1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bin neu hier / rheumatische Arthritis?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von frauwolle, 1. November 2015.

  1. frauwolle

    frauwolle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ich hoffe ich bin hier richtig ....
    Ich stelle mich mal kurz vor.Ich bin 50 Jahre alt , weiblich , 2 erwachsene Kinder .
    Seit einigen Wochen ging das Theater mit meinem steifen Nacken los....mein Orthophäde verschrieb mir manuelle Theraphien.
    Leider verbesserte sich nichts .
    Ich landete dann in der Röhre , auch da war nichts negatives zu erkennen ...
    Es wurde ein Blutbild gemacht ....denn es kamen noch so komische Symptome hinzu ...meine Finger waren geschwollen und schmerzten auch hin u wieder .
    Irgendwie fühlte ich mich so gar nicht mehr wohl , ständig so ein Krankheitsgefühl ...
    Beim Blutbild kam heraus , das mein Rheumafaktor erhöht ist ...23.3
    Mein Arzt meinte es ist nichts tragisches ....
    auf dem Blutbildzettel stand unten was von rheumatischer Arthritis....
    Ich hab keine Ahnung was da jetzt auf mich zukommt ....ich hoffe nur das das nichts von Dauer ist .
    Vielleicht hat ja hier jemand auch sowas ...würde mich gerne austauschen .
    Achja ich habe Medis bekommen ...eine Tabl. am Tag Celecobib-Micro -Labs
    Ganz liebe Grüsse von mir :)
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
    Hallo und erst einmal Willkommen.

    Du schreibst du wärst bei einem Orthopäden gewesen. Wenn der den Verdacht auf eine rheumatoide Arthritis hat, dann sollte er dich zu einem intern.Rheumatologen überweisen zwecks weiterer Abklärung. Die Termine dort ziehen sich allerdings, bis dahin musst du wohl versuchen mit den Schmerzmitteln weiter zu kommen.

    Ob es tatsächlich eine rA ist oder eine Reaktion auf einen Infekt z.B. das muss dein Arzt näher abklären und dann die Therapie entscheiden.

    Und selbst wenn es eine rA ist, damit kann man leben.

    Gruß Kukana *rA seit 2000
     
  3. Cris

    Cris Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bremen
    guten Abend frauwolle,
    herzlich willkommen hier.......
    auch ich habe die Diagnose RA,wurde Anfang des Jahres fest gestellt...,auch ich war komplett
    überfordert ,aber hier im Forum kannst du alles fragen und wirst gute Tipps u Ratschläge erhalten.

    schönen Abend noch u liebe Grüsse
    Cris
     
  4. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    97
    Hallo Motzi,

    du hast deine Vorstellung in einen Thread von frauwolle geschrieben, die sich auch neu vorstellt.

    Nicht dass deine Fragen so untergehen. Du solltest unter der Rubrik "ich bin neu" ein neues Thema aufmachen, damit du auch deine ganz persönlichen Antworten bekommst.;)

    Herzlich Willkommen euch beiden bei RO!

    Lg Clödi.
     
  5. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo frauwolle, sei willkommen in RO, sicher ist es ersteinmal Neuland für dich es gibt viel zu lesen, und viele Antworten von dem ein oder anderen User.
    Einen angenehmen Aufenthalt hier, sowie einen guten Austausch.
    Alles Gute sagt dir aus Hamburg Joe.













     
  6. schütze 65

    schütze 65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadt rechts von Berlin
    Bin neu hier

    Hallo Motto !
    Ich habe auch RA und zum Anfang auch nicht ständ¤ig schmerzen meistens nur nachts die ich dann mit Schmerztabletten bekämpfte die wirkten dann aber erst sehr Zeitversetzt . Eigentlich soll die RA ja bei den Großgelenken anfangen bei mir waren bis jetzt auch nur Handgelenk und Fingergelenke betroffen .
     
  7. schütze 65

    schütze 65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stadt rechts von Berlin
    Bin neu hier

    Beim Nahmen hat meine Wortkennung wiedermal selbst entschieden .