Autoimmunkrankheiten und Viren

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Campi30, 11. August 2008.

  1. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Campi,

    wg der Schilddrüsen-Geschichte habe ich Dir 2 Links reinkopiert:

    http://www.hashimotothyreoiditis.de/

    http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1075184

    An Deiner Stelle würde ich die Schilddrüsen-Werte überprüfen lassen, da auch die Schilddrüse für Gelenk- u Muskelschmerzen u -beschwerden verantwortlich sein kann, selbst dann, wenn die Werte knapp am Rande der Referenzwerte sind...

    Ich wünsche Dir gute Besserung und viel Erfolg bei Deiner Suche...
    Colana
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Campi,

    nichts für ungut, aber derzeit scheinst Du Dich sehr auf allerlei, teilweise echt harmlose Wehwehchen zu versteifen. Geschwollene Augenlider habe ich auch oft, hatte ich auch schon als Kind sehr häufig. Meine Schilddrüse ist definitiv in Ordnung, meine Nieren sind es überwiegend auch. Ich mache mir über solche Kleinigkeiten auch keine Gedanken.

    Derzeit habe ich mit dem Nachlassen einer über ca. 4 Jahre gut wirkenden Basistherapie (Leflunomid, 20 mg tgl.) zu tun. Symptome: Täglich entzündet sich ein neues Gelenk. Heute z.B. sind es der linke kleine Finger, das linke Handgelenk und das linke Knie. Alle drei Gelenke sind deutlich geschwollen und tun wirklich höllisch weh. DAS sorgt bei mir für ein Nachdenken, und zwar über eine sinnvolle Strategie. Klar, logischerweise sollte man in einem solchen Fall zum internistischen Rheumatologen gehen und sich neu einstellen lassen (in meinem Fall wäre es nun sicher eines der Biologicals bzw. TNF-a-Blocker). Dummerweise gibt es bei uns in erreichbarer Nähe niemanden, von dem ich wüsste. Auch mein Hausarzt kennt niemanden, so dass ich mir wohl mal wieder die elend lange Fahrt nach Innsbruck ans Bein binden muss. :mad:

    Sorry für meinen persönlichen Kram, aber angesichts Deiner Sorgen musste das einfach raus.

    Liebe Grüße
    Angie
     
  3. linda13

    linda13 linda13

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich
    hallo campi!

    niemand (glaube ich zumindest) hat gesagt, dass du zu einem nuklearmediziner gehen musst....:confused:
    das ist wie schon gesagt auch garnicht nötig!!!
    gibt es bei dir eine sd-ambulanz?
    dort haben sie speziell mit der sd-sono ausreichend erfahrung.
    wurde deine ba immer im selben labor ausgewertet?
    jedes labor hat nämlich unterschiedliche normwerte...
    ausserdem würde ich dich bitten, die normwerte neben die ist-werte zu schreiben, da ich sonst keine beurteilung zu den einzelnen werten abgeben kann.

    geschwollene augenlider können mehrfache ursachen haben...
    u.a. können sie auch entstehen wenn du zuwenig getrunken hast (H2O) oder du zuviel salz zu dir genommen hast, oder unter allergien leidest.
    alle anderen gründe würde ich in deinem konkreten fall mal nicht in betracht ziehen, sonst machst du dich damit noch nur verrückter!!!
    also mach dich weg. deiner lidschwellung nicht gleich fertig! ;)
    lg
    linda
     
  4. Campi30

    Campi30 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Kannst ruhig mal die anderen gründe schreiben...bitte

    Ja die Werte sind alle imselben Labor gemacht

    Der TSH war da von 0,3-4,2

    Das T4 von 0,9-1,8

    eine sd ambulanz gibt es bei uns nicht
     
  5. Cailean

    Cailean Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Ich war das mit einem Nuklearmediziner oder Endokrinologen.
    Das sind die Ansprechpartner für solche Probleme.
    Die dürfen mehr Werte machen und kennen sich mit der Sono aus.
    Es gibt nicht überall SD Ambulanzen.
    Ich habe dir auch einen Link zur Arztsuche angehängt.
    Musst du nochmal schauen.
    Dort sind Ärzteempfehlungen, wie es sie hier für Rheumatologen gibt.
    Normale Hausärzte und auch selbsternannte Spezialisten haben keine Ahnung.
     
  6. Cailean

    Cailean Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Der TSH ist veraltet. Neue Empfehlungen gehen nur noch bis 2,5. 4,2 ist schon viel zu hoch.
    Und viele die ich kenne haben mit einem TSH von über 2 schon erhebliche Unterfunktionssymptome.
    Deshalb sind die freien Werte wichtig.
    Also ft3 und ft4, TSH, TPO, Tg AK, TRAK machen lassen.
    Vielleicht auch mal Ferritin und Vit. D das kann nämlich auch Muskelschmerzen machen, wenn es erniedrigt ist.
     
  7. waschbär

    waschbär Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    #67 13. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2008
  8. Campi30

    Campi30 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    ohhh..das habe ich gar net gesehen.....da werde ich mich dann nächste woche wenn man Hausarzt nix macht drum kümmern....braucht man für die ambulanz eine Überweisung?
     
  9. Campi30

    Campi30 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt haltet euch fest

    Ich war gerade bei meinem HA von dem ich ja glaubte das er etwas besser ist als mein alter HA aber was er sich nun geleistet hat ist der Knaller

    Als erstes habe ich ihn wegen den Ödemen an den beinen angesprochen.Er sagte dann das es sehr geringfügeg wäre und ich mehr eiweiß essen solle

    Bei der Ultraschalluntersuchung der leber wäre nur eine Fettleber diagnostiziert worden .Die Leberwerte gehen da nicht zwangsläufig hoch aber es kann sein dass sie bei einigen Menschen trotzdem hoch gehen

    OK alles noch akzeptabel

    Dann habe ich halt gesagt ob es nicht sinnvoll wäre nochmal die Schildrüse genauer zu untersuchen weil ich ja erst 15 Kilo abgenommen habe ,dann 20 drauf und die Muskelschmerzen und so

    Er sagte dann dass die Bestimung der Autoantikörper gar nix bringt sondern höchsten er noch freies T3 und freies T4 macht

    UND NUN DER KNALLER:er sagte mehrmals obwohl ich dies abstritt dass Hashimoto eine Schidrüsen ÜBERfunktion ist und das mein TSH dann sehr niedrig sein müsste.

    Des iss doch der Hammer oder????
     
  10. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    *grusel* Der verwechselt das mit Basedow. Es gibt zwar bei Hashimoto die sog. Hashitoxikose wo TSH erniedrigt ist und eine kurzzeitige Überfunktion besteht, aber die tritt selten nur am Anfang auf und ist keine eigenständige Erkrankung. Danach geht der TSH (so war wenigstens bei mir) recht schnell in die Höhe und die Unterfunktion beginnt. Uahhh...

    lg, Katharina
     
  11. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    1
    hallo campi,

    einerseits richtig,- anderer seits wieder falsch :D.

    zum beginn der erkrankung zeigt sich meist eine über,- oder normalfunktion. hier ist das tsh normal oder erniedrigt.

    wenn im verlauf der erkrankung das schilddrüsengewebe zerstört wird, kommt es zu einer unterfunktion. hier ist das tsh erhöht.
    am besten sieht man das in einer sono,- oder szintigrapie wieviel sd- gewebe noch vorhanden ist.

    jetzt warte mal die blutwerte ab.

    schönen tag noch! :)
     
  12. Campi30

    Campi30 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    was meint ihrß?..taugt der Arzt gar nix oder kann das jedem mal passieren?
     
  13. waschbär

    waschbär Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
  14. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    1
    sorry campi,

    diese frage kann ich dir leider nicht beantworten.

    wie soll ich einen menschen beurteilen, den ich nicht kenne...

    ein internist- endokrinologe wäre der richtige ansprechpartner für dich, kein arzt für allgemeinmedizin.- ich weis auch nicht, welche fachrichtung dein hausarzt hat- ob er ein allgemeinmediziner oder internist ist....
     
  15. Campi30

    Campi30 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    allgemeinmediziner

    aber da ich eben heute sowieso nen Termin hatte ,dachte dass er auch mal die Werte bestimmen kann da ich so schneller weiß ob da was iss oder nicht

    Ich laß jetzt halt mal die FT3 und FT4 machen und mal sehen was da rauskommt

    oder?
     
  16. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    1
  17. Mücke

    Mücke Guest

    hallo campi,

    sorry aber kommst mir grad irgendwie vor wie ein kleines kind.

    ein kind, welches seine meinung nicht ändern will (autoimmunerkrankung nach gv ), nun die schilddrüse, -in der du die krankheiten besser zu kennen scheinst und fragst ob man zu dem arzt noch gehen kannst und nun fragst du ob T3-T4 in ordnung sind..
    es ist doch dein körper, mehr als erklären oder einen tipp geben, die du schon zu hauf bekommen hast geht nicht--- entscheidungen treffen musst du schon selbständig

    wieso hast du das blutabnehmen nicht gleich gemacht-muss nicht nüchtern sein??

    :o musste mal raus
     
  18. Campi30

    Campi30 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    sag mal.....bin ich der arzt????...ich al Patient muss IHN erst mal drauf hinweisen dass meine Beschwerden vieleicht doch von der schildrüse kommen könnten

    Und wenn ER sagt ich soll nen Labortermin machen...vieleicht wird das Blut ja nur morges abgeholt und die haben selbst keine Kühlung...was weiß ich

    ich verstehe grad nicht warum diu mich so angreifen tust
     
  19. Mücke

    Mücke Guest

    hallo campi,

    sorry das du erst nen labortermin brauchst, das wusste ich nicht.
    dafür entschuldige ich mich-kenne es anders

    ich denke einfach, dass du schon soviel infos bekommen hast, dass du eigentlich auch ganz gut allein entscheiden kannst, ob du zu dem arzt weiterhingehst oder ob du nun die schilddrüsenwerte nochmal machen lässt...

    das hat nix damit zu tun, dass du den arzt darauf hinweisen musstest, dass es ja doch die schilddrüse sein könnte ;)

    und wenn du meinst, der schuh passt dir nicht, dann ist es o.k. --ich habe lediglich meine meinung gesagt und die musst du für dich ja nicht annehmen
     
  20. Maus634

    Maus634 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1
    Campi, auch ich will dir nicht -zum wiederholten Male- zu nahe treten, aber...

    oben musstest du noch mit den schlimmsten Krankheiten leben, das hat dir aber kein Arzt bestätigen können, nun muss dann eben eine andere Krankheit her. :uhoh:

    Was ist dein wahrer Beweggrund? Magst du nicht mehr arbeiten und suchst einen Weg in die Rente? Möchtest du aus welchen Gründen auch immer unbedingt krank sein?

    Lass dir gesagt sein, dass du -wenn du unbedingt so krank sein möchtest- dein letztes Problem das Heben eines Bierglases oder das Hochreißen der Arme auf einem Konzert sein werden. Ach ja, und Geschlechtsverkehr...du wirst -so du denn so krank sein solltest, wie du dir gern wünschen würdest, dir wünschen, dass es den nicht mehr gibt, weil dir das ewige "Neinsagenmüssen aufgrund unerträglicher Schmerzen" irgendwann selbst auf die Nerven geht. :rolleyes:

    Nimms mir nicht übel, aber ich habe das Gefühl, du suchst irgendwas, nur das warum, ist noch nicht klar hervor gekommen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden