1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ausschleichen aus Cortison

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Angie Opitz, 7. Januar 2003.

  1. Angie Opitz

    Angie Opitz Guest

    Hallo Ecki,

    zur Zeit nehme ich 4 mg Urbason. Die Tabletten lassen sich leicht vierteln, so dass ein Ausschleichen kein Problem ist. Auch das vorherige Mittel Aprednislon 5 mg lässt sich vierteln.

    Da ich über ein Jahr lang 6,25 mg Prednisolon genommen habe, schleiche ich sehr langsam aus: seit September 5 mg, jetzt umgestiegen auf Urbason 4 mg und künftig weiter alle 3 Monate - sofern meine Gelenke mitmachen.

    Grüßle von Monsti
     
  2. Hi Ecki, mein Rheuma-Doc hat mal gesagt, es gäbe auch Kortison in Dosen von 1 mg. Erkundige Dich mal in einer Apotheke, das geht am schnellsten. Gruß Johanna (eli im Chat)
     
  3. kukana

    kukana Guest

    hi ecki,

    es gibt cortison auch in 1 mg dosierung. zum ausschleichen ein tipp: ich habs zu anfang so gemacht: 1 tag alte dosis mit 5 mg nächster tag 2,5mg. nach ca. 2 wochen dann 2 tage lang 2,5 mg und sow eiter bis ich auf nur 2,5mg war. das gleiche spiel dann mit dem runtergehen auf 1 mg. inzwischen lebe ich seit sommer letzten jahres ohne ständig cortison zu nehmen. lediglich bei bedarf, bei starken schmerzen habe ich bisher mal 2,5 mg genommen.

    gruss kukana
     
  4. Ekieh

    Ekieh Guest

    Hallo ecki

    Decortin und Decortin H gibt es in 1 und auch 5 mg Tabletten mit Bruchrille
    so das du sie auch gut teilen kannst.

    Gruß Ekieh