1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bin alt und doch wieder neu!

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von sofie, 16. August 2011.

  1. sofie

    sofie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin zwar schon seit 2005 angemeldet, war aber lange Zeit nicht mehr dabei. Vor vielen Jahren wurde bei mir Rheuma festgestellt. Im Jahr 2005 ist eine Overlap Kollagenose festgestellt worden. Behandelt wurde ich mit MTX. Nach schweren Hüftproblemen ist im Dezember 2009 eine Hüftkopfnekrose diagnostiziert worden. Vor OP mußte ich meinen Rheuma-Doc aufsuchen, der mir dann mitgeteilt hat, dass ich jetzt einen Lupus habe. Hüft-TEP wurde im Januar 2010 operiert. Leider habe ich bis heute noch Schmerzen, die Doc's sagen, dass es sich um eine Schleimbeutelentzündung handelt; bzw. sind Muskeln oder Sehnen nach der OP nicht richtig zusammen gewachsen.
    War heute wieder bei meinem Rheuma-Doc. Habe jetzt SLE, mit begleitender cP, Raynaud Syndrom, häufige Entzündungen (re. Knie wurde punktiert) usw.
    Ich muss leider sagen, dass ich auch schon 7 LWS-OP's hinter mir habe; hochgradige Einengung Spinalkanal, Spondylathrose, ständige Entzündungen im LWS-Bereich.
    Ich habe bis jetzt nicht den Mut verloren und hoffe, dass ich das auch weiterhin durchhalte, sonst würde das Leben keinen Spass mehr machen.
    Ich freue mich auf Rheuma-Online.
    LG
    sofie
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sofie,

    dann würde ich mal sagen: herzlich Willkommen zurück.

    Zu R-O brauche ich Dir ja dann nix mehr zu erzählen, das kennst Du ja alles schon :D

    Du hast schon ganz schön was durchgemacht. Ich hoffe, dass es bei Dir mal aufwärts geht.

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  3. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe Sofie,
    es freut mich sehr, dass Du wieder zu uns
    zurückgefunden hast.

    [​IMG]

    Ich habe gelesen, dass Du sogar damals unserem
    lieben Doegi zum 25. Geburtstag gratuliert hast,
    und man kann sagen, das ist schon sehr lange her.

    Ich hoffe, dass Du trotz vieler Rückschläge und Operationen
    wirklich nicht den Mut verlierst.
    Aus Erfahrung weiß ich, dass rheuma-online einen
    auch bei Sorgen ablenken kann.
    Das wünsch ich Dir!

    Viele liebe Grüße

    Neli
     
  4. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    herzlich willkommen zurück,

    liebe sofie!!!

    oje, da hast du wirklich viel schlimmes mitgemacht und es nimmt ja irgendwie kein ende....

    ich schreibe dir, weil ich teilweise sehr gut mitfühlen kann- diese schleimbeutel- und muskel- und sehnenentzündungen in der hüfte sind übelst!!!!

    ich bin damit auch "gesegnet".

    Trotzdem- es gibt auch bessere tage und geteiltes leid ist halbes leid- stimmts?

    in diesem sinne viele liebe grüße von mni