1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin neu hier!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Scheini, 18. Mai 2006.

  1. Scheini

    Scheini Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nagold im Schwarzwald
    Hallo!

    Ich wollte mich kurz vorstellen. Ich bin 29 Jahre alt u. habe mit meinem Mann eine bald 4 Jährige Tochter. Bei mir wurde letztes Jahr im August entzündliches Rheuma festgestellt, was für mich esrtmal ein riesenschock war. Leider half das MTX was ich spritze nicht, so das ich im Dez. letzten Jahres einen weiteren Klinikaufenthalt über mich ergehen lassen mußte. Seit dem nehme ich weiterhin einmal die Woche 15mg MTX, jeden Tag Arava u. momentan 3mg Cortison. Schmerzen habe ich seit dem letzten Klinikaufenthalt nicht. Nur sind gerade meine Blutwerte nicht in Ordnung. Meine Leberwerte sollen erhöht sein. War heute bei der Blutentnahme u. da wurde es mir vom letzten mal gesagt. Bin leider etwas schusselig mit dem anrufen beim Arzt. Muß mir mal selber auf die Finger hauen :) . Kann das sein das ich mich deshalb etwas unwohl fühle. Rufe am Mo gleich beim Doc wie meine Werte sind. Ich freu mich auf netten Austauch mit Euch.

    LG Scheini
     
  2. Stiefkind

    Stiefkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Herzlich willkommen

    Erstmal herzlich Willkommen hier bei uns.

    Hoffe du fühlst dich bei uns wohl und bekommst tips und fragen beantwortet.

    ich weiß dass vom MTX die Leberwerte erhöht sein können. Die Ärzte müssen dann entscheiden, ob es noch vertretbar ist, das MTX weiter zu nehmen. Aber du solltest in jedem Fall anrufen und die Werte abfragen.

    Auch sollte man unter MTX nicht zu viel Kaffee, Cola und dergleichen wegen dem darin enthaltenen Koffein zu sich nehmen. und alkohol ist auch tabu wg. Leberwerten. :p Rufe da bitte an, denn wenn sie erhöht sind und das mtx nicht mehr nehmen könntest wäre es gut, wenn es nicht zu lang hinaus gezögert wird.

    ich hoffe das sich deine Werte schnell wieder normalisieren und du mit dieser Therapie gut zurecht kommst.


    Liebe Grüße Stiefkind:)
     
  3. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Herzlich willkommen Scheini
    Auch bei mir waren die Leber werte erhöht. Ich habe dann Folsäure bekommen. Jetzt nehme ich 48 Stunden nach der MTX Einnahme Folsan. Dienstags und Mittwochs keine, da ich Dienstags meine Spritze bekomme. Die Meisten bekommen Folsan nur einmal in der Woche und das auch 48 Stunden nach MTX. Bitte besprich es mit Deinem Arzt. Es könnte sein, dass er es vergessen hat.
    Ich wünsche Dir alles Gute
    Poldi