1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Azulfidine

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Peter, 25. Juli 2001.

  1. Peter

    Peter Guest

    Hallo, ich bin neu in diesem Forum. Seit 10 Jahren leide ich an Psoriasis mit Gelenkbeteiligung (Psoriasis-Arthritis). Von meinem Arzt habe ich seit ca. 2 Jahren MTX bekommen. Zunächst 15 mg, nach etwa 1 Jahr 10 mg. Es hat auch sehr gut geholfen. Letztes Jahr wurde dann bei mir ein Nierencellkarzinom diagnostiziert und operiert.. Nun soll das MTX abgesetzt und durch Azulfidine ersetzt werden. Wer kann mir über Wirkungen von Azulfidine etwas sagen. Wie sind die Nebenwirkungen?
     
  2. Lissy

    Lissy Guest

    Hallo Peter.

    Ich hab vor längere Zeit Azulfidine RA bekommen.
    Die Wirkung von der Tablette dauert etwas, das ist aber bei jedem Medikament.
    Mit drei Monaten muß du schon rechnen.
    Nebenwirkung hab ich keine gehabt, bis zum Schluß.
    Im allgemein aber ist sie gut.
    Mit freundlichen Gruß Lissy
     
  3. Sonja

    Sonja Guest

    Hallo Peter,
    Habe seit 7 Jahren chronische Polyarthritis, und nehme seit dem auch Azulfidine. Es stimmt, dass es erstmal etwas dauert, bevor es wirkt, dafür hat es bei mir sehr gut geholfen. Ich habe bis jetzt keine Nebenwirkungen. Dafür nehme ich MTX, und zwar 7.5 mg,
    und bin etwas beunruhigt, weil du von einem karcinom gesprochen hast. Mich würde interessieren, wie es bei Dir festgestellt worden ist.

    Liebe Grüsse,

    Sonja