1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin neu dabei

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von wasistblosslosmitärzten, 17. Juli 2009.

  1. wasistblosslosmitärzten

    wasistblosslosmitärzten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Suche Hilfethemen oder Erfahrungswerte von Rheumakranken mit Weichteilrheuma u.ä. Nehme noch keine Medikamente, da ich auch noch ungeklärte Entzündungen habe. Es wurden mir nur Schlaftabletten verschrieben!!
    Freue mich auf Antworten
    Tipp für einen guten Arzt in Hamburg??
     
  2. Daria

    Daria Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    was ist denn genau mit "weichteilrheuma" gemeint? fibromyalgie?
     
  3. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo und herzlich willkommen im Forum,

    du hast einen interessanten Namen. Grade das hab ich mich auch schon oft gefragt und vermutlich noch viele andere hier. In deinem anderen Beitrag hab ich gelesen, dass der Arzt dir auf verschiedene Punkte gedrückt hat und die taten weh. Das nennen die Ärzte dann Fibromyalgie od. Weichteilrheuma, wenn so ca. 18 bestimmte Punkte beim Draufdrückern schmerzen. Darauf solltest du dich aber nicht verlassen. Denn erstes tun bei so ziemlich allen Rheumapatienten diese 18 Punkte weh und sicher noch einige mehr und zweitens ist Fibromyalgie keine entzündliche Erkrankung. So schnell sollte man sich die Fibro nicht diagnostiziern lassen, sondern weitersuchen. Es könnte eine entzündliche rheumatische Erkrankung dahinterstecken und mit Schlaftabletten ist dir nicht geholfen.