1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bin entäuscht übe rmeinen rheuma doc

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von moni3, 13. Oktober 2015.

  1. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ich habe 13 jahre RA und immer den gleichen doc.
    heute sagte er mir
    ich soll nichts tun sondern Hände schone so viel wie möglich
    bekam jemand vone uch mal so eien aussage vom Rheuma doc?

    ich meine das ich nichts schweres hebn und tragen darf ist mir ja alles okay.
    aber heute verbot er mir alles zb.
    betten um ziehn
    bügeln
    bilder malen
    Kleidung im Geschäft anprobieren mit knöpfen usw.
    keine fenster putzen.
    einfach so oft wiee s geht am tag nichts tun mit den Händen.
    bin so traurig muss das erst akzeptieren
    ich komm nicht klar damit.,warume r jetzt so krass das alles verbietet

    klar sind meine finger verbogen usw.aber gar nix tun,das geht auf die Psyche.
    vielleicht hat hier jemand auch diese aussage vom doc bekommen,dann würd cih mich auf austausch freuen.

    bitte nicht sagen such dir einen neuen Rheumatologen,das ist der einzige der als gut bezeichnet wird in unserer gegend.glg
     
  2. mymy

    mymy Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni
    Eine Anders Lösung wäre vielleicht eine orthese zu tragen
    Liebe grüsse
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.365
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Niedersachsen
    Und mein Doc hat mir heute wieder nen Vortrag gehalten über Sport und Bewegung...

    Ich kann mir vorstellen, dass die Finger/Hände eher leiden, wenn sie nicht beansprucht werden. Bewegung hält doch die Gelenke beweglich :confused:.

    Ich an deiner Stelle würde weiterhin alles machen, was geht. Außer Gewichtheben vielleicht :D.
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.365
    Zustimmungen:
    693
    Ort:
    Niedersachsen
    Hab ich ja super formuliert: Bewegung hält beweglich...:rolleyes: :p :D
     
  5. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ich hab ja e gelenk schonende schienen und dies hcon 5 jahre,ich nehm sie auch und trotzdem sagte e rnix tun.
    ja genau maggy sod achte cih auch wie ich nach hause und so werde ich es auch tun,denn sonst was soll die aussage,icxh finde sie nicht korrekt.
    was wär weernn ich single bin,muss ich ja auch was tun,glaub nicht das ich ein pflegpersonal zur verfügung getsellt bekomm,die alles macht.
    ja eine putze okay,aber alles ander muss ich auchs elber halt schön langsam machen.
    weis nicht was mein doc gestern hatte,kenne ihn so nicht.glg.
     
  6. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Moni,

    was hast Du Deinen Arzt gefragt, damit er das äusserte?

    Magst Du mal ein Foto einstellen, damit man sehen kann, wie deformiert Deine Hände sind?
     
    #6 14. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2015
  7. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Meine Rheumatologin rät mir immer zu Bewegung. Ich habe auch Probleme mit den Händen und kann nur empfehlen die Finger und Hände zu trainieren. Je mehr man schont umso weniger beweglich werden die Finger. Die Feinmotorik leidet darunter und man wird immer ungeschickter, weil die Finger immer steifer werden.
     
  8. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Sabinerin das kann ich nicht mit Foto leider.
    gar nix er sagte das einfach so.
    ich mache jahre schon nix schweres mit meinen Händen.weis echt nicht warum er das sagte.ich fragte ihn auch wieso das? er sagte weil um so mehr shconung je länger geht nix kaputt an den gelenkn.ja klar aber doch nicht beim bügeln ode rkochn usw.ich versteh es nicht.
    ich kann meine finger beschreibn.chweanenhals Deformierung,und an rechter Hand weichn sie alle nach rechts ab und bei linker Hand alle nach links.

    aber wie soll das gehn nur schonen,das geht nicht da dreh ich durch.lg
     
    #8 14. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2015
  9. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Irgendwie muss das Gespräch ja darauf gekommen sein. Hast Du gesagt, dass die Hände besonders schmerzen? oder anschwellen oder steif sind oder anderes?

    Ich kenne keinen Arzt, der zu übermäßiger Schonung rät, eher zu Ergotherapie, damit man achsengerechte Bewegungen lernt etc.
    Alltagsdinge müssen erledigt werden, daran geht ja kein Weg vorbei.

    Bei der RA werden die GElenke nicht durch die Bewegung zerstört, sondern von der Erkrankung. Die Erkrankung wird ja nicht gestoppt, nur weil man auf der Couch sitzen bleibt. ;)
    Mangelnde Bewegung führt zu Versteifungen und das ist auch nicht hilfreich.
     
  10. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    nein Sabinerin.er sah meine Hände an und sagte schonen schonen,was nur ght.denn jede Anstrengung ist nix gut.
    ich fagte dann ja meinen sie schwer hebn usw.nein alles im täglcihen haushalt usw.
    ich sagte wie stelln sie sich das vor,antwort war was ist ihnen wichtiger haushalt oder gesundheit.
    naja ich Nehms mir nicht zu herzen mach weiter wie bisher,mit sowieso nur leichtena rbeiten,mehr geht sowieso nicht.

    aber die lege ich nicht ab.lg
     
  11. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sind die Gelenke entzündet? Geschwollen?
     
  12. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ne nur im schub wie schon 13 jahre.
     
  13. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    dann kennst Du Deine Situation, auch Deine Einschränkungen. Du weisst, was Du leisten kannst und in bestimmten Phasen nicht leisten solltest. :)

    Alltagsarbeiten kann man sich erleichtern, indem man sich die Aufgaben einteilt, die Tücher nicht extrem auswringt, keine 20l Eimer herumträgt etc.
    Alles in Maßen erledigt ist doch ok...das Jahr hat 365 Tage ;)

    Und man muss keine Bluse mit 30 Knöpfen kaufen, sondern nur mit 3 Knöpfen, dann ist es auch für die Hände erträglich :)
     
  14. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Ich kenne es auch so, das eben dauernde Schonung nicht gut ist. Früher wurde das Rheumapatienten geraten, aber davon ist man doch schon lange abgekommen und es wird Bewegung, statt Schunung empfohlen. Zwar sollen die Bewegungen nicht die Gelenke falsch belasten, aber gar nichts mehr damit tun kann doch nicht sinnvoll sein, da baut sich doch auch alles ab, Muskeln, Kraft usw.
    so wie Sabinerin es hier schreibt.
     
  15. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ja genau Sabinerin so mache ich es auch und so lebe ich mit Rheuma.
    er kennt mcih 13 jahre und weis genau das ich mich schone im schub usw.
    aber ich wie gesagt lass nicht alles liegn und stehn.
    wollt nur wissen ob so eine antwort wer anderer hier auchs chon mal bekam.denn ich war schokiert,lg.
     
  16. Julianes

    Julianes Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    34
    Hallo moni3

    das ist bitter, man will und darf/ kann nicht, Sch....- Situation.

    Ich hab grade gelesen das Du in Österreich wohnst.
    Hast Du schon mal mit dem österr. Rheuma- Forum Kontakt aufgenommen?

    Sind sehr nette Leute und Evelyn (Mod) war viele Jahre hier bei r-o
    unterwegs.
    Viell. können sie Dir bei speziellen Ö- Fragen weiterhelfen.

    Köpfchen hoch...
    LG Jule.
     
  17. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    danke.
    wo finde ich ein Österreich forum?
    ausserdem warum soll Rheuma in österreich anders wie in deutschland sein?

    meinst du hier länderecke Österreich?ich kenn sonst kein Forum für österrecih drum hab ich mich hier angemeldet.glg
     
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    @ Moni:

    Rheuma online hat einen Österreich Ableger:

    https://www.rheuma-online.at/

    Oben links sind dann die Links die speziell für Österreich gelten.
    Die anderen führen zurück zum Forum.

     
  19. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ja kukana,wenn ich das anklicke bin genau wieder hier im Forum.lg
     
  20. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    du meintest,ich hätte es in das länderforum Österreich posten sollen.hab ich das richtig verstanden?lg