Autsch Blasenentzündung !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lisa4720, 18. Oktober 2018.

  1. Lisa4720

    Lisa4720 Guest

    Ich hätte allerdings noch Amoxicillin im Gemüsefach rum liegen.
    Aber den Gedanken verwerfe ich doch lieber in Eigenregie.
    Hebe ich mir echt für den Notfall auf
    Morgen muss ich um 8h beim Orthopäden sein.
    Gott sei Dank nach 12 Wochen Wartezeit und nur Schmerzen.
    schöne Woche:wink3:

    LG
    Lisa
     
  2. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    1.893
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Uro, Hausarzt, wie auch FA macht bei mir den Test kostenlos.
    Kosten? Für mich Abzocke!
     
  3. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    1.893
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Extra nur für dich, zur Aufmunterung! :)
    Rezept gibt es bei CK
     

    Anhänge:

  4. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    388
  5. Lisa4720

    Lisa4720 Guest

    der Mann zum aufbacken ist ja zum piepen und kriegt ne Freundin von mir zu Weihnachten ;-)

    Meine Blase wird leider nicht besser.
    Vorgestern habe ich auch gedacht, der Urin sieht ziemlich rot aus.
    Dann habe ich viel Harntee getrunken.
    Gestern ging es wieder und heute geht das schon wieder los.
    Hoffentlich ist es nicht noch ne Nierenbeckenentzündung?

    Das ist irgendwie das gleiche Problem wie mit dem MTX.
    Nur das es jetzt Benepali ist.
    Die Antikörper werden runter gefahren und dann tun sich die unterschwelligen Baustellen auf.

    Beim MTX war es der Weisheitszahn der schon Jahre leichte Beschwerden machte.
    Und nun ist es die Blase die schreit, mit der ich ja auch schon laufend was zu tun hatte.
    Ich weiß überhaupt nicht ob ich Samstag mit der Entzündung spritzen werde.
    Morgen früh stehe ich wirklich beim Arzt!

    Lg
    Lisa
     
  6. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    388
    Mach das lieber, wenn es noch immer nicht besser geworden ist.
    Gute Besserung
     
  7. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    962
    Ort:
    Berlin
    Lisa,

    ich hatte schon mal eine Nierenbeckenentzündung und das tut sauweh. Die Schmerzen sind kaum auszuhalten. Allerdings ist natürlich eine chronische Blasenentzündung auf Dauer auch keine Lösung.

    Hattest du denn schon früher öfter mal eine Blasenentzündung?

    Gute Besserung.

    Liebe Grüße

    allina
     
  8. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.788
    Zustimmungen:
    2.844
    Ort:
    Norddeutschland
    Zinnkraut als Tee und Natron ins Sitzbad ist auch einen Versuch wert, sagte eine Heilpraktikerin/Internistin.
     
    Milica gefällt das.
  9. Lusella

    Lusella Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    11
    Ich musste MTX absetzen, weil ich ständig Blasenentzündungen hatte. Bin allerdings blasenmäßig sowieso nicht sehr stabil...
     
  10. Lisa4720

    Lisa4720 Guest

    der Arzt hat geschallt und da war alles in Ordnung.
    Monuril verschrieben und soll aussetzen mit dem Benepali morgen.

    Bei meinem Rheumatologen komme ich telefonisch nie durch und halte mich jetzt mal an die Anweisung meines Hausarztes.
    Wird ja nicht verkehrt sein hoffe ich?
    LG
    Lisa
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden