1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin auch neu

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von dieter50, 5. Februar 2012.

Schlagworte:
  1. dieter50

    dieter50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Diagnose bekomme ich morgen .
    Gruß dieter50
     
    #1 5. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2012
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dieter50,

    es hat Dich noch keiner hier begrüsst, dass hole ich hiermit dann mal schnell nach!!

    herzlich willkommen hier bei R-O. Es werden bestimmt noch welche Antworten, die sich mit Deinem Thema auskennen.

    Fühl Dich hier wohl.

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  3. dieter50

    dieter50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort
    Diagnose Klinisch infektassozierte Vaskulitis was immer es bedeutet
    Grüße dieter
     
  4. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Dieter,

    auch von mir ein herzliches Willkommen !
    Magst du vielleicht von deinen Symptomen berichten, dann kann man dir vielleicht eher etwas zu deiner Erkrankung sagen ? Meine Tochter hatte im Kleinkindalter häufiger infektbedingte Vaskulitiden, auch mit Haut-, Nieren- und Darmbeteiligung, mittlerweile hat sie das - zum Glück ! - ausgestanden.
    Oje, COPD, Asthma und eine chronische Bronchitis, du Armer, das reicht ja eigentlich.
    Ich wünsche dir hier viele nette "Begegnungen", Unterstützung und auch einfach ein bißchen Freude.
    Alles Gute erstmal,
    Tina
     
  5. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    hallo, dieter!

    herzlich willkommen hier bei RO!
    ich habe auch eine vaskulitis, ein churg-strauss-syndrom.
    was hast du für beschwerden? wie wirst du behandelt? bei was für einem arzt bist du, welche fachrichtung?
    ich bin bei einem internistischen rheumatologen in einer klinik-ambulanz in behandlung; bin mit medikamenten gut eingestellt.
    es gibt auch ein reines vaskulitis-forum "www.vaskulitis.org".
    ausserdem gibt es hier bei RO einen vaskulitis-chat, montags ab 21 h und dienstags ab 17 h. wenn du magst, schau doch mal rein.
    eine interessengemeinschaft vaskulitis gibt es ebenfalls hier im forum, unter "community" oben in der leiste kannst du es finden.
    liebe grüsse,
    ruth
     
  6. dieter50

    dieter50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Meine Diagnose

    Mitertrahpatischer Mnifesttion Haut u.Niere


    Gruß dieter
     
    #6 14. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2012
  7. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Dieter,

    die Diagnose hatte ich befürchtet. Lass den Kopf nicht hängen, gut, dass dir jetzt geholfen wird. Bekommst du Cortison und Ribavirin oder Rituximab ? Ich denke, bleib doch im Forum, die Vaskulitis Symptome sind doch die gleichen wie bei einer rheumatischen Vaskulitis und es wurde auch nachgewiesen, dass die Globuline bei der Hep.C Rheumaaktivität haben - nur auf dem Boden der Infektion. Wichtig ist, die Nieren und die Haut "in den Griff" zu bekommen und die Leber zu schonen ( kein Alkohol etc. ), dann kann man mit einer chronischen Hepatitis lange leben. Frag doch deinen Arzt mal, ob du zu den Medis Mariendistel einnehmen kannst, das ist ein traditionelles Mittel für die Leber.
    Ich wünsche dir erstmal alles Gute und das es dir bald besser geht :),
    Tina
     
  8. dieter50

    dieter50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Diagnose

    Hallo Tina
    Danke für deine Aufmunterung :o

    Einerseits bin ich froh endlich eine Diagnose ich weiß wo ich dran bin
    und kann mich darauf einstellen .
    ich muss noch einmal zur Untersuchung für drei Tage in der Klink dort
    wird meine Leber Punktiert zur genaueren Diagnose und eine Therapie
    ein geleitet ich denke mit Inerferon und Ribavinrin
    es sei denn das ich dazu alt bin oder mein Allgemeinzustand den Anforderungen
    nicht entspricht .
    Mit den Nebenwirkungen die auf mich zukommen kann ich mich auch nicht so recht anfreunden
    Werde weiter berichten :top:


    Grüße dieter
     
  9. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.203
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    württemberg
    hallo, dieter!

    da wünsche ich dir viel erfolg in der klinik, eine hilfreiche therapie ohne schlimme nebenwirkungen!
    liebe grüsse und alles gute,
    ruth
     
  10. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Dieter,

    ich wünsche dir auch alles Gute für den Klinikaufenthalt und dass du dann auf Medis eingestellt wirst und es dir bald besser geht ! Berichte mal !
    Daumen drückt die
    Tina
     
  11. dieter50

    dieter50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Antworten

    Hallo Ruht und Tina
    Danke für eure Unterstützung und aufmunternden Worten
    Sicher werde ich berichten über den weiteren verlauf



    Grüße dieter :top:
     
  12. dieter50

    dieter50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Grüße dieter
     
    #12 19. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2012
  13. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Dieter,
    auch hier ein herzliches Willkommen im Club der Vaskulitis-Erkrankten ...;) ... ich habe dir ausführlich im anderen Forum geantwortet und dich für unseren Chat hier heute Abend eingeladen - wäre nett, wenn du mal vorbeischauen könntest.
     
  14. dieter50

    dieter50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Termin verschoben

    Hallo habe mal eine frage
    Am kommenden Montag war für mich ein Termin zu einer Stationären
    Behandlung in der UNK geplant
    Gestern erhielt ich einen Anruf von der Ärztin aus der Leber Ambulanz
    Das ich wegen Überbelegung und Notfälle der Termin verschoben
    Werden muß
    Es solle mich aber nicht verwundern es wäre da so üblich
    Ein neuer Termin ist nur auf Apruf möglich
    Das bedeutet für mich jeder zeit bereit zusein und das ist für mich so gut
    Wie unmöglich
    Ich möchte doch keine neue Leber
    Ich bin mir an über legen mich an eine andere s Krankenhaus zuwenden
    Was ist eure Meinung dazu
    Gruß dieter
     
  15. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Dieter,

    hat sich bei dir schon etwas neues ergeben ? Höre das in letzter Zeit häufiger, dass geplante Termine "wegen Notfällen" verschoben werden. Das ist immer blöd, weil man ja darauf wartet, behandelt zu werden.

    Meld dich mal, ich hoffe, es geht dir ok.
    Liebe Grüße, Tina