1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

beidseitige Hüft-OP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von helgaschulz, 11. Juni 2001.

  1. helgaschulz

    helgaschulz Guest

    Hat von Euch jemand eine Hüfte operieren lassen, kurz drauf war die nächste fällig und im nachhinein ist er der Überzeugung, daß es besser gewesen wäre, doch gleich beide auf einmal machen zu lassen???
    Mir wurde - ich hab wohl keine andere Wahl - von meinem operierenden Arzt angeboten, doch gleich beide auf einmal operierten zu lassen, weil die andere gleich hinterher käme und er vermutet, daß ich dann erst mal in ein großes Loch falle.
    So ist alles auf einmal gemacht, die Reha ist gleich lang. Beide Beine müssen ja beim Schwimmen und Fahrradfahren sowieso auf einmal bewegt werden.
    Da ich im Grund seiner Meinung zustimme, mich bitte mit ganz anderen Meinungen nicht drucheinander machen. Ich brauch im Grunde nur Zustimmung!!!
    Wegen meines Alters(erst 55) und der sportlichen Fugur und demnach auch der Belastbarkeit ist der Arztzu dieser Meinung gekommen.
    Bitte an meine Mail-Adresse. helgaschulz@freenet.de