Bekomme kein Enbrel mehr

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Oliver70, 22. März 2019.

  1. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    90
    Hallo zusammen,

    irgendwie bin etwas konfus. Mein Rheumadoc will mir jetzt auch die günstigere Biosim-Version
    vom Enbrel verschreiben. Aber laut Rheumaliga sollen Patienten die mit Enbrel oder Humira die
    Therapie begonnen haben bei dem Original bleiben, solange keine medizinischen Gründen dagegen sprechen.

    Kann mein Rheumadoc einfach das Enbrel nicht mehr verschreiben? Ich wills noch bei einem
    anderen Rheumatologen probieren aber momentan üben die Krankenkassen enorm Druck
    aus damit die günstigeren Versionen eingesetzt werden.

    Ich nehme das Enbrel von Pfizer seit 2004 und bin bisher gesund geblieben. Das sind immerhin
    keine einfachen Schmerzmittel sodass schon am überlegen bin wenn ich das Original nicht mehr bekomme das komplett abzusetzen. Aber vielleicht übertreibe ich da und die Erfahrungen mit den Generikas, ich weiss es sind eigentlich keine, sind positiv.

    Viele Grüße
    Oliver
     
  2. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    evil-hausen
    hallo,

    ich musste auch wechseln aber bisher scheint es keinen unterschied zu machen.


    Gruß
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    14.115
    Zustimmungen:
    5.508
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich würde es erstmal ausprobieren, vielleicht klappt es mit dem anderen Medikament auch gut. Und wenn nicht, hast du gegenüber der Krankenkasse wenigstens ein Argument.
     
  4. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    90
    Hi zusammen,

    vielen lieben Dank fuer Eure Infos. Ich probier es einfach aus. Bei Problemen kann man wohl auch das Original wiederbekommen. Absetzen ist leider immer schiefgegangen mit Rheumaschub und Iritis.

    LG
    Oliver
     
  5. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    565
    Ort:
    Berlin
    Hallo Oli,

    ich hatte mich mal erkundigt wie groß der Preisunterschied zwischen dem Benepali und dem Enbrel ist.Der ist zwar schon so um die 1000 Euro. Aber die TK hat ja einen Rabattvertrag sowohl mit Enbrel als auch mit Benepali. Und bei diesen Rabattverträgen machts einen Preisunterschied von 100 Euro aus.

    Und ich glaube schon, dass sollte es mit Benepali nicht klappen, also sollte es nicht so gut wirken oder sollten gar neue schwerwiegende Nebenwirkungen auftauchen, dann wirst du wohl bestimmt wieder Enbrel bekommen.
     
  6. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.258
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Thüringen
    Das ist interressant, ich würde erst letztes Jahr August in der Uniklinik auf Enbrel umgestellt als ich da als Notfall vom cosentyx gelandet bin.
    Das erste was mein Rheumadoc zu Hause sagte war...okay ich soll drauf achten das immer enbrel auf meinem Rezept steht.
    Da bin ich mal gespannt wie lange das so bleibt, hatte mich auch gewundert das ich das Original verordnet bekam.
     
  7. Oliver70

    Oliver70 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2018
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    90
    Hallo zusammen,

    also ich habe das andere Zeug die letzen Tagen gespritzt und Toi Toi Toi wirkt es nicht anders als
    das teuerer Enbrel. Nur das die keine Desinfektionspads haben ist etwas arm, schliesslich kostet auch ein
    Biosim. auch eine Stange Geld. Naja aber die Apotheke hat mir gratis ne 100Packung dazugegeben.
    Glaube meine Bedenken war wirklich Kopfsache. In meiner Bechtigruppe bekommt kaum noch jemand Humira,
    Remicade oder Enbrel als Originalprodukt.

    @norchen das ist doch okay da wollte die Klinik auf Nr. Sicher gehen allerdings muss sich Dein Rheumatologe
    nicht daran halten, meiner z.b. hat von der KK richtig Druck bekommen nur noch Biosim. zu verschreiben obwohl
    ich seit etlichen Jahren immer Enbrel bekommen habe.


    Aber was ich komisch finde das Pfizer die Enbrel herstellen Rabattpartner der Techniker ist. Also hätte mir
    der Doc es auch verschreiben können ohne das er Ärger bekommt.

    Naja ich schaue mal wie es in nächsten Monaten läuft.

    Viele liebe Grüße
    Oliver
     
  8. Lolla

    Lolla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Oliver,
    hast du Benepali bekommen? Oder Erelzi?

    Liebe Grüße

    Lolla
     
  9. Lolla

    Lolla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Luke,

    hast auf Benepali oder Erelzi gewechselt?

    Liebe Grüße
    Lolla
     
  10. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    evil-hausen
    ich habe Benepali
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden