1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Banken stellen Internetbanking um und was ist mit barrierefrei?

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Kira73, 4. März 2011.

  1. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Zusammen,

    die Banken stellen das Internetbanking doch um. Noch scheint das
    nicht überall der Fall zu sein, aber im Münchner Umland braucht man
    jetzt etweder so kleine taschenrechneränliche Geräte oder ein Handy
    zum Empfang der TAN Nummer.

    Das wäre ja auch alles eine tolle Sache, aber ich bin nun bei der Bank
    vor die Wand gerannt. Ich sagte ich benötige wegen meiner
    Sehbehinderung die Barrierefreivariante. :eek:
    Das Resultat waren ausser ratlos unsicherem Lächeln nur Kulleraugen.

    Wie meinen Sie das? :confused:

    Na, die Geräte machen schwarze Schrift auf grauem Untergrund :uhoh: klein ist es obendrein.
    Und was bitte ich die Lösung für Sehbehinterte? :o
    Die Postbak beisielsweise bietet auch eine Telefonhotline an, die einem
    die für den aktuellen Vorgang nötige TAN Nummer vorliest.
    Das kann man jetzt gut oder nicht finden - die haben aber zumindest
    eine Lösung. :top:

    Aber soll ich ernsthaft die Bank wechseln deshalb? :(

    Die Dame war so nett in die Technikabteilung zu filtzen und kam mit
    einem Kollegen zurück der anbot das System mit mit gemeinsam
    online umzustellen. :D Schön und gut, dann läuft es theoretisch sag
    ich, aber wie soll ich das denn anwenden?

    Wie meinen Sie das? :confused:

    Na, immer noch, das ist viel zu kontrastarm, das kann ich beim
    besten Willen nicht lesen. Soll ich den Nachbarn bitten? Das Neue
    sei sicherer meinte er. Ja klar, Werbung hab ich ja gelesen und kapiert,
    aber sicherer ist die Nachbarvariante wohl nur so lange der Nachbar
    mir freundlich gesinnt ist. :rolleyes:

    Punktum - es gibt keine Lösung und zwar bei den großen Instituten,
    abgesehen von der Postbank - oder doch?

    Hat noch jemand die Probleme? Gibt es vielleicht freie Anbieter
    der TAN Generatoren die weiße Displays haben oder eine andere
    besser lesbare Variante?

    Irgendwelche Vorschläge?
    Kira
     
  2. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    :mad: LOL :D da wirste mal wieder verarscht, wenn Du daneben stehst.

    Schaut mal was mein Bester mir findet: Generator mit Sprachausgabe ...

    https://www.sparkassen-shop.de/home/shop/tan-generatoren,375/digipass-840-cv-silber,4268/

    Es gibt eines mit Sprachausgabe.

    Aaaaaber, wir ham's ja, nicht nur dass wir nicht gefragt werden ob wir
    das wollen, nein nein, das Teilchen kostet gleich 5x soviel.

    Nun Frühjahr, Sommer, Sonnenschein, das reizt mich doch frisch
    zum Wochenden mal noch eine fiesfreundliche email abzulassen.

    :cool: ich hätts mir denken können, und vergriffen ist das Ding auch. :(