1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bauchspeicheldrüse

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Heidi, 15. April 2003.

  1. Heidi

    Heidi Guest

    halloo,

    letzte woche erzählte ich was von einem körpereigenem hormon,was gut ist für die gelenke.nun hab ich heute meine naturärztin gefragt und sie hat es mir erklärt.ich hoffe ich sag es richtig;-)
    also: das glucagon und insulin zusammen ergeben eine entzündungshemmende wirkung..welches über das blut in die gelenke kommt.
    dann ist noch das exokrine-pankreas-hormon..welches die richtige dosierung macht.
    aktiviert wird es über die stirne und auch bauch.fragt mich nicht wie..aber es sticht enorm:-I
    dann ist da noch das körpereigene cortison..das sitzt in der nebennierenrinde..der punkt dazu ist am ohr.
    ich wünsche euch einen schmerzfreien frühling:)

    grüessli
    heidi
     
  2. Hallo Heide,

    wird dazu nur akupunktiert, um die Drüsen alle anzuregen???? sag doch dazu mal was....Danke

    cher

    [%sig%]
     
  3. Heidi

    Heidi Guest

    hallo,

    nein ich wurde nicht akupunktiert..aber die methode ist ähnlich.
    die sticht mit einem metallstift..und zeichnet die aua-punkte mit farbe an..dann nimmt sie einen anderen stift und gibt elektroimpulse..:)
    dann bekomme ich ein stift in die hand gedrückt..den 2. legt sie auf diese punkte.
    am schluss bekomme ich jeweils noch eine entspannende fussmassage:))

    grüessli