Augen und Rheuma

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mizikatzitatzi, 30. März 2022.

  1. sentens

    sentens Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2022
    Beiträge:
    990
    Hm ... häufige Kopfschmerzen und Migräneattacken sind in diesem Zusammenhang auch nicht ohne ...
    Vielleicht sollte bei vermehrter Beeinträchtigung beim Lesen oder auch sonst,
    doch nochmal alles näher abgeklärt werden, Mizi.

    Ja, geb' Dir darüber Bescheid, was der Neurologe meinte.
    Wird eh höchste Zeit, dass ich mal ordentlich untersucht werde,
    denn die neurologischen Symptome bestehen schon so einige Jahre.

    Seit wann die Sehstörungen bei Dir auftraten und wie sie sich auswirken und auch die Häufigkeiten von Kopfschmerzen usw.
    würde ich dokumentieren, Mizi.
    Damit beim nächsten Facharztbesuch noch genauere Angaben gemacht werden können.

    Tja, es bleibt spannend, was sich in Deinem Fall noch alles klären wird ...
     
    Mizikatzitatzi gefällt das.
  2. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
    Ja, liebe Sentens, das stimmt. Ich notiere täglich meine Schmerzen mit Schmerzstärke u.s.w.

    Da durch habe ich schon vieles gelernt. Wie zum Beispiel dass zuviel Schokolade Migräne bei mir auslöst.
    Auch das Wetter dokumentiere ich täglich und den Zusammenhang zur Wetterfühligkeit. Da habe ich auch schon viel rausgefunden.

    Jetzt muss ich noch ganz genau aufschreiben, wann die schwarzen und gelben Punkte auftreten und mit Wetter und Kopfschmerzen vergleichen ob da ein Zusammenhang besteht.

    Dankeschön für Deine guten Ratschläge.

    Alles Gute wünscht Dir

    Mizi
     
    sentens gefällt das.
  3. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
    Ich verstehe gerade meine Augen überhaupt nicht mehr.

    Wenn ich so oft tropfe wie immer dann ist es schlechter als wie wenn ich viel weniger tropfe.

    Ist das bei Euch auch so?
     
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    20.185
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Mizi,ich hatte mal ähnliche Probleme als mein Blutdruck nicht gut eingestellt war....auch mit Kopfschmerzen.
    Ist der Blutdruck bei dir in Ordnung ?
     
  5. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
    Welche Beschwerden bereiten Euch die trockenen Augen?

    Und wie oft tropft ihr am Tag?

    Nehmt ihr Augengeel oder Fluid? Oder Salbe?
     
  6. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank für Deine Antwort liebe Katjes. Ja, ich messe regelmäßig. Der ist in Ordnung.
    Allerdings habe ich seit meiner Lungenembolie immer wieder mal bei Belastung höheren Blutdruck der aber schnell wieder runter geht. Genauso ist es beim Puls.
    Laut meiner Ärztin sei das vollkommen in Ordnung nach einer Embolie
     
  7. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.945
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Mizi

    Beschwerden:
    Fremdkörpergefühl, Sandkorngefühl, Brennen, Schmerzen, schnelle Ermüdbarkeit der Augen, Juckreiz, Sehstörungen, verklebte Augen, gerötete Augen. Die Intensität der jeweiligen Beschwerden variiert.

    Häufigkeit der Befeuchtung:
    Mit Ikervis AT ist es oft nur alle zwei, drei Stunden notwendig. Wenn der Zustand der Augen nicht so gut ist durch verstärkte Entzündung, tropfe ich viertelstündlich bis stündlich. So war meine Tropffrequenz vor der Behandlung mit Ikervis AT ständig.

    Fluid oder Salbe:
    Weder Fluid noch Salbe verwende ich. Ich tropfe mit Augengel... Hylo Gel oder Safe Drop Gel, nachts mit Vidisic Gel. Außerdem bekomme ich Ikervis verordnet. Das sind AT mit dem Wirkstoff Ciclosporin.
     
  8. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.945
    Ort:
    zu Hause
    Hier nochmals aus der Information vom Berufsverband der Augenärzte:

    Quelle:
    sicca.pdf (augeninfo.de)
     
  9. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    4.341
    Ort:
    Niedersachsen
    4 mal und für die Nacht gibts andere Tropfen/ Gel.
    Das Gel finde ich nachts am Besten.
    Das hält länger an.
    Aber nachdem die in den unteren Lidrand drin sind, kannste Buch lesen im Bett vergessen.
    Danach kann ich nix mehr sehen.
     
  10. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    20.185
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Ich benutze Hylogel ,mindestens 4x.....jetzt wo noch geheizt wird auch öfter.
    Salben oder andere Gele kann ich nicht haben,weil ich dann immer mit Schleier sehe.....und mich das dann noch mehr einschränkt.
     
  11. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern

    Vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag, liebe Lavendel.

    Ich muss wahrscheinlich noch mehr tropfen
    Laut Augenärztin soll ich mindestens 3x täglich tropfen. Mehr schadet nicht, sagt sie.

    Ich tropfe 5x täglich.
    Ich werde das jetzt mal erhöhen und schauen was passiert.
    Und ich werde vor dem Schlafen noch ein Gel reintun.

    Meine Augen reagieren ganz unterschiedlich. Manchmal ist es ihnen zu viel mit 5x Tropfen täglich und jetzt anscheinend zu wenig.
    Vieleicht auch weil Heuschnupfenzeit ist.

    Ganz liebe Grüße, auch an Deine gefiederten Freunde, von

    Mizi
     
  12. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
    Das drucke ich mir aus. Dann kann ich es besser lesen. Vielen Dank für die Information!
     
  13. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
    Ja, Hylogel habe ich auch mal bekommen und nicht vertragen.
    Bei mir verschwindet der Schleier relativ schnell, wenn ich ein Augengel benutze.
    Nur bei Salben bleibt der Schleier sehr lange in meinem Auge.
    Allerdings benutze ich schon lang keine Salbe mehr weil die meisten Wohlwachs mit drin haben. Das vertrage ich nicht
     
  14. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
    Welches Augengel benutzt du für die Nacht?
     
  15. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
    Bekommst Du die wegen der Trockenheit verordnet oder wegen was anderem rheumatischem in Deinem Auge?
     
  16. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.945
    Ort:
    zu Hause
    Mizi, die bekomme ich auf Grund des primären Sjögren Syndroms einhergehend mit einer ausgeprägten Sicca Symptomatik verordnet. Habe ja deswegen eine chronische Keratitis. Außerdem war die Tropffrequenz sehr hoch und die Linderung der Symptome war irgendwann trotzdem nicht mehr zufriedenstellend.
     
  17. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.954
    Ort:
    Bayern
  18. sentens

    sentens Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2022
    Beiträge:
    990
    Hallo Mizi
    Du meintest am 6.9.22
    Falls Du Corneregel weiterhin verwendest wollte ich Dir diesen Hinweis zeigen:

    Augengele können Konservierungsmittel enthalten (z.B. Cetrimid),
    die insbesondere bei häufiger Anwendung Reizungen des Auges
    (Brennen, Rötung, Fremdkörpergefühl) hervorrufen
    und das Hornhautepithel schädigen können.
    Für die Langzeitbehandlung der chronischen Keratokonjuntivitis sicca
    sollten daher Präparate ohne Konservierungsmittel bevorzugt werden.
    (Quelle: Corneregel Augengel (apotheken.de))
    ...
    Da im Beipacktext bei Punkt 6, dieser Zusatz-Wirkstoff: "Cetrimid" erwähnt wird,
    könnte möglicher Weise dieser ein Auslöser für Dein "Miss-empfinden" sein, Mizi.
     
  19. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    4.341
    Ort:
    Niedersachsen
    Also ich nehme das Hylo Vision Safe Drop Gel für die Nacht.
    Wenn meine Augen extrem trocken sind, dann nehme ich Artelac NighttimeGel.


    Am Tage hilft mir das normale Hylo Gel.
     
  20. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.945
    Ort:
    zu Hause
    Ich hatte hinterm Vidisic Gel die Bezeichnung EDO vergessen. Vidisic Gel EDOs sind ohne Konservierungsmittel.

    Mizi, sentens hat es ja erwähnt, dass bei häufiger Anwendung konservierungsmittelfreie Tropfen / Gele verwendet werden sollten. Konservierungsmittel können nicht nur Reizungen verursachen, sondern auch die Augen schädigen.

    Artelac NighttimeGel, was im Thread erwähnt wird, enthält zum Beispiel den Konservierungsstoff Cetrimid:
    https://www.bausch-lomb.de/fileadmin/media/NEU_ab_Nov17/
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden