Badewannenlift

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von moni3, 11. April 2019.

  1. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    österreich
    Achso meinst du General.
    Ich habe keine Erfahrung darum erkundige ich mich.
    Werde mal in ein sanitätshaus fragen gehen.
     
    general gefällt das.
  2. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    84
    Wenn mein kleiner oder meine Frau baden wollen muss er auch raus, das geht schon.. Wir haben zwar nicht nur eine Wanne, sondern auch ne Dusche.. Wenn dein Mann nicht die gesamte Wannenlaenge zum Stehen braucht und es keine Miniwanne ist geht das schon :)

    Versuch macht kluch!
     
  3. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    österreich
    Aber ich möchte ja wie gesagt liegen und nicht sitzn.
    Ich muss mich da noch schlau machen.
    Vielleicht hat noch jemand ein lift bitte melden.
    Danke. Lg
     
  4. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    84
    Als Selbstzahler sind der Konstruktion sicher wenig Grenzen gesetzt ;-)
     
  5. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    österreich
    Ich denke nicht das ich den bezahlt bekomme
     
  6. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    84
    Hast du sowas wie ne pflegestufe? Gibt es das in oestereich?
     
  7. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    österreich
    Ja habe ich. Warum?
     
  8. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    84
    Na dann gibt es bei euch doch sicher auch sogenannte Pflegehilfsmittel..
     
  9. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Hamburg
    Dann frag mal bei deiner Pflegekasse nach die werden dir weiter helfen.
     
  10. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    österreich
    Ja schon.
    Die muss ich nicht bezahlen?
    Oder wie meinst du.
     
    general gefällt das.
  11. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    österreich
    Danke tweety. Werde ich machen. Lg
     
  12. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Panama
    Nicht bezahlen oder zumindest einen Zuschuss
     
  13. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Hamburg
    Wie ich gerade gesehen habe in einem anderen Tread gelesen habe moni,, bist du kraftlos und hast sogar Schwierigkeiten ins Bad und zum WC zu kommen. Ein Wannenlift fährt dich zwar rauf und runter, aber es könnte für dich anstrengend sein, Füße über den Wannenrand, , wieder raus usw. Mich persönlich strengen duschen und dann baden an, obwohl ich nicht an Fatigue leide.
    Das alles lass mal in deine Überlegungen einfließen
     
  14. Heidesand

    Heidesand Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    369
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Mein Mann hatte einen Wannenlift bei dem die Rückenlehne recht weit nach hinten ging.
    Dafür muss aber die Wanne lang genug sein, meine ist 1,75 m lang.
    Da konnte ich auch duschen ohne den Lift rauszunehmen.
    Die Kosten dafür hat die Pflegekasse bezahlt, der war nur geliehen und wurde wieder
    abgeholt, als er nicht mehr gebraucht wurde.

    Die KK/Pfl.K. arbeiten meisstens mit bestimmten Firmen zusammen wegen der Rabatte.
    Frage deinen Arzt nach einer Verordnung dafür und gehe dann damit zur Kasse und lasse
    dich beraten. LG
     
  15. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.461
    Zustimmungen:
    462
    Wir haben erst mal einen Mitarbeiter eines Sanitätsgeschäftes zur Beratung geholt, der dann festgestellt hat, dass die Badewanne nicht tief genug war für einen Lift. Wir haben dann das Badezimmer behindertengerecht umbauen lassen und haben jetzt eine riesige begehbare Dusche mit einem sehr bequemen Duschhocker. Dazu hat die Pflegekasse 4000 Euro bezahlt.
     
    Resi Ratlos gefällt das.
  16. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    84
    @Stine..

    Ob es den wohnumfeldzuschuss auch in oestereich gibt weiss ich nicht, da muesste moni sich mal schlau machen..
     
  17. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.461
    Zustimmungen:
    462
    Das stimmt General, das weiß ich natürlich nicht, wie die Pflegekasse das in Österreich handhabt. Da Moni aber einen Pflegegrad hat, kann sie ja direkt bei ihrer Pflegekasse anrufen und nachfragen wie das läuft.
     
  18. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    österreich
    Ich sage mal vielen Dank. Ich werde mich da mal schlau machen.
    Mir würde halt wie gesagt der Bänder lift am meisten ansprechen.
    Aber ja er muss mir Sicherheit bieten.
    Sonst hat es keinen Sinn.
    Glg. Moni
     
  19. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    1.216
    Ort:
    Norddeutschland
    Der Sitz fuhr bei meinem Lifter nach hinten und ich konnte bequem liegen. Alles automatisch. Sitz und Gestell wurden getrennt aus der Wanne genommen, so dass es nicht ganz so schwer war.

    Wenn man nicht gesund ist, kann man manche Dinge einfach nicht mehr machen. Wenn man es akzeptiert, kann man das Beste daraus machen. Sonst nicht. Schau, was jetzt das Beste für Dich ist.
     
  20. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    österreich
    Ich habe es akzeptiert.
    Will nur das richtige für mich kaufen. Lg danke
     
    teamplayer gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden