Bin auf der Suche nach einem Arzt, der sich mit Psoriasisarthrose auskennt (Raum MK)

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von monsterkruemel, 11. Oktober 2017.

  1. monsterkruemel

    monsterkruemel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Ihr Lieben !
    Habe eine ziemliche Odyssee hinter mir - dringender Verdcht auf Psoriasisarthrose -
    War 4 tage mit Verdachtsdiagnose in Wanne- Eickel, bin als Simulant entlassen worden -
    dann gestern in hagen haspe : Ja, wenn die in Wanne - Eickel nichts gefunden haben, wird da auch nichts sein (und schönen tag noch )
    Dr. Jäger, Menden : Hurra, Rheuma isses nicht, warum gehen sie nicht arbeiten, ach ja, sie sind eh zu dick, wir sehen uns im halben jahr )
    Was mach ich jetzt ?
    Bin gerne bereit, weiter zu fahren, Hauptsache, ich finde mal wen, der Ahnung hat
    Hat jemand einen Tip ?
     
  2. käferchen

    käferchen Guest

    Hallo monsterkruemel,
    willkommen im Forum!

    Was sagt denn Dein Hautarzt dazu? Wenn Du eine Psoriasis hast bist Du ggf. auch in hautärztlicher Behandlung. Vielleicht kann er Dir weiterhelfen bzgl. eines Termins.
    Laborbefunde sind unauffällig wie Du schreibst. MRT, Szintigraphie, Sonographie auch?
     
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.310
    Zustimmungen:
    1.029
    Hast du dich eventuell verschrieben mit Psoriasisarthrose? Oder geht es um Psoriasisarthritis?
     
  4. monsterkruemel

    monsterkruemel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Hausarzt ( EX -Hausarzt ) meinte, meine Beschwerden seien psychischer Natur
    Mein neuer hausarzt nimmt mich zum Glück ernst
    Ich habe einen hervorragenden Dermatologen, der mich sofort nach Wanne - Eickel einwies
    Labor.... mmmh...... Anämie, Entzündungswerte hoch
    MRT von 2012 zeigt deutlichen Verschleiss und chronisch- entzündlichen prozess
    Das MRT in Wanne - Eickel wurde nicht ausgewertet
    Szinti ist nicht gelaufen, sono vom Knöchel ergab angeblich Wasser im Gelenk aufgrund von Überbelastung
    Lagune, so ganz bin ich mir da leider noch nicht sicher ;0)
     
  5. käferchen

    käferchen Guest

    monsterkruemel,

    es gibt eine Psoriasis-Arthritis, aber keine reine Psoriasis-Arthrose. Eine Arthrose bezeichnet man meistens auch als umgangssprachlichen "Verschleiß", der auch junge Menschen betreffen kann. Die Ursachen sind vielfältig.

    Ein Radiologe kann anhand der Untersuchungen eigentlich gut eine Arthrose von einer Arthritis unterscheiden. MRT- Bilder von 2012 sind ja alles andere als aktuell, da Du ja jetzt mit deinen Beschwerden Dich auf Suche begibst. Eine bestehende Arthrose lässt sich aber meistens nicht rückgängig machen, besteht denn da eventuell die Möglichkeit, dass es bei Dir um keine rheumatische Erkrankung sondern um eine Arthrose, die gerade aktiv ist, handelt?
     
  6. monsterkruemel

    monsterkruemel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Käferchen,
    ich denke auch, es handelt sich, wie Du schon sagst, um eine Psoriasisarthritis
    Fällt zwar unter Rheumaerkrankungen, zeigt aber keine Rheumafaktoren im Blut
    Sonst das Übliche.....Morgensteifigkeit, scheußliche Schmerzen, Zehen dick, Knöchel seit 6Monaten dauergeschwollen, Zeh binnen 3 Monaten krum...naja....und Psoriasis halt
     
  7. käferchen

    käferchen Guest

    monsterkruemel,
    vielleicht kann ja Dein Hausarzt eine weitergehende Diagnostik (aktuelles MRT z.B.) verordnen.

    Es gibt das Rheumazentrum Rhein-Ruhr, das dürfte nicht allzuweit von MK entfernt sein, auf deren Seiten findest Du einige Praxen und Kliniken, die dazu zählen. Es gibt auch hier im Forum die Suchfunktion nach entsprechenden Adressen.

    http://www.rheumazentrum.net/fuer-patienten/#kliniken
     
  8. monsterkruemel

    monsterkruemel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Dir, ich bleib dran ;0)
     
  9. käferchen

    käferchen Guest

    Viel Erfolg und gute Besserung monsterkruemel,
    vielleicht hat ja noch jemand anderes hier ähnliche Erfahrung gemacht und hat einen entsprechenden Ansprechpartner für Dich.
     
    monsterkruemel gefällt das.
  10. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    4.927

    käferchen, ich gehe davon aus, dass monsterkruemel im Rheumazentrum Herne (Wanne-Eickel) zugange war. Dort ist der Direktor Prof. Braun, einer der Top-Experten für Spondyloarthritiden, wozu neben Morbus Bechterew ja u.a. die Psoriasisarthritis gehört. Dass er dort als "Simulant" entlassen wurde, kann ich mir nicht vorstellen.
    Dass "dicke Zehen" - vermutlich im Sinne einer Daktylitis verstanden - dort übersehen wurden, übrigens ebenso wenig.
    Dass eine Diagnose (oder Nicht-Diagnose) einem Betroffenen nicht gefällt, ist kein Beleg für die Nicht-Ahnung der für diese Einstufung verantwortlichen Ärzte.
     
    käferchen gefällt das.
  11. käferchen

    käferchen Guest

    Das hatte ich nicht verfolgt, ob diese Klinik in Wanne-Eickel auch dazu gehört Resi. Ich war einfach von der Entfernung zum Heimatort ausgegangen.
    Aber, das wäre dann ja schon eine sehr kompetente Anlaufstelle gewesen.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  12. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.903
    Zustimmungen:
    4.927

    Wenn es diese Klinik war: ja :)
     
  13. monsterkruemel

    monsterkruemel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Resi, da war leider nur der Stationsarzt, jemand Anderen habe ich da nicht zu Gesicht bekommen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden