1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin neu hier, heiße eigentlich Sibylle

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von vespermann, 7. März 2008.

  1. vespermann

    vespermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Möchte mich erst mal vorstellen.
    Habe erst vor kurzem Kontakt mit dem Internet, bin noch etwas unbeholfen.
    Also ich bin jetzt 46 jahre alt und quäle mich schon seit der Pubertät mit Gelenkschmerzen. Aber niemand hat mich so richtig ernst genommen. hatte mit 15 eine schwere Angina, danach ging´s los. 1984 hat ein Arzt bei mir den Rheumafaktor festgestellt und mir gesagt ich hätte 2 Möglichkeiten : entweder die Behandlung mit Reuhmamitteln und bald ein Magengeschwür oder einfach irgendwie durchhalten. Das habe ich fast die ganze Zeit auch gemacht.
    Wenn ich dauernd mit unterschiedlichen Schmerzen ( mal die Hände, mal die Knie, Füße, Hüftgelenke......) wurde ich meist als Simulant hingestellt.
    Auch heute noch. Kein Arzt nimmt mich wircklich ernst. Habe ganz extreme Probleme bei Kälte. Sogar ein Glas mit was Kaltem drin, laßt sofort meine Hände schmerzen. An meinen Gelenken ist aber kaum etwas zu sehen.
    Mit dem Jahren ist es immer schlimmer geworden, habe jetzt fast immer Schmerzen.
    War viele Jahre in Venezuela/isla de Margarita und dort ging es mir sehr gut!
    Mein Mann ist auch sehr krank, deswegen sind wir wieder in Deutschland.
    Versuche gerade Investoren für eine Ferienanlage auf Margarita zu finden, aber das ist sehr schwer. Möchte wieder dorthin, damit es mir besser geht.
    Das Klima dort ist unglaublich , wenn ich es nicht selbst erlebt hätte würde ich es nicht glauben.
    Versuche jetzt endlich einen Arzt zu finden, der mich ernst nimmt, will Berufunfähigkeitsrente beantragen. Als Hotelfachfrau habe ich den denkbar ungünstigsten Berufmit den Beschwerden. Viel Nässe und Kälte.
    Vielen dank erst mal, Vespermann:)
    Habe inzwischen "Schmerzpflaster" bekommen, Transtec Pro 35 mikrogramm. hat ziemlich Nebenwirkungen, Magen und Darm, habe ca. 10 kg abgenommen, wiege noch 45 kg.
     
  2. Freitag

    Freitag Ich denke, also bin ich

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi Sibylle,

    habe mich auch Heute angemeldet.
    Die Seite ist sehr informativ.
    Ich habe RA (Rheumatoide Arthritis).
    Diese Erkrankung geht ebenfalls mit einem erhöhten Rheumafaktor einher.

    Bei den Beschwerden, die Du beschreibst, könnte es sich um eine Raynaud-Symptomatik handeln.
    Hier wird dieses Syndrom gut beschrieben:
    http://www.rheuma-online.de/a-z/r/raynaud-symptomatik.html

    Ich würde Dir dringend raten, einen internistischen Rheumatologen aufzusuchen.

    L.G. Frei
     
  3. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Liebe Sibylle und liebe(r) Freitag!
    [​IMG]

    Ich möchte Euch erstmal willkommen heißen bei Rheuma-Online!
    Ich wünsche Euch hier viel Spaß und viele hilfreiche Informationen!

    @Sibylle
    Ich weiß es ist schwer wenn man sich nicht ernst genommen fühlt!
    Ich würde aber an deiner Stelle nochmal einen internistischen Rheumatologen aufsuchen und dort auch das Reynaud-Syndrom abklären lassen! Färben sich auch deine Finger wenn sie kalt sind??
    Wir haben hier eine Liste mit empfehlenswerten Rheumatologen. Ich hab leider den Link grad nicht parat, aber ich suche gleich nochmal und stelle ich dann nachträglich rein. Sag doch mal wo du herkommst, vielleicht kann dir dann auch jemand so noch einen Tipp geben...!
    Ich war auch mal 1,5 Jahre in Florida, wo es mir wesentlich besser ging!
    Ich müsste aber meine komplette Familie und Freunde mitnehmen um dort glücklich zu werden:rolleyes:...und dan das nicht so einfach ist, sind wir noch hier ;) ich drücke euch die Daumen, dass Ihr Investoren findet und dann vielleicht zumindest regelmäßig eine Zeit dort verbringen könnt!

    [​IMG]

    Alles Gute für Dich und Deinen Mann!

    Liebe Grüße von...
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Sybille,

    herzlich Willkommen hier bei uns auf R-O....

    Den ersten Hinweis hast Du erhalten, auch ich tendiere dazu...

    Zum anderen musst Du Dir einen internistischen Rheumatologen suchen, und zwar schnellstens... 45 kg Gewicht und die Schmerzen sprechen eine ganz andere Sprache...

    Der intern. Rheumatologe wird Dir erst ein Mal Blut abnehmen. Dabei sollten auch die Strepptokokken gleich mit abgenommen werden... Zu dem wird eine körperliche Untersuchung stattfinden sowie ggf. röntgentech. Ugs....

    Führe, wenn Du kannst, ein paar Tage ein Schmerztagebuch:

    Was tat
    wann (zu welchem Zeitpunkt und bei welcher Tätigkeit, in Ruhe o Bewegung, in Kälte o Wärme)
    wo
    wie (wie war der Schmerz: brennend, stechend, pochend, ziehend, kribbelnd usw., wie doll war der Schmerz von 0 - 10( nicht aushaltbar))
    weh
    und welche Gegenmaßnahmen (Wärme o Kälte, Ruhe o Bewegung usw.) halfen?

    Und vielleicht könntest Du Bilder machen oder machen lassen, damit der Doc sieht, was los ist im Akutfall...

    Der Arzt, der Dir diesen Tipp gegeben hat, einfach durchzuhalten - gehört nicht in seinen Beruf - sorry, das war unverantwortlich. Jeder weiß inzwischen, dass Rheuma frühzeitig behandelt werden muss. Aber nun kannst Du leider nichts mehr ändern... Du bist keine Simulantin...

    Wir haben in der hellblau-unterlegten Leiste links unter der Rubrik Selbsthilfe im letzten Punkt Empfehlenswerte Rheumatologen... Vielleicht ist da ja jemand mit dabei... Aus welcher Ecke kommst Du denn? Vielleicht kann Dir dann ein User hier einen besseren Tip geben...

    Ich wünsche Dir (und auch Deinem Mann) gute Besserung, viel Kraft und Energie für Euren Weg...
    Viele Grüße
    Colana
     
  5. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Mojn zusammen,

    herzlich Willkommen bei R-o. fühlt euch wohl und laßt von euch hören. LG von Elke.
     
  6. vespermann

    vespermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für alle Antworten

    ist ja unglaublich wie schnell man bei Euch eine (4!!!) Antworten bekommt.
    Da fühlt man sich schon deswegen ein bischen besser.
    Habe die Links schon aufgerufen und einige Symthome an mir festgestellt, die da beschrieben sind. z.B. die weißen Fingen, dann rot verfärbt, und seit einer Weile hab ich was an der linken Hand, dachte es sei ein Überbein auf dem Handrücken gewachsen, und am rechten Daumen auch.
    Bin aus Singen am Hohentwiel.
    Habe am 14.03. einen termin bei meinem Arzt, werde ihm sagen ich brauche endlich eine Überweisung zu einem Spezialisten. falls es einen bei uns in der Nähe gibt. Wußte gar nicht , daß es Rheumainternisten giibt .
    also erst mal vielen Dank an alle, ich bleibe heute noch eine ganze Weile online!
    liebe Grüße an alle und ebenfalls allen möglichst wenig Schmerzen!
    Sibylle Vespermann:):D
     
  7. Madita

    Madita Giraffenfan

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo und herzlich willkommen auch von mir !

    Sibylle, wenn Du bei Deinem Arzt bist dann soll der bei dem Rheumatologen anrufen und um einen dringenden Termin bitten. Ansonsten kann ich mich nur Colana anschliessen. Deinem Mann und Dir gute Besserung wünscht
     
  8. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo Sibylle

    Auch von mir ein Herzliches Willkommen.
    Bin selbst noch relativ neu hier und hab mich erstmal durch alles hindurchgelesen.

    Für mich klingt das auch nach einem Raynaud ... also schnellstens abklären lassen. Du hast ja hier schon einige sehr gute Ratschläge bekommen
     
  9. nabootchi

    nabootchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlicher Schwarzwald
    Hallo!!!!

    Hallo Sybille,

    grad´habe ich Deine Zeilen gelesen: Singen!! Ein herzliches Willkommen hier bei RO, ich komme aus der Nähe von Waldshut!
    Ich wünsche Dir, dass Du hier eine Fundkiste an netten Leuten und guten Infos entdeckt hast, und dass Du bald an einen guten Fachmann gerätst! (Gibt´s bei Euch nicht einen Dr. Traut, Rheumatologe und Orthopäde??) Als ich Deine Geschichte gelesen habe, ist es mir kalt den Rücken herunter gelaufen!

    Ein erträgliches Wochenende und ganz bald viiel warme Tage
    wünscht Dir nabootchi! :)
     
  10. Gilla54

    Gilla54 Ruhrpott-Mädel

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kulturhauptstadt 2010
    Hallo Sibylle,

    auch von mir ein


    Herzliches Willkommen

    hier bei RO.

    Ohje, Du hast ja schon einiges hinter Dir.

    Ich wünsche Dir, daß Du endlich an einen guten internistischen Rheumatologen geräts, der Dich ernst nimmt und Dir eine genaue Diagnose stellt.

    Hoffentlich werden jetzt die Tage mal ein bischen wärmer, denn mein Körper schreit auch nach Sonne :D.

    Ein schmerzarmes Wochenende wünsch ich Dir.
     
    #10 8. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2008
  11. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Sibylle

    Herzlich Willkommen bei R-O
    mit der Diagnose Überbein wäre ich vorsichtig könnte auch aus dem Rheumatischen formen Kreis sein sollte ein Arzt entscheiden
    wünsche dir alles Gute

    [​IMG]
     
  12. mölli

    mölli Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    bin heute das erste Mal in dem Forum und frisch angemeldet. Ein Tip zu guten Ärzten. Ich kann für diese Symptome die Uni Klinik in Mainz empfehlen. Die machen vielfältige (teils nervige) aber sehr gute Untersuchungen. Die haben mir bei meiner Diagnose damals sehr gut geholfen. Auch die Folgebetreuung war sehr empfehlenswert.

    Grüße Mölli :)