1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Befristung Schwerbehindertenausweis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Nixe, 30. Juni 2006.

  1. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Moin,
    habe mal eine Frage zum Schwerbehindertenausweis.

    War heute ganz erstaunt, als ich den neuen Ausweis von unserem Sohn in
    Händen hielt (Ulrich ist fast 20). Der Ausweis war bis 07/2006 befristet und
    wir hatten bei der Verlängerung darum gebeten, doch einen neuen auszustellen, da das alte Lichtbild Ulrich im zarten Alter von 10 Jahren zeigte :D .

    Nun ist der neue Ausweis da - und wurde gleich unbefristet ausgestellt.

    Ist das normal? Ich dachte immer da finden auch Überprüfungen statt
    (zumal Ulrich ja noch jung ist)?

    Er hat sich natürlich sehr gefreut, so sind ihm seine Extra-Urlaubstage
    erstmal langfristig sicher (es sei denn, unseren Politikern fällt ein, dass
    die doch eigentlich gar nicht nötig sind).

    Liebe Grüße von Nixe
     
  2. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo nixe,
    freut euch einfach :D ... so wie ihr es ja sicher schon macht.
    ich bekam meinen ersten schwerbehindertenausweis auch für 5 jahre, die verlängerung für weitere 5 jahre und als ich dann die nächste verlängerung benötigt hätte, stellte ich gleichzeitig einnen versschlimmerungsantrag. die verschlimmerung wurde bewilligt und außerdem ein unbefristeter ausweis ausgestellt. habe mich darüber gefreut. nur etwas unklar ist für mich, wenn es jetzt noch einmal zur verschlimmerung kommt und ich dies bestätigt haben möchte .. kann ich dann erneut einen antrag stellen?
    ich denke mal, das das schon geht.
    in diesem "unbefristetsein" sieht man erst einmal so etwas endgültiges .... schon ein eigenartiges gefühl. habe 80% "g" "b" mit nutzung schwerbehindertenparkplatz.
    vielleicht ist es auch eine taktik der versorgungsämter, den betroffenen bei dem es sowieso eher nur noch zur verschlimmerung kommen würde, davon abzuhalten auf 100% zu kommen ...... keine ahnung.
    wünsche dir und deinem sohn alles gute