1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berufliche Reha wärend schwebenden Rentenantrag?

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von siegi66, 31. Dezember 2008.

  1. siegi66

    siegi66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin Gemeinde,
    ich habe da mal ein ganz wichtige Frage!
    Da ich einen Antrag auf EU-Rente gestellt habe und das Widerspruchsverfahren noch NICHT abgeschlossen ist, muss ich einen Antrag auf Berufliche Reha stellen? Habe den Antrag vor kurzem zugeschickt bekommen und muss ihn bis zum 2.01.2009 zurück senden.
    Bei einem Beratungstermin wärend der AHB wurde mir von der Mitarbeiterin erklärt, das dies solange keinen Sinn macht wie dieses EU-Renten-Verfahren NICHT abgeschlossen ist.
    Kann mir diesbezüglich ein/e Betroffene/r BITTE mal eine Rat geben???
    Schönen Tag und ein Guten Rutsch ins Jahr 2009
    wünscht siegi
     
    #1 31. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2008
  2. Mondschein22

    Mondschein22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen siegi

    2.1 ist ja mehr als nur eng.

    hast du deinen HA um Rat gefragt? der wäre für mich die erste anlaufstelle gewesen. bist du im VDK oder was gleichwertiges.

    ich habe hier schon häufiger den spruch gelesen und da ist auch etwas drann " Reha vor Rente ".

    selber war ich im letzten jahr in reha, mein eu -rentenantrag läuft noch. damals wurde ich von der krankenkasse hingeschickt, wurde auch super schnell bewilligt.

    warum wenn ich fragen darf bei dir AHB ?

    wünsche auch dir so weit es möglich ist einen guten rutsch ins neue jahr

    mondschein22
     
  3. siegi66

    siegi66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mondschein22,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Also...ja bin im VdK-->die Rechtsabteilung hat aber bis 2.1.2009 Betriebsferien :sniff:
    AHB wegen Polyarthropie und Reaktive Arthritis.
    Habe jetzt ein Schreiben fertig gemacht an die LVA worin ich dies erkläre.
    Hoffe das dies erstmal ausreicht.
    siegi