1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin neu hier - wer hat auch meine Symptome?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von bite100, 31. Oktober 2010.

  1. bite100

    bite100 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin neu hier und habe viele Fragen. Vor 2 Tagen erhielt ich im KRH Bogenhausen, Rheumaabteilung, die Diagnose RA. Allerdings habe ich praktisch KEINE der üblichen Symptome wie Gelenkschwellung, Rötung, Überhitzung. Kein wandern der Schmerzen von Gelenk zu Gelenk und vor 1 Jahr war mein CCP (ich glaube so heisst der Bluttest) negativ. Aktueller Wert steht noch aus. Im Röntgen und Ultraschall sind alle schmerzenden Gelenke - ausser den Fingergelenken - ohne Befund. Auch die Morgensteifigkeit der Gelenke ist nicht sehr ausgeprägt und nur an den Fingern.
    Folgende Gelenke schmerzen bei mir (jeweils auf beiden Seiten): Finger, Ellbogen, Schultern, Hüfte, Knie, Füsse.
    Wollte mal fragen ob noch jemand so seltsame Beschwerden hat wie ich und auch die Diagnose RA bekommen hat oder ob ich doch vielleicht eine andere Erkrankung habe??
    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Grüße
    Claudia :uhoh:
     
  2. pat_blue

    pat_blue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Symptome

    Hallöchen,

    bei mir fings mit beiden Hüften an, dann kamen beide Knie und Ellbogen dazu. Mittlerweilen sind auch Füsse und Hände schmerzhaft.
    Bei mir gibts auch keine Schwellungen und Rötungen. Hatte jedoch jedesmal eine zu hohe Blutsenkung. Die Morgensteifigkeit ist bei mir auch nicht soooo schlimm, wie bei anderen. Sobald ich alles durchbewegt habe, stehe ich langsam auf. Dauert vielleicht insgesamt 15 Minuten.
     
  3. Pezzi

    Pezzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Grüß dich,
    habe dir eine PN geschrieben. Schau da bitte mal rein.

    LG
    Pezzi
     
  4. bite100

    bite100 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo pat_blue,
    danke für deinen Eintrag. Wirst du auch mit MTX behandelt? Das soll bei mir die Basistherapie werden. Habe schon einiges darüber gelesen, u.a., dass es nicht sehr gut verträglich ist...
    Würde mich freuen eure Erfahrungen dazu zu hören.
    Danke, LG
    Claudia
     
  5. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Bite!
    Ich nehme seit 10 Wochen MTX und habe fast keine Nebenwirkungen. Manchmal am Tag nach der Spritze Übelkeit, aber die verschwindet dann wieder. Ansonsten keine Probleme.
    Allerdings läßt auch die Wirkung auf sich warten.
     
  6. bite100

    bite100 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Josie,
    aha, du hast dich also für die Spritzen anstatt der Tabletten entschieden. Das überlege ich auch schon um keine Magenprobleme zu bekommen. Hab auch schon gehört, dass es bei MTX ca. 10 Wochen dauert bis eine erste Wirkung zu spüren ist.
    Ich wünsch dir alles Gute weiter, muss mich jetzt ausklinken für heute, freue mich aber über alle weiteren Infos von euch.
    LG
    Claudia
     
  7. pat_blue

    pat_blue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Basismedi

    Ich nehm Salazopyrin Tabletten.