontakt treten.
    Manchmal dauert´s halt a bissel.................
    Fühl Dich wohl bei uns und immer feste melden!
    LG von Juliane.
     
  5. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich Willkommen Alex,
    schön das du zu uns gefunden hast. Nicht schön das du gerade in einem Schub steckst.
    Lass dir Zeit um hier anzukommen. Vielleicht schaffst du es auch in den Chat, da gibt es immer mal etwas zu schmunzeln und Antworten auf all deine Fragen wirst du mit der Zeit auch bekommen.
    Durch den Wetterumschwung geht es vielen hier nicht gut, das bringt unsere Krankheit so mit sich, aber du wirst sehen, viele werden dich noch begrüßen und dich herzlich Willkommen heißen.
    Ein vorsichtiger Knuddler.
     
  6. Elli 1962

    Elli 1962 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nun will ich auch mal ...

    Hallo Alex - hallo auch an die anderen,

    bin auch neu hier und will mich kurz vorstellen: Habe CP seit 15 Jahren. Dank meiner guten Ärzte wurden die erhöhten Rheumafaktoren im Blut auch sofort festgestellt und die Basistherapie konnte begonnen werden. Seitdem kriege ich MTX + Fohlsäure und obwohl es immer Aktivitäten gibt, geht es mir recht gut. Ich bewege mich viel und habe wohl auch viel Glück ...

    Besonders viel Ahnung habe ich von all den Krankheitsbildern, die es gibt, nicht, aber bei Alex bedeutet der erste teil der Diagnose auf jeden Fall, dass die Rheumafaktoren nicht im Blut nachgewiesen werden können. (weiter reicht mein Latain auch nicht).

    Ich wünsche allen "Betroffenen" immer gute Laune, Optimismus und ein Stück Leichtigkeit!

    Eure Elli
     
  7. Heike1961

    Heike1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo Alex und Hallo Elli,

    Ich wollte Euch zwei auch ganz herzlich begrüßen. Bin ja selbst noch fast ein Frischling, habe schon viele Erfahrungen und Tipps gesammelt hier im Forum.
    Also, fühlt Euch wohl hier!

    LG, Heike