1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

bin auch neu hier...

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von rex, 3. April 2008.

  1. rex

    rex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ... und hoffe eigentlich, dass ich gar nicht richtig hergehöre.

    ich stell mich mal eben kurz vor:
    bin 24, bald 25 jahre alt und komme aus österreich. genauer gesagt aus niederösterreich.
    habe am 1. september meine tochter nina bekommen. sie wurde in der ssw 31+3 geboren und war aufgrund einer unterversorgung im mutterleib nur 1105 g schwer und 38 cm groß.
    außerdem habe ich einen uterus subseptus, also eine herzförmige gebärmutter, zum schluss auch eine beginnende gestose und eine verkalkte plazenta (obwohl nichtraucherin)!

    nach der geburt hat man festgestellt, dass die plazenta nur halb so groß war, als sie normalerweise sein sollte. die ärzte haben gemeint, dass dies aufgrund einer krankheit von mir sein kann, kann anscheinend was mit rheuma zu tun haben.

    nun zu meiner frage: habt ihr da irgendwelche erfahrungen damit? oder ist es wem ähnlich ergangen?
    sollte nun eigentlich auch schon mal zum arzt gehen und eine blutabnahme machen lassen. aber irgendwie hab ich mich bis jetzt noch nicht wirklich getraut. obwohl das ja eigentlich blöd ist, aber es ist halt ein komisches gefühl.

    ich weiß nicht, ob das auch was zur sache beiträgt, aber bei mir war auch schon der verdacht, dass ich colitis ulcerosa habe, wurde aber nie 100%ig diagnostiziert und ich selbst denke nicht, dass ich das wirklich habe.
    und außerdem habe ich angeboren nur eine niere.
    ja, wie gesagt, weiß ich nicht, ob das überhaupt relevant ist.

    wollte auch eigentlich nur fragen, ob es eben jemand ähnlich ergangen ist, oder ob wer was dazu sagen kann.

    liebe grüße
    irene
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Rex

    und herzlich Willkommen hier bei uns...

    Ich denke, diese Fragen kann Dir nur ein internist. Rheumatologe beantworten.... Es kann durchaus möglich sein, dass best. rheumat. Erkrankungen, und davon gibt es so etwa 450 Formen, in die Schwangerschaft mit reinreichen, obwohl anversich gesagt wird, dass die SS bzw. der Körper im Augenblick der SS Ruhe gibt... ...

    Hat Deine Lütte denn alles gut verkraftet?

    Lass Dir schnellstmöglich einen Termin geben, damit Du Gewissheit hast...
    Gute Besserung u viele Grüße
    Colana
     
  3. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Irene

    herzlich wilkommen hier bei RO :),
    wie gehts dir und deiner Kleinen jetzt ?
    holt sie gewichtsmäßig brav auf ?
    du solltest aber nun doch bald mal zur Ko gehen,
    damit du das mal klären lässt,
    dann kannst es mal abhaken und weißt wie du dran bist ;)
    wie Colana schon geschrieben hat, gibt es eine derart große Zahl von rheumat. Erkrankungen , die teilweise auch noch extrem selten vorkommen, also wart mal ab, was die Kontrolle ergibt.
    Wenn es dann konkrete Befunde gibt, erleichtert dies dann die Suche auch, ebenso die Fragestellung .
    In der Zwischenzeit alles Gute für dich und liebe Grüße ivele :)
     
  4. rex

    rex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo ivele

    es geht uns eigentlich ganz gut.
    meine kleine hat tüchtig aufgeholt, momentan nimmt sie aber nicht brav zu und schläft tagsüber auch nicht wirklich. keine ahnung was sie hat.

    hab nun beschlossen, mir endlich ein herz zu fassen und nächste woche zur blutabnahme zu gehen.

    danke auf jeden fall für deine nette antwort!

    werde euch am laufenden halten!

    lg irene

    www.ninazwergerl.de.tl
     
  5. rex

    rex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo colana

    danke für deine nette antwort.

    wie ich auch grad ivele geschrieben habe, hab ich mir ein herz gefasst und entschlossen nächste woche zur blutabnahme zu gehen.

    also haltet mir die daumen, ich werde euch am laufenden halten!

    lg irene

    www.ninazwergerl.de.tl