1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin auch ein neuer, fühle mich aber gaarnicht so neu / Borreliose

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von stephanv, 19. November 2015.

  1. stephanv

    stephanv Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    kann mir jemand einen Tipp geben wie ich Artikel zu Rheuma durch Borilliose hier im Forum finde?

    Hier meine bisherigen Unternehmumgen um der Diagnose näher zu kommen.

    Ich hatte im Sommer (ca. Juli) beim HA einen Test auf Borilliose machen lassen der positiv war. Habe dann ein Antibiotikum für 21 Tage bekommen und meine Beschwerden waren erst einmal verschwunden.
    Mich plagte bis dahin für ca. zwei Monate eine Antriebslosigkeit und Kopfschmerz, dazu kam dann die Wanderröte die der Auslöser für mich war zum Arzt zu gehen. Diese nannte mein Ex HA dann Schuppenflechte, worauf ich sofort den Arzt gewechselt habe... . Der neue HA hat dann nach dem Antibiotikum einen weiteren Test gemacht, ca. 6 Wochen nach den Tabletten. Der Wert wäre drastisch gesunken, aber es wäre noch ein Rest an Borillin im Blut nachzuweisen. Dies solle aber ganz normal sein... ? Normal?

    Mitte Oktober bekam ich fürchterliche Schmerzen in allen Gelenken, vorwiegend 1 Tag beide Schultern, 2 Tag Hand rechts lässt sich nicht schließen und Schmerzt wie ein dauerhafter Muskelkrampf, 3 Tag Hand links wie bei der rechten. Dann Tag 4 in den Hüften und Oberschenkeln wieder Krampfartige Schmerzen. Dazu Schmerzen im Knie (nur li.) und die Füße brennen wie als wenn ich durchs Feuer gelaufen bin. Tagsüber bessert sich das ganze, aber körperliche Arbeit sitzt nicht mehr drin. Die Schmerzen erscheinen immer wieder im gleichen Muster, quasi wie eine Karusellfahrt.

    War dann wegen den Schmerzen wieder beim HA der meine Entzündungswerte geprüft hat, wieder positiv. Danach habe ich die Überweisung zum Rheumatologen bekommen. Wieder Blutwerte gezogen und der Rheumawert war erhöht. Diagnose Arthritis.

    Ich nehme nun seit 2 Wochen MTX Tabletten ( 1x pro Woche) und am Tag danach die Folsäuretablette. Dazu noch alle 6h Novaminsulfon um den Schmerz zu dämmen. Die Ärztin wollte mir keine MTX Spritzen geben weil ich die Borilliose noch in mir habe. Es fühlt sich für mich auch so an, als hätte ich nicht nur Rheuma, sondern evtl. auch noch mit etwas anderem zu tun. Mein Vater hat auch Rheuma, aber ein ganz anderes Schmerzbild und bei Ihm haben die Stellen auch Schwellungenund werden warm bzw. rot.

    Ich bin im Moment sowas von verunsichert und fühle mich von den Ärzten auch verschaukelt, denn alles was ich unternommen habe musste ich mir beim Arzt erkämpfen. Ich hatte auch in den Gesprächen immer das Gefühl das die mich nicht ernst nehmen, bis dann die Laborwerte immer ein positives Ergebnis zu Tage brachten.

    Vielleicht hat ja jemand von Euch ähnliche Symptome und schon einen Eintrag dazu gefunden.

    Danke fürs zuhören!

    Gruss

    Stephan
     
    #1 19. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2015
  2. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo stephan, sei willkommen bei RO, nun gut aber die Diagnose steht schon mal.
    Das ist viel wert, viele warten oft recht lange darauf.
    Hast du einen Internistischen Rheumatologen, kann ich dir nur empfehlen.

    Du hast ja jederzeit die Möglichkeit zu wechseln, wen du das Gefühl hast dich nicht wohl zu fühlen.
    Wenn du Fragen hast, jederzeit.
    Ich selbst habe es auch getan bin jetzt in wirklich wunderbaren Händen.
    Oben rechts gibt es eine Suchleiste, gibt dort dein Thema ein worüber du dich informieren willst.
    Schau einfach was du da machen kannst, um weiter zu kommen.

    Alles Gute wünscht dir Joe aus Hamburg.

     
    #2 20. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2015
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Stephan!
    Herzlich Willkommen im Forum!
    Unter Rheuma von A-Z auf der li Seite, findest Du viel interessanten
    https://www.rheuma-online.de/krankheitsbilder/borreliose/
     
  4. Dreulchen

    Dreulchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephan!

    Selbst rumüberlegen, ob du jetzt "nur" Rheuma hast, bringt vermutlich nicht viel. Und nur,weil dein Vater andere Symptome zeigt,heißt das noch gar nichts. Rheuma kennt viele Ausprägungen (bei mir ist es zB jetzt auch anders als zu meinen Anfangszeiten).

    Wenn du dich beim Rheumatologen nicht gut aufgehoben fühlst, würde ich dir auch zu einem Wechsel raten. Ich merk auch erst jetzt, wie viel ein guter Arzt ausmacht!
     
  5. Tricia

    Tricia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paris
    Hallo Stefan,
    herzlich willkommen hier.
    Oben auf der Seite hast du eine Suchfunktion, wo Du wirklich alles finden kannst. Rheuma-online ist eine Mine von Informationen, was sehr helfreich ist.
    Liebe Grüsse
    Tricia
     
  6. Doegi

    Doegi Der Alex
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Am Niederrhein
  7. stephanv

    stephanv Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Tips

    Danke Euch für die schnellen Antworten und Hinweise!
    Habe heute eine Überweisung zum Neurologen bekommen, der HA hat auch die Borilliose mit auf dem Formular erfasst. Der Termin ist am 30.11.2015, das werde ich noch einmal abwarten. Dann werde ich parallel Hr. Prof. Dr. Schmidt von der MH Hannover um einen Termin bitten. Ich denke auch das sich mein Rheumadoc nicht so intensiv mit der Diagnose befasst hat. Deshalb werde ich mich an die MHH halten.
    Ich werde dann berichten wie es mir ergangen ist!

    Vielen, vielen Dank

    Stephan
     
  8. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    ​Danke Stephan, sowie weiterhin alles Gute!