1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Pitronella, 4. Oktober 2005.

  1. Pitronella

    Pitronella Guest

    Hallo,

    durch die Suchmaschine bin ich zu diesem Forum gekommen und neu hier. Ich habe Rheuma in den Gelenken, die auch dadruch bedingt in der Bewegung teilweise eingeschränkt sind.

    Ich suche den Austausch mit Gleichgesinnten und hoffe, dass ich hier aufgenommen werde.

    Viele Grüße
    Pitronella
     
  2. tigge1979

    tigge1979 Guest

    Hallo Pitronella,


    sei ganz herzlich willkommen hier bei uns ! :)

    Du wirst sehen, hier bekommst Du viele Infos, kannst Dich mit ebenfalls Betroffenen austauschen, Du kannst soviele Fragen stellen, wie Du möchtest und auch so sind wir ein Haufen netter Leute ;)

    Altersmäßig ist hier für jeden etwas dabei. Wir haben hier sehr junge Rheumis, das breite Mittelfeld und auch etwas ältere. Und ich freue mich immer, wenn jemand Neues dazu kommt.

    Vielleicht magst Du ein bißchen von Dir erzählen. Ich mache mal den Anfang, damit Du Dir auch ein Bild von mir machen kannst.

    Ich bin 26 Jahre alt, komme aus Kiel, bin geschieden, aber seit 1 1/2 Jahren mit meinem jetzigen Lebensgefährten zusammen. Aus meiner Ehe habe ich eine knapp 4jährige Tochter.

    Ich selbst habe Fibromyalgie, das ist eine Art Ganzkörperschmerz, ganz holperig kann man es auch "Rheuma in den Muskeln und Sehnen" nennen. Meine Diagnose ist seit April diesen Jahres gesichert, die Schmerzen bestehen aber schon sehr viel länger.

    Medikamentös bin ich momentan sehr gut eingestellt.

    Ich bin beinahe täglich hier im Forum unterwegs und habe hier viele Menschen liebgewonnen. Hier herrscht ein sehr freundlicher, warmer und einfühlsamer Ton - niemand wird belächelt oder gar ausgelacht. Hier kann man alles abladen, worüber man vielleicht zu Hause oder Freunden nicht reden kann und mag und man bekommt hier sehr viel emotionale Unterstützung, Tipps und Erfahrungswerte.

    So, nun habe ich meinem Beinamen "die Romanschreiberin" fast schon wieder alle Ehre gemacht und lasse Dir nun gern wieder das Wort. :D

    Ich freue mich auf einen netten Austausch mit Dir und schicke Dir viele herzliche Grüße



    Manuela
     
  3. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo !

    Ich kann von gestern ein Lied singen. Beide Gelenke (Hände) und der rechte Fuß. Passt toll zusammen, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Zum Glück war mein Mann dabei. Zu Hause habe ich mir dann eine Wärmflasche gemacht und nach einiger Zeit war es schon besser. Heute morgen war ich erstaunt, dass ich keine Schmerzen hatte.

    Liebe Grüße von Madita aus Einbeck

     
  4. Pitronella

    Pitronella Guest

    Hallo Manuela und Madita,


    erst einmal danke für die nette Begüßung!

    Ich bin 44, geschieden und habe 2 Mädels. (18 und 15 Jahre) Seit etwas über 2 Jahren lebe ich mit meiner Frau und den Kindern zusammen. Wir haben ein schönes altes Fachwerkhaus auf dem Land, etwa 30 Km von Hannover.

    Welche Art von Rheuma ich habe, ist noch nicht festgestellt. Im Blutbild konnte nichts nachgewiesen werden. Das ist nicht selten meint mein Rheumatologe. Er vermutet, dass ich chronische Polyarthritis habe. Alles Symtome sprechen dafür. Ich habe Schmerzen in den Gelenken, die auch anschwellen und oft steif sind. Finger, Zehe, Fußgelenke, Ellenbogen und die Schultergelenke sind betroffen. Als Medikament bekomme ich Celebrex. In den nächsten Wochen muß ich wieder zum Rheumatologen. Vielleicht kann ja dann an Hand des Blutbildes genaueres festgestellt werden.

    @ Madita,

    auch ich kann ein Lied von den Schmerzen singen. Kann oft kaum die Kupplung treten, oder das Lenkrad festhalten. Nur fahre ich leider alleine Auto. Seit meine Frau einen schweren Autounfall hatte, fährt sie nicht mehr, weil sie Angst hat. Ich kann sie verstehen. Aber wenn die Schmerzen so stark sind, wünsche ich mir, sie würde wieder Auto fahren.

    Liebe Grüße
    Pitronella
     
  5. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
    Hallo & Willkommen!

    Ich bin etwas jünger und habe - laut Rheumatologe rheumatoide Arthritis (auch chronische Polyarthritis). Ich kann seit einigen Wochen nicht mehr Auto fahren. Ich hoffe, dass es nach diesem Schub wieder geht.

    Als Medikamente nehme ich Cortison und Arcoxia.

    Liebe Grüße,
    Calendula
     
  6. danisun70

    danisun70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Pitronella!!!!

    Auch ich möchte dich herzlich willkommen heissen.
    Hier im RO wirst du dich sicher sehr wohl fühlen,jedenfalls ist es bei mir so:) !
    Bei mir besteht auch der Verdacht auf chronische Polyathritis,da es im Blut nicht nachgewiesen werden kann bzw.es sehr schwer ist, wird sie Diagnose noch ein bischen dauern.
    Lass den kopf nicht hängen,ich wünsche dir alles Gute.

    Liebe Grüsse danisun
     
  7. Bergriese

    Bergriese Herr der Berge - in memoriam † 4.9.2010

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo Pitronella

    herzlich Willkommen in unserer Familie, fühle Dich wohl hier.
    Lese Dich erst mal ein bisschen durch und Fragen kannst Du
    uns allen stellen.
     
  8. Bossbaer

    Bossbaer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland/Dillingen
    Hallo!


    Auch von mir ein herzliches Willkommen.
    Ich bin 32 Jahre alt und habe das Sjögren-Syndrom.

    Ich bin auch erst seit einem Monat dabei, habe aber schon sehr viele Tipps bekommen und bin auch dankbar für die nette Aufnahme im Forum.

    Viele Grüsse

    Bossbaer
     
  9. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Bossbaer !

    Mir haben die vielen Ratschläge und Tipps auch schon sehr viel weiter geholfen. Was ich genau habe, hoffe ich am 27.10 von der Rheumatologin zu erfahren. Die letzten Tage hatte ich kaum Schmerzen und das war die reinste Erholung.

    Liebe Grüße von Madita


     
  10. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Pitronella !

    Danke für Deine Antwort.
    Ich vermute bei mir die gleiche Diagnose. Werde ja bald erfahren, denn bei allem was ich gelesen habe, kann es eigentlich nicht anders sein. Nun gut, wir werden sehen.

    Viele Grüße von Madita