1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

...Bin auch neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von sunshine, 15. März 2004.

  1. sunshine

    sunshine Guest

    Hallo, ich bin auch ganz neu hier und das ist auch mein erster Beitrag überhaupt im Internet!!!

    Ich bin 36 Jahre alt und aus Wien und nachdem alle Ärzte seit über einem Jahr herumrätsel, was ich wohl für eine Form von Rheuma habe, hat sich jetzt herausgestellt, dass es vermutlich doch cP ist. Ich hab seit Monaten geschwollene Finger (kann sie oft nicht mal bewegen), Schmerzen in den Fußsohlen, in den Schultern, Knie......wenn ich aufzählen soll wo es nicht weh tut bin ich schneller...
    Auf jeden Fall bin ich heute irgenwie weggetreten, dann heute hab ich zum ersten Mal MTX nehmen müssen - jetzt fühl ich mich irgendwie komisch, ich weiß nicht ob es mir wirklich schlecht geht oder ob ich mir das einbilde!

    Ich bin sehr froh, dass ich Euch entdeckt habe, es hilft zu wissen, dass man nicht alleine ist, ich lese schon seit einigen Wochen die Beiträge im Forum und irgendwie wirkt Ihr wie eine große Familie!

    Liebe Grüße, bis zum nächsten Mal,

    sunshine
     
  2. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
    Hallo sunshine,
    herzlich Willkommen bei Familie RO :D
    Einmal RO, immer RO, das macht nämlich süchtig ;), aber das weißt Du sicherlich schon.
    Ich hoffe, Dir geht es bald besser. Ich habe zwar keine Erfahrung mit MTX, aber andere nehmen das Zeug auch und leben bestens damit.
    Ich bin 46 und habe seit 5 Jahren SLE. Aber - ich komme damit klar, und es geht mir gut. :D
    [​IMG]
    Viele liebe Grüße von der
    Fliegermaggy
     
  3. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    MTX

    Hallo Sunshine,

    - dein Name entspricht ja tatsächlich dem Wetter heute hier in Wien. Also - ich nehme seit Ewigkeiten MTX (derzeit in Verbindung mit Humira). Wenn du dich heute weggetreten fühlst, dann würd das meiner Meinung ganz zu MTX passen ;) . Mir gehts auch so. Wie nimmst du MTX denn?

    Ich würde vorschlagen - egal welche Form du bekommst - Spritzen, Tabletten usw. - dann probier mal MTX abends zu nehmen. Ich nehms meist ca 1 Stunde vor dem Schlafen gehen, dadurch "verschläft" man erst mal die ersten Nebenwirkungen und am nächsten Morgen gehts einem dann schon viel besser. Vernünftig wärs dann am Tag danach sehr viel zu trinken, mir helfen Ananas oder auch anderes säuerliches Obst. .. und ehe du dich versiehst, ist schon wieder alles vorbei.

    Liebe Grüße
    Trixi
     
  4. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Herzlich Willkommen bei RO

    Hallo Sunshine !!
    Bei RO bist du ganz sicherlich richtig "gelandet" und wieder haben wir eine Wienerin dazu bekommen.
    Also ich bin 34, aus Wien u. hab cP.
    Ich nehme MTX seit 7/03 - kann, wenn Schwindel o.ä. auch nicht zuordnen ob vom MTX oder nicht. Die Nebenwirkungen von MTX werden meiner Meinung nach weniger - desto länger man es nimmt.
    Spritze seit 11/03 Humira - und das war in meinem Fall dann wirklich das AHA-Erlebnis.
    Viele aber kommen mit MTX sehr gut zurecht und sind damit gut medikamentös eingestellt!!!!

    Liebe Grüße - kannst mir gerne pn o. mail schicken.
    die matrosin
     
  5. Fee

    Fee in memoriam 9.10.2010 †

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sunshine,
    herzlich willkommen, ich bin auch neu, hab cP und bin aus Wien.
    cP wurde erst vor kurzem bei mir festgestellt. Die Symtome waren die gleichen.
    Schmerzen in den Schultern, ich konnte die Arme nicht mehr heben ...
    Schmerzen in den Knie, konnte keine Stufen steigen ....
    Schmerzen und Schwellungen an den Fingern, konnte nicht mal mehr eine Kaffeeheferl halten....
    Ich bin in einer rheumaambulanz in Behandlung, bekomm zur Zeit nur Cortison.
    Da im Röntgen keine cP relevanten Veränderungen festgestellt wurden, will meine
    Rheumadoc noch abwarten wie das Cortison wirkt.
    Ich hoffe, daß es Dir bald besser geht.
    Liebe Grüße
    Fee
     
  6. sunshine

    sunshine Guest

    Danke...

    Hi und Danke für Eure Antworten,

    heute gehts mir schon besser (aber nur was die Reaktion auf MTX betrifft), sonst gehts mir natürlich noch nicht besser (ich weiß, dass es lange dauert, bis MTX wirkt), ich bekomme 10 mg MTX und dazu noch täglich 10 mg Kortison und Viox ... ziemlicher Cocktail, naja wenn ich schon keinen Alkohol trinken darf, dann wenigstens ein anderer Cocktail *grins*

    Ist es bei Euch eigentlich auch so, dass Ihr auf Wetterumschwünge (egal ob es warm oder kalt wird) mit mehr Beschwerden reagiert??

    Ich hoffe jedenfalls, dass es jetzt warm bleibt und ich endlich Schlapfen anziehen kann (kann nämlich kaum Schuhe anziehen, ohne dass ich Schmerzen habe),

    in diesem Sinne wünsch ich Euch einen sonnigen Abend
    Sunshine