1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Augengeschwüre

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von luiselotte, 28. Januar 2011.

Schlagworte:
  1. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Nach langer Suche habe ich (RA; Arava 20 mg) hier nichts dazu gefunden; falls ich es übersehen haben sollte, korrigiert mich bitte.

    Seit ca. 3 Jahren habe ich in unregelmäßigen Abständen weiße, mit bloßem Auge erkennbare Geschwüre auf dem Auge, immer in Höhe der Regenbogenhaut.
    Mittlerweile sind beide Augen ganz schön vernarbt.
    Wenn die Geschwüre nicht aufgehen, ist es nur ein Fremdkörpergefühl; manchmal aber gehen sie auf, was zu Höllenschmerzen, zugeschwollenem Auge und völliger Lichtempfindlichkeit führt.

    Augenarzt ist hilflos, hat sämtliche Augentropfen durchprobiert, antibiotische, antimykotische, Kortison... Das Resultat ist immer das gleiche: Nach 4 bis 5 Tagen ist die Sache wieder verheilt. Daher nehme ich jetzt nur noch Berberil, da bilde ich mir ein, es würde noch am schnellsten heilen.

    Rheumadoc hat noch nie davon gehört, daß das mit RA oder Rheuma generell zusammenhängen könnte, schließt es aber nicht aus.

    Allerdings hat eine Freundin von mir mal in der Uniklinik Eppendorf in Hamburg nachgefragt, die Augenärztin dort stellte sofort einen Zusammenhang her. Leider wohne ich da aber nicht...

    Hat jemand Erfahrungen mit dem gleichen Problem?

    Danke und viele Grüße

    luiselotte
     
    #1 28. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2011
  2. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
  3. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Vielen Dank, Witty, hatte ich schon entdeckt, aber diese weißen Geschwüre gehen deutlich hinaus über "normal trockene Augen", die ich - neben trockener (Schleim)Haut - auch habe...
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Habt ihr mal getestet ob es vielleicht ein Herpes am Auge sein könnte? Aciclovir wäre dann ein Mittel. Bei einer Freundin von mir trat das mal auf, da bildeten sich kleine Bläschen die aufgingen und dann weh taten. Diese Bläschen saßen bei ihr auf der Hornhaut, allerdings eher in Richtung Lid und scheuerten bei jedem Lidschlag.

    Gruß Kuki
     
  5. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kuki,

    auf Herpes ist bisher keiner gekommen, kann ich beim nächsten "Anfall" mal anregen, vielen Dank!
     
  6. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Na, das wäre ja fast schon ein Skandal, wenn das tatsächlich Herpes ist - und der Augenarzt nicht auf die Idee kommt ... hört sich auf jeden Fall so an und Herpes am/im Auge ist ja nun gar nicht so selten!

    Alles Gute! :top:
     
  7. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich habe mal Augen-Herpes gegoogelt - zum Glück sieht das doch anders aus, außerdem ist bei mir meist abwechselnd das eine und dann das andere Auge betroffen, vielleicht doch eine Infektion?

    Aber vielen Dank, daß Ihr Euch Gedanken macht! :wavey:
     
  8. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Wieso "zum Glück" ???? Ich dachte, du wärst froh, wenn es etwas wäre, dass man eindeutig diagnostizieren und auch behandeln kann ..... :confused:
     
  9. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Jo, Gertrud, wär' schon schön, zu wissen, woran man ist, allerdings ist Augenherpes ganz schön übel... :(
     
  10. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Zusammen, bullöses Pemphigoid vielleicht? Würde erklären warum der Augenarzt es nicht kennt. Gruß Kira
     
  11. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Blasen im Auge? Ich glaube nicht, das es diese Dinger im Auge gibt, habe ich nichts von lesen können... Weißt Du, bei mir sind es weiße, 1 bis 2 mm große Geschwüre, die halt manchmal aufgehen und Narben verursachen...

    Aber dank Dir! :top:
     
  12. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Blasen im Auge gibt es schon. Nur wie Kira schon schreibt, kennt es kaum ein Arzt, da es sehr selten vorkommt.

    Ich habe ein okuläres Schleimhautpemphigoid und das wurde in einer Uniaugenklinik durch Biopsie festgestellt. Vorangegangen war eine über Wochen nicht therapierbare Bindehautentzündung und beginnende Verwachsungen der Bindehaut im Auge. Im Gegensatz zu meiner Erkrankung bilden sich beim bullösen Pemphigoid dann auch noch Narben.

    Bei mir hat der Augenarzt zum Glück schnell festgestellt, dass nur eine Biopsie zur Diagnosefindung noch weiterführen könnte.

    Ein entsprechender Hinweis auf Pemphigoiderkrankungen könnte Deinen Ärzten vielleicht einen Gedankenanstoss geben.

    Übrigens kannst Du unter

    www.med2click.de/ und Eingabe von Pemphigoid weiteres lesen (unter Augenheilkunde und unter Dermatologie, da es eine Hauterkrankung ist).

    Alles Gute und viele Grüße
    Kerstin
     
  13. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    @ Kira

    Ich ziehe meinen Hut vor Dir, an so eine seltene Erkrankung zu denken!

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  14. nomen.nominandum

    nomen.nominandum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
  15. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Kira heißt ja auch - Keine Idee reist alleine :D:D:D

    Wenn jeder ein bißchen weiß, wissen alle ganz viel.

    :)

    Luiselotte - wenn Du Dir das antun willst google halt und geh
    dann auf Bilder, dann kannst Du vergleichen.

    Nix was es nicht gibt.

    @ Kerstin - eine Freundin hat das auch ;) *bussi* klar denk ich da dran.

    Schönen Abend
     
  16. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ihr,

    habe diese unaussprechliche scheußliche Krankheit gegoogelt - sieht GsD anders aus...

    Aber Ihr seid toll, und ich danke Euch herzlich für eure Ideen! :top:
     
  17. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ihr Lieben,

    vielen Dank für alle Eure Ideen - bisher passt noch nichts so richtig.
    Da ich heute schon wieder so ein Teil im Auge habe, wenn auch nur ein sehr kleines, habe ich mal ein Foto gemacht:

    auge 020.JPG

    Also, es ist nicht die Lichtreflexe, sondern der kleine weiße Fleck "auf halb 8" auf der Regenbogenhaut, die Rötung in Richtung des Geschwürs gehört immer dazu.

    Kennt das eine von Euch?
     
    #17 10. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2011
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Warst du denn damit noch nicht beim Augenarzt? Alles was rund ums Auge passiert sollte immer vom Arzt begutachtet werden. Sobald das auftaucht hin zum Arzt, mit wartezeit aber so kann der das auch sofort sehen. Das Bild alein reicht dem später wohl nicht.

    Gruß Kuki
     
  19. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kuki,

    klar war ich beim Augenarzt, siehe 1. Beitrag! Dem fällt nix ein außer Augentropfen, die nicht helfen - am schnellsten hilft Berberil, aber das ist bloß Augenweißer, den man nicht so häufig nehmen sollte...

    Die Diagnose ist Augengeschwür, was mir auch nicht weiterhilft, da ich vorbeugend und letzlich therapierend nichts machen kann. Der Augenarzt meint, es hängt wohl mit dem Rheuma zusammen, der Rheumatologe kennt sowas nicht!

    Tja, nun mach was draus! :p:D
     
  20. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hi,
    Es gibt eine Augenärztin in Düsseldorf die auf das rheumatische Auge spezialisiert ist. Weiß aber nicht ob du den Weg auf dich nehmen möchtest. Sie behandelt eh nur auf Überweisung durch einen Augenarzt, dumüsstest das also mit deinem Arzt abklären ob er da einer Zweitmeinung zustimmen würde.

    Gruß Kuki