1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschwerde an die KV

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Jürgen, 12. November 2007.

  1. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rheinbach
    Hallo Zusammen,

    es gibt ja netterweise im Bereich der KV Nordrhein Richtgrößen für fast alle Ärzte (Rheumatologen sind noch ausgenommen). Wieviel ein Arzt verschreiben darf steht unter http://www.kvno.de/mitglieder/arznmitl/hm_rigr07/hm_anla_b07.html
    Der ZVK (Verband für Physios) wandte sich an die KV, da die Verschreibungen der Ärzte drastisch zurück gingen und die KV war der Meinung, dass alles ok wäre, da ja keine Beschwerden seitens der Patienten kämen... Deswegen meine Bitte an an alle aus diesem Bereich eine nette Beschwerde an kvno.hauptstelle@kvno.de zu schreiben. Ich gebe mich nicht der Illusion hin dadurch etwas zu verändern, aber man kann es wenigstens versuchen oder seinen Frust von der Seele schreiben ;) .

    Viele Grüße
    Jürgen
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Jürgen,

    jepp, gesagt - getan :).

    Schöne grüße
    Kira
     
  3. Jürgen

    Jürgen Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Rheinbach
    Hallo Zusammen,

    nun sind auch die neuen Richtgrößen für 2008 veröffentlicht worden und man kann kann nur staunen, denn für Orthopäden und Kinderärzte sind sie gesenkt worden :mad: . Ich könnte echt kotzen und deshalb nochmals die Bitte eine Beschwerde zu schreiben.

    Viele Grüße
    Jürgen