1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bauspeicheldrüse gereizt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Cori, 25. August 2005.

  1. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Sorgen machen? Was meinst Du speziell?

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir, daß mir der Therapie eine ganz schnelle Besserung eintritt!

    Liebe Grüße von

    Cori
     
  2. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Aus eigener schmerzhafter Erfahrung in Bezug auf die Bauchspeicheldrüse werde ich Dir mal meine Erfahrungen damit schreiben.
    Bei mir kam es zu einer äußerst schmerzhaften Entzündung nach einer Gallenstein-OP. Ich kann Dir nur sagen, das solche Entzündungen sehr gefährlich sind und immer gut behandelt werden sollen. Die Bauchspeicheldrüse ist ein wichtiges Organ, wenn das ausfällt...lieber nicht.
    Jedenfalls war ich 3 Tage am Tropf ohne Essen und Trinken. Trinken ab 4. Tag und Kostaufbau ab 5. Tag. Es hat lange gedauert, bis meine Befunde wieder normwertig waren. Bei Problemen mit der BSD Fette weglassen, alles was Röststoffe hat,blähende Sachen weglassen, kein Kaffee, Tee, Alk sowieso nicht und,wichtig, kein frisches Obst und Gemüse.
    Ich hoffe, das es Dir mittlerweile etwas besser geht und die Enzyme helfen.
    Gute Besserung,
    ennos410, die heute beim Gutachter war
     
  3. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    mmmm....morgens trinken.... Kamillentee oder Fencheltee, alles was Babys auch so mögen. ich hab vorhin vergessen zu schreiben, dass ich schwarzen Tee meinte, sorry.
    Und der Gutachter war zw. Rente. Ich wünsche Dir für nächstes Jahr viel Kraft und starke Nerven. Sollte ich es beim ersten Anlauf gepackt haben(was ich nicht glaube), dann reden wir noch mal, wenn Du magst.
    Und wie verschieden es doch ist, ich kann durch die Folgen der CP nicht mehr joggen und alles andere was ich gern tat und bin total aus dem Leim gegangen. Kann aber auch am Corti liegen und all dem anderen Zeugs.
    Das einzige dabei Gute ist...lach....die Falten sind nicht so zu sehen.
    Und ansonsten darfst Du mich ,wenn Du magst....wieder lach....in diesem Jahr in den Klub der UHUS aufnehmen. Das so als kleiner Scherz am Rande.
    Pflege Dein Bäuchi und mach Dir möglichst wenig Stress,
    ennos
     
  4. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Was für Babys gut, tut auch Ommas gut, dann wissen wir beide das ja schon mal.Nein, mal im erst, wenn Du sonst nix mehr so richtig verträgst,ist Babyfutter gut, ist aber auf Dauer etwas preisintensiv.
    Gruß,
    ennos