1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin neu und so begeistert

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von ankie, 19. Mai 2005.

  1. ankie

    ankie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf dem Lande, in Niedersachsen
    Hallo ich bin Ankie und noch ganz neu, seit einigen tagen surfe ich bei r-o und bin von tag zu tag begeisterter. Endlich die Seite für mich.

    Ich stelle mich mal vor, bin 44 Jahre alt, verh. 1 Tochter erw.
    habe viele Hobbies: malen (nur für mich), lesen, wenn möglich Handarbeiten.
    Habe cP. Das ist zur Zeit mein liebstes Hobbie:rolleyes: , mich zu informieren, und jetzt weiß ich, ich bin kein ausserirdisches Wesen, mit meinen Befindlichkeiten -- ich finde mich in vielen Beiträgen wieder, habe vieles allein durchgestanden, da ich keine Anprechpartner hatte, schade das ich so spät auf diesem Forum gelandet bin -- ich hätte wohl einiges besser machen können.

    Was soll`s -- es ist nie zu spät.
    Hoffe ich höre mal etwas von euch.
    bis dann ankie
     
  2. Lara_M

    Lara_M Ditschie

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog
    Ein herzliches Willkommen!

    Hallo Ankie und ein herzliches Willkommen hier bei r-o!!!f

    Du wirst hier ganz sicher antworten auf deine Fragen finden und bekommen!

    Auch die seelische Unterstützung hier tut sehr gut!!!

    Kurz zu mir: Ich bin 20 Jahre alt und habe vor ca. einem halben Jahr die Diagnose cP bekommen.

    Aber Achtung!!! R-O macht süchtig!!! ;)


    Lieber Gruß

    Lara_M
     
  3. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hallo ankie,

    herzlich willkommen hier auf r-o!

    ich hoffe du fühlst dich hier wohl, und hast auch schon einige deiner fragen beantwortet bekommen.

    kurz etwas zu meiner person. ich bin w 22 jahre alt und habe seit 9 jahren cp, werde aber erst seitnov. 2001 behandelt.

    ich selber habe hier so ziemlich alle fragen beantwotete bekommen die ich hatte.

    lg bine
     
  4. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    auch von mir ein,

    Herzlich Willkommen :)

    zu mir, bin 37j, habe fibro und ein 17j, alten sohn mit cP.

    vielleicht trffen wir uns ja mal im chat ;)

    grußi suse12998
     
  5. moluhn

    moluhn Guest

    Ein Hallo auch von mir

    Bin 40,monika seit einem halben Jahr Probleme,noch keine Diagnose und ohne den Kontakt hier wärs mir schlecht gegangen.Man ist eben doch nicht alleine wie man sonst dachte.Ich hab heute noch Termin wegen Blutauswertung,wird wohl wieder nichts bei raus kommen.Herzlich willkommen für dich
     
  6. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo ankie,

    auch von mir ein herzliches Willkommen bei Rheuma-Online.

    Ich bin 53, habe Morbus Scheuermann, Polyarthrose und Fibromyalgie. Bin auch sehr froh, dass ich hier auf diese Seite gestoßen bin. Habe sehr viel dazu gelernt. Wenn ich Fragen habe, bekomme ich immer Antworten und werde getröstet und aufgebaut bei Problemen, auch wenn diese nicht unmittelbar in den Kreis des Rheumas gehören. Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben.

    Dir wünsche ich, dass es dir genau so geht. Hast du dich im Chat schon angemeldet, wenn nein, benutze am besten den gleichen Nick. Im Chat wird auch über andere Dinge geschrieben als nur über Krankheiten. Ab und zu finden auch Chatterteffen statt, wo man persönlich kennenlernt und plötzlich haben die Namen auch Gesichter. :D

    Bis bald mal und alles Gute
     
  7. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    hallo ankie,

    auch von mir ein herzliches willkommen,vom fast platten land. :)
    bin 39 , hab kein cp aber mb ;) ,
    evt. mal im chatt zu treffen,bis danne.




    ps:das r-o süchtig macht???? jaaaaaaaaaaaa!!!!!!
     

    Anhänge:

  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hallo ankie..

    auch von mir ein herzliches willkommen hier bei r-o....

    wir haben übrigens auch extra ein forum hier für die "neu-gierigen" unter uns.

    vielleicht hilft dir das auch noch bei dem ein oder anderem...!

    hab hier eine gute zeit und bei fragen...einfach hier reinsetzen oder auch mal die suchfunktion einbinden...du wirst dich wundern, was hier schon alles abgehandelt wurde*bg*.

    bin "pfirsich" und w, habe eine dreibeinige hündin aus dem tierheim, eine vierbeinige hündin aus südafrika,einen kater und eine katze aus dem tierheim....(siehe haustiergalerie im kaffee-klatsch...) und psoriasisarthritis, sekundäre fibromyalgie, hämpmochromatose (häufigster gen-defekt..eisenspeicherkrankheit) und das ein oder andere noch...

    alles gute und biba (bin allerdings kein chat-typ....)

    liebi:)
     
  9. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Ankie!

    Auch von mir ein herzliches "Willkommen!" hier bei R-O!

    Wie Du selbst sagst: es ist nie zu spät!

    Also stöbere hier nach Herzenslust rum und stelle Deine Fragen: hier wirst Du Hilfe und Unterstützung finden!

    Viele liebe Grüße von

    Cori
    (40J., vor gut 1 Jahr Diagnose SLE)
     
  10. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Ankie,

    na, dann sei auch mal aus dem sonnigen Hochgebirge herzlich willkommen geheißen! Hihi, fein, dass Du Dich jetzt nicht mehr als Alien siehst, bist hier in guter Gesellschaft.

    Ich bin 49, weiblich, verheiratet, kinderlos, habe Hund, Katz und u.a. cP.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  11. ankie

    ankie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf dem Lande, in Niedersachsen
    Bin neu und begeistert- Ankie

    Hallo, allen die mir geantwortet haben, schön das ihr mich so begrüßt habt.
    Man fühlt sich wirklich wohl - ich ganz persönlich weiß, das es jetzt Menschen
    gibt, die man ansprechen kann, wenn es dicke kommt.
    Wünsche allen einen schönen Tag, habe heute leider nicht so viel Zeit. Werde aber in den nächsten Tagen mal schreiben, wie es so bei mir losgegangen ist.
    Erst durch das Lesen hier bei r-o ist mir vieles klar geworden.
    Also bis dann
    liebe Grüße an alle, ankie
     
  12. Peggy-lein

    Peggy-lein Guest

    Hallo Ankie.
    Auch ich möchte Dich herzlich begrüßen.:)!!Ich heiße Peggy,bin 30Jahre alt und habe Psoriasis Arthritis.
    Ich bin auch froh das ich R-O gefunden habe und schaue fast täglich rein,zum Glück gibt es hier Leute die sich verstehen.

    Liebe Grüße von Peggy
     
  13. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo ankie,
    nun denn, auc von mir ein herztliches willkommen bei rheuma - online. man ist hier mit all seinen problemen sehr gut aufgehoben auch wenn man "nur mal" einen knuddler braucht .....jaja das geht auch virtuell ;) .
    hab eine gute zeit und für deine erkrankung wünsche ich dir gute besserung. bin übrigens fast 43 habe zwei erwachsene kinder 19 und 22 bin seit mindestens 10 jahren krank, habe seit ca. 4 jahren diagnose, seit 2 jahren eu - rentner und habe progressive systemische sklerodermie (pss). ach ja, verheiratet seit fats 23 jahren :).
    alles gute für dich
     
  14. Inesmaus

    Inesmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur - Schweiz
    herlichen willkommen

    Auch von mir ein herzliches Willkommen Ankie.
    Fühl dich recht wohl bei uns. Mir hat r-o schon superviel geholfen, auch der chat ist super. Ich bin bereits r-o-süchtig :D !!!
    Noch schnell zu meiner Person: Ich bin knapp 38 Jahre alt, bin verh. und habe einen 15 jährigen Sohn. Zu meiner Erkrankung: ich habe Fibromyalgie und Arthrose im LW-Bereich. Das wars :) !!

    Liebe Grüsse
    Inesmaus (im chat nur Ines)
     
  15. ankie

    ankie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf dem Lande, in Niedersachsen
    Goldtherapie

    Hallo ihr lieben,
    der Doc (Hausarzt) kann oder (will????) nicht weiterhelfen, der Rheumat. erst Mitte Juni wieder einen Termin.

    vor 3 Wochen ist bei mir mit der Goldtherapie begonnen worden. 1.Spritze 10mg - 2.Spritze 20mg,
    letzte woche dienstag abends vor der 3.Spritze (ca. 23.00Uhr - wichtig) wurde
    meine linke Gesichtshälfte heiß und knallrot, der ganze Körper juckte.
    Mittwochmorgen zum Hausarzt, der die Spritze setzt, er spritzte natürlich nicht.
    Rücksprache mit dem Rheumadoc - therapie absetzen, soll jetzt ausschleichen und dann mitte Juni wird neu besprochen.

    Soweit so gut.

    Freitagabend das gleiche Spiel, auch wieder erst spät abends,
    sonntagaben wieder -- noch viel schlimmer, auch wieder erst sehr spät
    habe die ganze Nacht nicht geschlafen,
    fand im Aposchrank noch Fenistil - Tropfen habe diese genommen, wurde
    high und konnte schlafen.
    Mit Hausarzt gesprochen, der meinte nur, könnte sein das das nie herauskommt was es wirklich ist.

    Gestern abend ging es wieder los, habe gleich die Tropfen genommen, beim ersten Anzeichen von Juckreiz. Es bilden sich kleine rote Flecken und dann gehts rund.

    Meine Frage, hat jemand allergisch auf Gold reagiert. und kann eine allergische Reaktion ca. 7 Tage nach einer Spritze erstmals auftreten
    und was kann ich tun? Ich kann das doch nicht so hinnehmen, mal kommt es,mal kommt es nicht.

    Vielleicht hat einer von euch so was auch schon gehabt,
    l.g. an alle
    Ankie
     
  16. ankie

    ankie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf dem Lande, in Niedersachsen
    Hallo Peggy-lein,

    schön das ihr alle einen so herzlich aufnehmt.
    Habe mal eine Frage, kann nicht ganz so ausführlich schreiben, du weißt die Hände wollen zur Zeit nicht so, habe schon eine Frage reingeschrieben wegen Gold.
    Bei mir besteht der Verdacht auf Pso.-Arthr., kannst du mir sagen wie es sich bei dir bemerkbar gemacht hat. Habe schon unter Ps.-Arth. nachgelesen, vieles trifft so in etwa zu. Vielleicht komme ich dann weiter, bisher habe ich meinen Doc alles geglaubt, will aber jetzt mal ein bischen aktiver werden-und nicht alles so hinnehmen, wie es kommt.
    Da die Goldtherapie bei mir anscheinend abgebrochen werden musste, genauso wie Arava oder Mtx
    Bis dann, Ankie:)
     
  17. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Unerschrocken, erdverwachsen - so nennt man uns, die Niedersachsen !!

    Hallo ankie - ein herzliches Willkommen
    [​IMG]
    aus welcher Ecke der norddeutschen Plattebene kommst Du? *freu*
    Endlich mal wieder jemand aus meiner Ecke !!! ;)

    Ich habe seit 1999 SLE, bin 47 und verheiratet, habe einen Sohn und bin noch voll in Lohn und Brot.
    Ich hoffe, Du fühlst Dich hier wohl! Laß' von Dir hören, egal, ob schlechte oder gute Nachrichten.
    Achja - hat schon jemand Bescheid gesagt?? RO macht süchtig, aber mit ausschließlich guten Nebenwirkungen!!! :D

    viele liebe Grüße
    Maggy
     
  18. aloe

    aloe Guest

    hallo leute, würde mich gerne vorstellen

    ihr habt alle lustige namen, aber kein leichtes leben wie auch ich (weiblich und berlinerin). Da ich etwas aufmunterung brauche, versuche ich einmal auf diesem weg mir zu helfen. meine polyarthritis habe ich schon seit ca. 8 jahren. nachdem ich es mit mtx, arava, remicade versucht habe, bin ich jetzt seit okt. 2003 bei humira gelandet. es geht mir seitdem etwas besser, schübe bekomme trotzdem weiter. ohne prednisolon ist bei mir nichts zu machen. ich bin zur zeit (6 Wochen schon) krankgeschrieben, erst eine gürtelrose, dann eine lungenentzündung. kann also kein humira spritzen und es geht mir nicht so gut. bin schon ein wenig depressiv. hoffe aber dass dieser zustand nicht lange anhält. genug gejammert. von natur bin ich ein lebensbejahender typ. 55 jahre alt, sehe aber ca. 10 jahre jünger aus, sagt man. manchmal fühle ich mich wie 80 und manchmal wie 30. also leute, würde mich über eine mitteilung freuen.
    ps. da ich ein neuer chater bin, entschuldigt meine etwas zu lange vorstellung
     
    #18 24. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Mai 2005
  19. ankie

    ankie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf dem Lande, in Niedersachsen
    Hallo Maggy,

    erstmal bin eine zugereiste Niedersächsin, habe es manchmal schwer, komme eigentlich aus dem Ruhrpott, hart aber herzlich. Oder auch rauhe Schale weicher Kern, mein Humor (bischen Rheinland drin, aber kein Karnevalsjeck)
    kommt nicht immer so an. Wobei mein "Humor" manchmal das einzige ist, was mich auffängt. Habe zwar noch keine OPs hinter mir, wie viele hier aber mein Zustand reicht mir auch so.
    Also ich wohne im Landkreis Stade. Und du?????

    Wäre schön, wenn du dich nochmal wieder meldest. Mit dem Chat klappt es bei mir nicht, da nur abends. Leider! Tagsüber kann ich meine Zeit relativ frei einteilen, da ich nicht arbeite - leider. Aber ist ja hier eine Katastrophe, wie eigentlich überall und da ich Vollzeit nicht schaffe, naja.
    WAS IST SLE???????????
    Ich habe keine Ahnung.
    RO macht süchtig, das ist klar. Bin erst kurz dabei, aber wenn es nur irgendwie geht, schaue ich jeden Tag rein.
    Bis dann, lg. Ankie

     
  20. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Moin Ankie,
    eijj, ich habe Deine Antwort völlig untergebaselt... :rolleyes: 'tschuldigung

    Na, da bist Du ja gar nicht soooo weit weg von mir. Ich wohne bei Bremen, mitten in der Pampa, völlig plattes Land, ein Dörfchen mit 300 menschl. Einwohnern, etwa 10 Hunden, mind. 30 Katzen, schätzungsweise 300 Schweinchen, ungefähr 250 Kühen und vielleicht 40 Pferden. Landluft im Frühjahr und Herbst, und Matsch bei schlechtem Wetter kubikmeterweise gratis :D
    Und Humor ist gut, egal in welcher Art. Meiner wird manchmal leider rabenschwarz :cool: und das kommt auch nicht immer gut an. :D
    SLE ist Systemischer Lupus Erythematodes = eine Art Kollagenose mit Hautbeteiligung. Systemisch = am ganzen Körper, Lupus = Wolf -- und den habe ich momentan einigermaßen im Griff. Er heult zwar hier oder da mal auf und dann quaken die Gelenke, aber das kann ich mit Diclofenac abstellen. Dann zieht sich mein Wölfchen grollend wieder in seine Ecke zurück ;) Ansonsten halte ich ihn mit Resochin 10 mg tägl. unter Kontrolle, nur von montags bis freitags - am Wochenende haben Leber und Nieren auch mal frei *lach*
    Nundenn, das soll's erstmal wieder gewesen sein. Im Chat bin ich (leider) auch nur selten. Viel zu viel um die Ohren oder auch zu viele andere Interessen (zum Leidwesen einger RO-Freundinnen... :o ).
    Jetzt muß ich raus an die Arbeit. Ich habe Spätdienst und mache in der Stadt mal die Gegend ein wenig unsicher.
    Laß' es Dir gutgehen und von Dir hören.
    liebe Grüße
    Maggy