Berührungsempfindliche Haut

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Minimami30, 17. August 2018.

  1. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr lieben. .Ich bin neu hier und stelle mich gleich mal vor.
    Ich bin weiblich, 30 Jahre und komme aus dem schönen Bayern.
    Seit Wochen plagt mich schon meine berührungsempfindliche haut. Alles was daran ankommt schmerzt und zieht. Sogar sie Bettdecke nachts kann ich nicht ertragen.
    Habe schon viele Untersuchungen durch aber keiner findet was.
    Jetzt meine Frage. Hat man bei Rheuma auch berührungsempfindliche haut ? Glaube ich habe sowas schon mal gelesen. Auch wenn ich länger sitze oder liege , dann Schmerzen mir meine fussgelenke beim Auftreten. Nach paar Schritten ist es wieder weg.
    Würde mich über ganz viele liebe antworten freuen.
    Grüße
    Eure minimami
     
  2. Sarina91

    Sarina91 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    42
    Hallo Minimami,
    erstmal herzlich Willkommen im Forum :).

    Ich selber habe RA (Rheumatoide Arthritis) und habe das mit der empfindlichen Haut noch nicht gehabt. Ich spüre eher die Wetterumschwünge in den Gelenken. Aber vielleicht kennt sich jemand damit aus.

    Bzgl. deiner Beschwerden bei längerem Sitzen und Stehen. Warst du damit schon mal beim Hausarzt? Meistens ist das die erste Station.

    Liebe Grüße von
    Sarina
     
    Minimami30 gefällt das.
  3. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für deine Antwort.
    Nein War mit den Gelenken noch nicht beim Hausarzt.
    Liebe grüße
     
  4. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    1.108
    Ort:
    Schweden
    Willkommen im Forum, Minimama,

    berührungsempfindliche Haut kenne ich gut. Selbst die leichteste Kleidung schmerzt, Bettdecke geht gar nicht etc. Aber das sind Phasen, die vorüber gehen (und wiederkommen...).

    Wegen der Füße: auch das kenne ich. Harte Böden, harte Sohlen, enge Schuhe oder Schuhe mit harten Rändern (vor allem hinten) meide ich so gut es geht. Auch das kommt und geht.

    Meine rheumatische Erkrankung gehört zu den Kollagenosen. Insgesamt werde ich zunehmend empfindlicher.

    Versuch doch mal etwas Fußgymnastik bevor du den ersten Schritt tust. Vielleicht entschärft das die Schmerzen ein bisschen.

    Gute Besserung!

    She-Wolf
     
  5. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    1.997
    Die Füße schmerzen mir auch zeitweise. Nachts kann ich garnicht auftreten.
    Die Haut brennt manchmal an den Armen. Das Gefühl ist dann so wie "Brennnesseln", wie wir es als Kinder gemacht haben, die Hände um den Unterarm gelegt und gegenläufig gedreht.
    Ich halte es für Nervenschmerzen. Meine Ärzte zucken mit den Schultern. Ist halt so.

    Trotzdem würde ich die Sache abklären lassen.
     
  6. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    Das kommt alles von Medikamenten, der Darm geht kaputt und das zeigt sich dann an der Haut.........
     
  7. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    1.997
    Minimami nimmt aber doch vermutlich noch garkeine Medikamente.
     
  8. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für eure antworten.
    Nein ich nehme nur Antidepressiva weil mein neurologe denkt das es von einer lavierten Depression kommt. Also gehört berührungsempfindliche haut auch zu rheumatischen symptomen so wie ich das richtig lese ?
     
  9. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    302
    Ort:
    Bayern
    Hallo @Minimami30 , mein Tip einen internistischen Rheumatologen suchen. Je nach Gegend in Bayern gibt es ein paar Adressen, wenn du magst gerne per Pn. Rheumatologisch gibt es ein paar Kollagenosen und auch Fibromyalgie die deine Hauptbeschwerden mit beinhalten. Im Netz gibt es sogenannte Symptomlisten z.B. für Fibromyalgie. Da diese nicht entzündlich ist wird sie durch Ausschluss anderer Erkrankungen und anhand der Beschwerden festgestellt. Kollagenosen und andere Rheumaarten werden durch die Blutwerte und aufgrund Beschwerden festgestellt.
    LG Savi
     
    Minimami30 gefällt das.
  10. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    @Savi en dank für deine Nachricht. Leider weiß ich nicht wie man hier
    Privatnaxhricht schreibt . Also beim blutwert steht unter rheumafaktor eine null. Denke dann eher nicht an rheuma oder ?
     
  11. Savi

    Savi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    302
    Ort:
    Bayern
    Hast Post angrins.
    Fibro gehört zu rheumatoiden Erkrankungen, aber hat keine Entzündungswerte. So viel mal dazu. Ebenso gibt es bei Kollagenosen andere Werte die steigen. Also ist auch da vieles möglich.
     
  12. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Habe zwar schon en Thema erstellt aber ich dachte mir ich eröffne nochmal eins mit der Hoffnung das es antworten gibt ...Ich habe seit 3 Monaten berührungsempfindlichextrem haut am ganzen Körper. Jede Berührung schmerzt .. Bettdecke ist nicht aushaltbar. Ich bin müde erschöpft . Ich kann nicht mehr.
    Wer hat dieses symptom auch? Evtl fibromyalgie? .Kein arzt findet was bei mir :(
    Liebe grüße
     
  13. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.688
    Zustimmungen:
    1.997
    Du hast doch schon Antworten bekommen.
     
  14. Franz53

    Franz53 Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    2
    event Histamin Probleme??
     
  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    entenhausen
    kurze info, wegen doppelter fragestellung sind die beiträge zusammengeführt.
     
    She-Wolf und Lavendel14 gefällt das.
  16. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.
    Suche Leute mit fibromyalgie die eine berührungsempfindliche haut haben bei berührung am ganzen Körper.
    Kennt das wer ? Freue mich über jede Nachricht. Ich stehe leider noch im Dunkeln.
     
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.531
    Zustimmungen:
    4.865
    Ort:
    Niedersachsen
    Was meinst du genau mit 'berührungsempfindlich'?
     
  18. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Maggy63 das heißt wenn die Haut in Berührung kommt . Also Klamotten Bettdecke . Streicheln usw. . Dann brennt bzw zieht es fühlt sich unangenehm und störend an :(
     
  19. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.531
    Zustimmungen:
    4.865
    Ort:
    Niedersachsen
    Ah, okay, jetzt weiß ich, was du meinst.
    Das könnte auch was Neurologisches sein oder eben von der Fibro zum Beispiel.
    Meine Mutter ist auch so empfindlich, dass sie die Decke nicht haben kann, bei mir ist es nicht ganz so schlimm.
    Ich habe zwar ab und an mal Tage, wo ich auch sehr empfindlich bin (da kann ich nicht mal Haare kämmen) , aber das ist nicht dauerhaft. Ich nehme aber auch tausend Medikamente...
    Hast du das schon länger?

    Mir fallen jetzt nur Sachen ein wie Magnesium, B-Vitamine, D3...
     
  20. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Also Magnesium is okay. Die anderen Vitamine wurde noch nicht getestet.
    Ja neurologisch wurde es abgeklärt. Aber er sagt das kommt von einer lavierten Depression . Weiß aber nicht ob ich das so glauben soll .
    Ca 1 Monat bevor das mit der Haut begann wurde mein nervenwasser untersucht. War okay. Nervenmessung auch. Mrt Kopf ok. Blutwerte okay. Usw.
    Kann mir nicht erklären was das ist . Ist ein ganz komisches Gefühl. So ein ziehen brennen. Blödes Gefühl.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden