Bin neu hier!!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von tina07111972, 24. Juni 2017.

  1. tina07111972

    tina07111972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meiner Tochter, mittlerweile 14 Jahre, wurde vor 2 Jahren ein erhöhter Rheumafaktor diagnostiziert. Wir waren beim Orthopäden da sie immer Knieprobleme hat, es würde sich anfühlen wie eine Wasserblase. Daraufhin hat der Orthopäde Blut untersuchungen durchgeführt=Rheumafaktor erhöht.
    Nun seit auch ca, 2 Jahren beim Kinderrheumatologen. Meine Tochter hat bislang keine Entzündungen aber warum dann einen Rheumawert hoch. Bei der letzten Untersuchung vor 1 Woche jetzt den CRP Wert leicht erhöht (aber keien Grippe doer so).
    Was bedeutet ein erhöhter Retikulozyten (rel.) und Retikulozyten (abs) Wert?

    Was bedeutet ein erhöhter Rheumafaktor Latex?
    Wie hoch sind die Werte bei euch?
    Würde mich auf Antworten freuen.

    Gruß Tina
     
  2. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo Tina,
    herzlich Willkommen!

    Rheumafaktor Latex ist die Bezeichnung für die Testmethode welche zur Bestimmung des Rheumafaktors verwendet wurde.
    Es gibt noch weitere Methoden, z.B. Elisa oder Waaler-Rose-Test.

    Viele Grüße
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden