1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auslandskrankenversicherung für Schwerbehinderte

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von |SONY|, 29. Februar 2008.

  1. |SONY|

    |SONY| Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Der Norden Ruft !
    hallo zusammen,

    ich fliege demnächst mal wieder nach brasilien, diesmal aber auch mit einem besuch in den amazonas und wollte bedingt durch meine schwerbehinderung = 50% eine auslandsversicherung abschließen.

    meine krankenkassen bietet für südamerika / brasilien nichts an und rät zu einer privaten auslandsversicherung.

    hat jemand in bezug auf die schwerbehinderung einen tip welche versicherung bzw. tarif hier abgeschlossen werden könnte ?

    vielen dank
    sony
     
  2. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Sony,

    wir haben damals auch, als wir noch ins Ausland geflogen sind, eine private Krankenversicherung abgeschlossen. Vor allem brauchten wir eben auch eine, die auch schon bestehende Krankheiten mit versichert, denn normalerweise sind bei allen diesen Versicherungen bestehende Krankheiten ausgeschlossen. Wir haben damals den Vertrag bei der Volksfürsorge abgeschlossen. Okay, vielleicht ist sie etwas teurer, aber auf jeden Fall sind alle Krankheiten mit abgesichert und das war für uns sehr wichtig. Falls Du noch was wissen möchtest, kannst Du mir auch ne PN senden.

    .