1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin neu / Hab ich nun Fibromyalgie ???

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von CRESTI, 18. März 2005.

  1. CRESTI

    CRESTI Guest

    Hallo, ich bin neu hier. Ich heiße Marion und bin 38 Jahre alt/jung.

    Hab jetzt 4 mal die Diagnose Fibromyalgie (davon jedoch 2 mal nur die Verdachtsdiagnose) bekommen (1 x Diagnose durch Rheumatologin 1 x Diagnose durch Orthopäden, doch mein Hausarzt meint, daß es die Krankheit Fibromyalgie nicht geben würde. Bei mir hat alles mit 17 Jahren angefangen (bin jetzt 38). Und zwar hatte ich immer Schmerzen in der LWS und ich habe dann die verschiedensten Diagnosen im Laufe der Jahre erhalten. Es ging dann mit Muskelschmerzen, mal hier und mal da weiter. Am Morgen wache ich auf und fühle mich so, als hätte mich ein Laster überfahren. Ich hab weiterhin Schmerzen im Kniegelenk und im Handgelenk. Ich habe wohl mal hier und mal da in den Gelenken schmerzen aber der Rücken, ein s. g. Tennisarm, das Handgelenk und das Knie machen mir schon sehr zu schaffen. Ich kann nicht ruhig sitzen. Mein Bein tut mir dann weh, vom Rücken über den Po, die Beine bis zu den Füßen. Kann nicht lange stehen, dann schmerzen mir die Beine bis in den Rücken. Kann mir jemand sagen ob das alles von der Fibromyalgie kommt oder ob ich überhaupt Fibromyalgie habe ???
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand die Verunsicherung nehmen kann.
     
  2. sunnyside

    sunnyside sunnyside

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    bin neu

    guten morgen crest!
    herzlich willkommen im rheuma forum - bin auch noch nicht lange hier.
    du wirst sehen, wie lieb die hier sind, kannst alles fragen und kriegst auch präzise antworten.
    zu deinem problem:
    mit fibro kenn ich mich nicht aus. ich habe chronische polyarthritis.
    bist du schon labormäßig darauf kontrolliert worden. denn deine beschriebenen schmerzen habe ich auch alle und habe cp diagnostiziert bekommen (bereits vor 23 jahren)
    frage diesbezügilch mal deinen doktor.
    ich wünsche dir ein schönes wochenende
    sunnyside




    QUOTE=CRESTI]Hallo, ich bin neu hier. Ich heiße Marion und bin 38 Jahre alt/jung.

    Hab jetzt 4 mal die Diagnose Fibromyalgie (davon jedoch 2 mal nur die Verdachtsdiagnose) bekommen (1 x Diagnose durch Rheumatologin 1 x Diagnose durch Orthopäden, doch mein Hausarzt meint, daß es die Krankheit Fibromyalgie nicht geben würde. Bei mir hat alles mit 17 Jahren angefangen (bin jetzt 38). Und zwar hatte ich immer Schmerzen in der LWS und ich habe dann die verschiedensten Diagnosen im Laufe der Jahre erhalten. Es ging dann mit Muskelschmerzen, mal hier und mal da weiter. Am Morgen wache ich auf und fühle mich so, als hätte mich ein Laster überfahren. Ich hab weiterhin Schmerzen im Kniegelenk und im Handgelenk. Ich habe wohl mal hier und mal da in den Gelenken schmerzen aber der Rücken, ein s. g. Tennisarm, das Handgelenk und das Knie machen mir schon sehr zu schaffen. Ich kann nicht ruhig sitzen. Mein Bein tut mir dann weh, vom Rücken über den Po, die Beine bis zu den Füßen. Kann nicht lange stehen, dann schmerzen mir die Beine bis in den Rücken. Kann mir jemand sagen ob das alles von der Fibromyalgie kommt oder ob ich überhaupt Fibromyalgie habe ???
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand die Verunsicherung nehmen kann.[/QUOTE]
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ....guten morgen.also ganz genau kann ich dir das auch nicht sagen....bei mir bestand mal der verdacht auf fibro.....es tut einem halt der ganze körper weh....vor allen die "weichteile" und die sehnenansätze....zusätzlich gibt es wohl noch einige allgemeinbeschwerden, wie: herzrasen, schlafstörungen, magen-darmprobleme...ein guter rheumatologe kann aber feststellen,ob du fibro hast. es gibt sogenannte triggerpunkte (heißen die glaub ich).wenn der darauf drückt, und die tun weh, dann hast du höchstwahrscheinlich fibro....ich denke mal,es werden dir hier bestimmt noch einige fibro kranke schreiben und dir ihre symtome berichten.sonst vielleicht mal im internet suchen oder hier im forum.(oben links auf der startseite bei der lupe einfach mal fibro eingeben) oder bei rheuma von a-z oder krankheitsbilder gucken.(ebenfalls hier auf der startseite). und deine krankengymnastin könnte dir doch dazu bestimmt auch einiges sagen. also, meine kg ist sehr gut. die stellt bald bessere diagnosen als der arzt.frag sie doch einfach mal, was sie denkt....bei mir bestand der verdacht auf fibro, es könnte aber auch das kortison an den beschwerden schuld sein. also: nix genaues weiß man bei mir...nimmst du denn auch cortison????-----und vor allen dingen: wechsel man deinen arzt!!!!!was issen das fürn spinner???!!!gibt kein fibromyalgie......der hat ja gar keine ahnung!!! bei sonem arzt kannst du unmöglich bleiben....der wird dir nie richtig helfen, auch in zukunft nich!!!!