1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

badewanne

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von wolke, 27. Januar 2005.

  1. wolke

    wolke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kreis germersheim
    hallo
    kann mir jemand ein paar tipps geben welche hilfsmittel man einsetzten kann ohne hilflos nach dem eheman zu rufen. wohne in einer mitwohnung und habe eine badewanne an deren ende eine duschekabine ist.
    habe schon an ein seil oder strickleiter gedacht, kann sie aber nirgends fest machen.
    freue mich über jeden tipp
    :) :)
     
  2. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Wolke
    Niemals das Wasser ablaufen lassen und dann versuchen aus der Wanne zu steigen. Immer schön das Wasser bis zum Hals stehen haben. So kommt man am Besten raus.

    Gruß Poldi
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    poldi,

    hättest du mir das nicht sagen können,
    bevor ich (vor einiger zeit) in der wanne festsaß?
    und ewig dachte, wie peinlich, ich muss eine fremde person
    durch das fenster rufen, um mir zu helfen, damit ich aus der
    wanne komme????????:D :D :D

    war das ein schlauch, da wieder rauszukommen!
    zu dem zeitpunkt war wirklich alles entzündet, und ich hätte
    gar nicht baden sollen, - aber der mensch ist dumm:)

    lg marie
     
  4. Vanilla

    Vanilla Guest

    Meine Großeltern hatten einen Griff an der Wand und später noch einen (mobilen) am Wannenrand.

    ... haben aber beide nicht geholfen, als Opa dann wirklich zu schwach war und von der Feuerwehr aus der Wanne geholt werden musste :rolleyes:
     
  5. Mali

    Mali friedliche Elfe

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüdenscheid (Sauerland, NRW)
    Hallo,

    ich gehöre auch zu denen, die sich leider in keine Badewanne mehr setzen können, weil ich dort nie wieder raus käme. (Ich habe schwere cP) Deshalb gibt es für mich nur noch das Duschen. Einzige Möglichkeit wäre ein Wannenlifter. Aber den bezahlt mir (noch) keiner. Meine Mama hat so ein Gerät und ist recht zufrieden damit. Sie hat es für ein geringes Geld übernommen, da die Krankenkasse es damals für meinen Papa bezahlt hat. Wir tragen uns mit dem Gedanken unser Badezimmer umzubauen und nur noch eine Dusche zu installieren. Beides geht leider nicht, da das Bad zu klein ist. Aber ab und zu mal ein Vollbad, das wäre auch schön.
     
  6. Vanilla

    Vanilla Guest

    Für Leute mit gaaaaanz viel Geld gibt es auch Wannen mit Tür. Das habe ich mal irgendwann im TV gesehen. Funktioniert super, ist eben nur arg teuer.
     
  7. Captain Kirk

    Captain Kirk Guest

    Man kann sich auch einen Wannensitz von der Krankenkasse sponsern lassen wie ich es machen lassen habe.Einfach beim Hausarzt oder Rheumatologen nachfragen.
     
  8. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    oder man kann sich eine begeh/befahrbare dusche einbauen lassen. einen teil der kosten trägt die pflegeversicherung (umbaumassnahmen wg. behinderung - wenn man bereits in einer pflegestufe gelandet ist).
    gruss
    bise
     
  9. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    wer nicht in einer pflegestufe ist und...

    deshalb keine zuschüsse für umbaumassnahmen beantragen kann, hat als alternative die möglichkeit sich beim sozialamt über die hilfe in besonderen lebenslagen notwendige dinge bezuschussen zu lassen. das ist zwar einkommensabhängig, aber immerhin eine möglichkeit, wenn man noch nicht in einer pflegestufe erfasst wurde oder es anderweitig eben nicht ausreicht. ich habe mir - zwar schon vor jahren - einmal einen duscheinbau beantragt und nach einigem hin und her auch finanziert bekommen.
    hilfen in besonderen lebenslagen umfassen : hilfe bei krankheit, bei behinderung, hilfe zur pflege und eingliederungshilfen für behinderte menschen. (hilfe in besondern lebenslagen wird im bshg definiert).
    herzliche grüsse
    nenufar
     
  10. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    liebe wolke, habe vor kurzem einen genialen wannenlifter gefunden. für mich ist er leider nicht nutzbar, aber das system hat wirklich was. vielleicht ist es was für dich - nennt sich bade-koenig.


    liebe grüsse
    von nenufar



     
    #10 15. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2007
  11. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    Badebrett

    Wenn die Wanne einen Duschvorhang hat, könnte frau auch ein Badebrett benutzen- sofern es noch möglich ist, die Beine in die Wanne zu "schwingen", d.h.man braucht nicht runter in die Wanne, sondern sitzt auf Wannenrandhöhein /über der Wanne. Kann man auch einfach selber anfertigen lassen.... nd ist viel billiger als ein Lifter...
    Kann es leider nicht besser beschreiben....
    Gruß Mni
     
  12. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Hi,

    lass dir von deinem HA bestätigen, daß du aufgrund deiner cP nicht mehr in der Lage bist, sicher zu stehen oder dich zu halten usw. Dann soll er dir erstmal einen Duschsitz verordnen.

    Dann geh zu deinem Frauenarzt und lass den "Sitzbäder" verordnen :):) Dann soll der HA den Wannenlifter verschreiben - unter Begutachtung, daß du eben weder hinsitzen, noch aufstehen und schon garnicht ohne Hilfe in eine Badewanne ein- und aussteigen kannst.

    So bin ich zu meinen Sachen gekommen :)

    Alles Gute.

    Pumpkin