1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Azathioprin und Sonne

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Hasi37, 31. Mai 2014.

  1. Hasi37

    Hasi37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weimar
    Hallo,

    ich nehme seit Anfang Dezember 2013 Azathioprin 3 mal tgl. Bisher bemerkte ich keinerlei Nebenwirkungen, auch nicht aufs Blutbild, die Entzündungswerte blieben auch weiterhin zu hoch.

    Jetzt bekomme ich auf einmal auf dem Kopf, da wo der Scheitel verläuft, rote schmerzende Knubbel und der ganze Scheitel ist rot. Auf Unterarmen und Händen rote juckende Pusteln.

    Kann es sein, dass das durch die Sonne, in Verbindung mit Azathioprin, ausgelöst wird? Kennt das jemand?

    Liebe Grüße
    Hasi
     
  2. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Hasi,
    das steht sogar im Beipackzettel, dass man bei Azathioprin mit direkter Sonneneinstrahlung aufpassen soll. Bei mir gibt es sogar rote Platten durch die Jeans durch, wenn ich nur kurz in der Sonne sitze. Ich kann nur mit Sonnenhut in die Sonne meide sie inzwischen ganz ....

    wünsche dir alles Gute.