Auswirkungen von Bewegung und Sport auf rheumatische Erkrankungen - Hilfe für Facharbeit

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von hanxxan, 20. März 2019.

  1. hanxxan

    hanxxan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    im Rahmen meiner Facharbeit im Leistungskurs Biologie habe ich mir das Thema Rheuma ausgesucht und beschäftige mich besonders mit der Frage wie sich Bewegung u./o. Sport auf die Krankheit auswirkt (positiv/negativ) und wie das die Krankheit allgemein beeinflusst. Dazu habe ich eine Umfrage erstellt, die jeder individuell beantworten kann (natürlich anonym), weil ich mir dachte , dass ich am besten zu einem Forschungsergebnis komme, wenn ich mich direkt an Betroffene wende. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mich bei meiner Facharbeit unterstützen könntet und würdet. Der Link zur Umfrage ist unten :) (Habe die Genehmigung erhalten).
    Vielen Dank im Vorraus!!

    https://www.umfrageonline.com/s/99dcbc1
     
    #1 20. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2019
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.721
    Zustimmungen:
    1.574
    Ort:
    Köln
    Bitte den Admin um Genehmigung bitten. Solange schalte ich den Thread ab.

    Da der Admin die Genehmigung erteilt hat, ist der Thread jetzt frei geschaltet.
     
    #2 20. März 2019
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2019
  3. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.498
    Zustimmungen:
    2.019
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Fragen sind viel zu allgemein gefasst, um fundiert weiter zu helfen.
     
  4. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    542
    Erstens das und zweitens ist Gicht keine rheumatische sondern eine Stoffwechselerkrankung, von daher abgebrochen
     
  5. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Ich fand die Umfrage auch nicht so berauschend, kann mir nicht vorstellen, wo die Quintessenz sein soll.
    Habs dennoch ausgefüllt, gewissenhaft, weils halt klar ist, mit Bewegung kann ich viel aufwiegen.
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.721
    Zustimmungen:
    1.574
    Ort:
    Köln
    Da es eine Facharbeit in Biologie werden soll kann man daraus schließen, das die Erstellerin noch jung ist, evtl kurz vor dem Abi.
    Da kann man keine Umfrage erwarten die komplett auf chronische rheumatische Autoimmunerkrankungen eingeht.

    Vielleicht sind auch ihre Vor-Informationen in Bezug auf Rheuma nicht ausreichend. Bei hunderten von Krankheiten kann man nicht alles erfassen.

    Bei dem was ich beim Rehasport mache würden andere mit der gleichen Erkrankung wochenlang krank sein. Alles nicht vergleichbar.
     
    Katjes, B.one, Ducky und einer weiteren Person gefällt das.
  7. hanxxan

    hanxxan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Sie können mir glauben, dass ich mich durch meine Arbeit intensiv, mit viel Literatur, über Rheuma informiert habe. Es mag sein, dass die Fragen allgemein gefasst sind, ich bin mir dennoch bewusst, dass sich Bewegung verschieden auf die einzelnen Ausprägungen auswirkt. Genau das war auch meine Absicht zu sehen, ob man allgemein eher ein positives Feeback oder negatives Feedback abgeben kann. Danke an diejenigen, die trotzdem mitgemacht haben.
     
    Sinela und Lagune gefällt das.
  8. hanxxan

    hanxxan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Ich möchte Ihnen nicht vorwerfen nicht darüber Bescheid zu wissen, aber wenn man sich dicke Bücher über Rheuma durchliest kann man bei Gicht durchaus auch von Rheuma sprechen. Es handelt sich zwar, wie von Ihnen richtig gesagt, um einen fehlerhaften Harnsäure - Stoffwechselvorgang, bei dem sich jedoch Harnsäure in den Gelenken ansammeln kann und auch hier schwere Entzündungen hervorrufen kann. In jeder Literaturquelle wird Gicht als rheumatische Erkrankung gekennzeichnet. Es tut mir leid,falls Missverständnisse aufgeworfen worden sind.
     
  9. Ranunkel

    Ranunkel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2018
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    136
    Hallo hanxxan,
    ich habe eine PN geschrieben bzw. eine Unterhaltung begonnen.
    LG
    Ranunkel
     
    Taz Devil gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden