1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus Dem Krankenhaus 2 künstl. Kniegelenke Teil 2

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Flyer2912, 23. Oktober 2007.

  1. Flyer2912

    Flyer2912 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    Für die mich nicht kennen kurze infos.

    Ich bin 42 jahre alt, seit 21 Jahren Rheumatische Athritis, in nahezu allen

    Gelenken.

    Sitze bzw sass seit über 9 Jahren im Rollstuhl, starke Deformierung beider

    Knie mit Streck und Beugdefizit.

    Muskulatur war fast komplett abgebaut, und habe mich nun zu 2 künstlichen

    Kniegelenken in einer OP entschieden.

    wollte mich mal wieder melden wie der Verlauf ist.

    Es sind jetzt 5 Wochen seit der OP vergangen,

    und ich glaube im grossen und ganzen kann ich zur Zeit zufrieden sein.

    Mein linkes Knie hat mittlerweile Beugung 107 grad, Streckung 0 grad.

    Mein rechtes Bein ist etwas problematischer, Beugung 100 grad, Streckung

    ca 20 grad Defizit.

    Ich bin am letzten Donnerstag ca 20-25 Schritte gelaufen, mit einer Krücke

    rechts, und Krankengymnast auf der linken Seite.

    Aufstehen und stehen mache ich mittlerweile täglich, damit die Knie die

    Belastung haben und ich das Gleichgewicht wieder lerne zu halten.

    Wund bzw Knochenschmerz ist weiterhin vorhanden, allerdings benötige ich

    nur Nachts eine Schmerztablette, manchmal auch 2.

    Ich glaube das dies bei dieser umfangreichen OP noch normal ist, oder ?

    Ansonsten spüre ich manchmal die Sehnen usw wenn ich sehr viel gemacht

    habe, ich neige leider dazu es manchmal zu übertreiben :p

    So das wars erstmal von meiner Seite, sollte jemand fragen haben kann

    derjenige mich auch gerne über PM erreichen.


    Ich wünsche allen eine schöne Zeit, und allseits gute Besserung :)

    Flyer
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Mensch Flyer,

    deine Fortschritte sind ja super. Mach weiter so, ich drück dir ganz arg die Daumen, dass du bald ganz ohne Hilfe laufen kannst.

    Du bist bewundernswert!!!!!!!!!:)


    [​IMG]
     
  3. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flyer!

    Ich kann mich Mimimami nur anschließen!:D

    Ich drücke die Daumen, das du weiterhin so gute Fortschritte machst!:D :D :D :D

    Liebe Grüße

    Anja
     
  4. Catweazle44

    Catweazle44 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Hallo

    Das hört sich doch gut an. Wünsch dir weiterhin viel Ervolg.



    L.G Catweazle44
     
  5. mohr1

    mohr1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Helpsen
    Hallo flyer:) Man da hast du aber sehr viel Mut aufgebracht; beide Kniee auf einmal machen zu lassen! - da ich auch schon an linken Knie eine TP - OP hinter mir habe; und auch in beiden Hüften zwei neue Gelenke bekommen habe; möchte ich dir sagen du mit deiner Vermutung richtig liegst ;das es normal ist das du noch Schmerzen hast; da ja erst fünf Wochen Rum sind; las dir bitte Zeit- und verlange nicht so viel auf einmal von dir;wenn ich dich auch gut verstehe; bin auch immer sehr ungeduldig! Liebe Grüße ; gute Besserung und viele kleine Fortschritte wünsch dir Erika:)
     
  6. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    in den bergen
    hallo flyer,
    bin auch eine ganz ungeduldige.kaum geht es mir etwas besser meine ich ,es muß alles nachgeholt werden........und bekomme regelmäßig die quittung, in form von mehr schmerzen etc.
    und daraus lernen tue ich auch nicht:rolleyes: .mach es besser.
    deine geschichte ist doch bis jetzt gut für dich ausgegangen,es ist toll,das du den schritt gewagt hast.
    liebe grüße katjes