1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufwachen!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Frank124, 17. März 2007.

  1. Frank124

    Frank124 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    komme gerade frohgelaunt ins Büro, nachdem ich gestern die Goldene Hochzeit meiner Eltern gefeiert habe. Es war ein sehr schöner Abend, an dem gesungen und gelacht wurde.
    Meine Eltern haben am meisten getanzt obwohl meine Mutter noch vor anderthalb Jahren nicht mal ein paar Schritte gehen konnte. Auch meine Frau kam kaum von der Tanzfläche, hatte Sie doch auch viel nachzuholen, da Sie die letzten Jahre auf Grund Ihres Morbus Bechterew an fast keiner Feier teilnehmen konnte. An diesem Abend wurde kein Wort über Krankheiten verloren, was sonst immer Hauptthema war.
    Nun schaue ich ins Forum und folgende Beiträge fallen mir sofort ins Auge, meine Laune ist sofort auf Null.

    „ Ich kapituliere“

    „... sowas habe ich noch nicht erlebt!“

    „weis nicht wie es weiter geht“

    „Diese Augenentzündungen- bleiben die ewig?“


    Da wird sich über die Ignoranz der Ärzte und Sachverständigen aufgeregt, als wenn Ihr das System nicht verstanden habt. Es ist so gewollt!!! Eure Rheumatologen könnten es sich nicht leisten, in der Sonne der Karibik zu liegen, während Ihr Monate lang auf einen Termin wartet, wenn es Euch, die Patienten, nicht geben würde. Sie müssten von Hartz IV leben, so müsst Ihr es irgendwann.
    Jeden Tag melden sich hier ein oder zwei Neuerkrankte an, bedanken sich schon vorher für die Unterstützung, die sie hier bekommen und glauben, dass sie hier gut aufgehoben sind.
    Was sie dann hier bekommen sind Informationen, wie sie sich noch mehr vergiften können.
    Fragt einer nach einer natürlichen Alternative, wird er (oder sie) mit allen Mittel wieder auf das chemische Gleis zurückgeschoben. Von keinem habe ich bisher gelesen, dass er seine Krankheit mit chemischen Mitteln bekämpfen konnte. Eure Krankheiten sind nicht vom Himmel gefallen, sie sind selbst gemacht. Auch wenn von uns keiner wirklich was an der Umweltverschmutzung ändern kann, ist es die Hauptursache der Erkrankungen. Wir sind alle vergiftet, durch Blei (Autoabgase), Quecksilber (Ernährung, Amalgam usw.) u.a., unser Immunsystem kann damit nicht mehr fertig werden. Irgendwann, wenn die Belastung zu groß ist, wird unser Immunsystem autoagressiv und bekämpft uns, so wie wir es jahrelang „bekämpft“ haben. Anstatt unser Immunsystem zu unterstützen, den Zustand, der vor der Krankheit bestand, wieder herzustellen, vergiften wir uns zusätzlich mit Medikamenten.
    Wir führen Krieg im Körper und vergessen dabei, dass das Immunsystem eigentlich auf unserer Seite ist.
    Gestern habe ich hier im Forum gelesen, dass das Immunsystem während der Schwangerschaft „heruntergefahren“ wird, damit der Embryo nicht abgestoßen wird.
    Dieser Quatsch ist Ergebnis einer jahrelangen Volksverdummung durch unsere studierten Mediziner.
    Da der Embryo neben den Genen der Frau auch die Gene des Mannes trägt, die dem Immunsystem der Mutter fremd ist, setzt eine schützende Immunreaktion ein. Die Gene des Mannes werden zwar als Antigene erkannt, aber auf Grund der schützenden Immunreaktion nicht bekämpft.
    Unser Immunsystem ist allem, was der Mensch je erfunden hat überlegen, also aufwachen und das Immunsystem unterstützen und nicht bekämpfen, bevor es zu spät ist.
    Meiner Meinung nach kann man seine kurze Zeit, die man auf unserer Erde sein darf mit schöneren Sachen verbringen, als in Wartezimmern der selbsternannten Götter in Weiß.
    Unsere nächsten Verwandten, die Affen, kennen Krankheiten wie Krebs, Rheuma usw. nicht, da sie ihrem Instinkt folgen und nicht der Profitgier der Pharma-Industrie und ihren Helfern.

    So, nun könnt Ihr wieder auf mich einschlagen und mir Krankheiten wünschen. Wenn ich nur einem dabei helfen konnte auf den richtigen, nämlich natürlichen Weg zurück zu finden, hat es sich gelohnt.


    Gruß

    Frank
     
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Einen wunderschönen guten Morgen Frank,

    was ein herzerfrischender Beitrag an einem frühen Samstagmittag *g*


    na so etwas aber auch. Warum verhagelt es Dir die Laune, wenn andere Menschen über ihre Sorgen schreiben? Du kannst ruhig auch weiterhin Deine gute Laune behalten.



    Stimmt...magst Du die Rezeptur haben? *mitdenÄugleinklimper*




    Aha...Du auch?





    Sehe ich auch so, es gibt viele schöne Dinge :)





    Die haben ja auch nicht nach der Rezeptur gefragt :D




    Mmh, woher weisst Du, daß der für Dich richtige Weg auch für Andere richtig ist? *überleg*



    LG
    Sabinerin, die jetzt das tut, was Frau am Samstag tun muss....in die City gehen...richtig :D
     
  3. Ronya

    Ronya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenthal NRW
    Hallo Frank,

    ich habe schon einige Kommetare von dir gelesen. Ich schüttel dann immer den Kopf. Dann kommt mir persönlich aber der Gedanke:
    Armer, kranker Mann, was bin ich froh, dass ich "Gesund" bin. Ich bekomme noch keine "Chemie" aber bin soweit, dass ich regelrecht nach bettel. So gehts gar nicht.
    Wäre doch alles so einfach wie dein Geschreibe, dann wäre doch die Welt i.O.
    So und nun schönen Tag:)
     
  4. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Nun wach mal auf, Frank. Dein Immunsystem ist nur dann auf deiner Seite, wenn es gesund ist. Ein Defekt im Immunsystem kann zur Zeit nur chemisch kontrolliert werden. Dein Aufruf an user, die an einer Autoimmunkrankheit leiden, alle Chemie über Bord zu werfen, ist extrem verantwortungslos um nicht zu sagen, fahrlässig.

    Bitte informiere dich ausführlich über irreparable Schäden am Immunsystem bevor du derart gefährliche Aüßerungen öffentlich machst.

    grummel
     
  5. Conny37

    Conny37 Guest

    Hallo Frank

    Wenn dir solche Beiträge deine Laune vermiesen, dann bleib doch einfach wech *fett grins*

    Ich krieg schlechte Laune, wenn ich so einen Beitrag lese.

    Du hast uns schon mit deinen Beiträgen über unsere Vergiftungen zugeschüttet, meinst du nicht, dass es langsam reicht?

    Tja es gibt Menschen, die haben eben eine Kinderstube gehabt und die bedanken sich halt, wenn man sie freundlich begrüßt;).


    Vielleicht darf ich dir ja auch mal einen Ratschlag geben,

    Warum gründest du nicht ein eigenes Forum, vielleicht mit dem Titel "Rheumaheilung ohne Chemie" oder so ähnlich.

    Conny
     
  6. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Rheuma gibt es schon seit Christi Geburt und sicher wurde auch schon versucht, ohne Chemie Rheuma loszuwerden. Hätte es funktioniert, würde es keine Rheumakranke mehr geben. Da es offensichtlich nicht funktioniert hat, treffen wir uns heute hier wieder inklusive eines gesunden Franks, der es besser als alle Welt weiss.
     
  7. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Hallo Frank,

    ich habe hier ja schon einige Ausführungen von dir lesen dürfen.......und weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Machst du das um dich abzureagieren oder weil dir sonst keiner zuhört? Hast du sonst nichts zu sagen oder macht es dir einfach nur Spaß immer gegen alle anderen zu schießen? Auf den Inhalt deines Postings wil ich gar nicht eingehen- dazu gibt es glaube ich nicht wirklich was zu sagen.....eigendlich, wenn ichs mir recht überlege ist es sogar falsch überhaupt zu antworten..... ich glaube, du willst das man antwortet, damit du wieder eine deiner völlig überflüssigen Diskussionen führen kannst, wie immer halt.....
    deshalb werde ich es, was das Antworten angeht auch auf dieses einmal beschränken, vielleicht schließt sich ja der eine oder andere an, denn was bringen deine Postings, wenn keiner darauf eingeht.:D

    Du kannst einem echt leid tun!

    lg
     
  8. ibe

    ibe Guest

    Hallo,

    ich schreibe hier nichts zu, halte mich daraus. Ich werde zu unseren Problemen hier einfach nichts mehr schreiben und das Forum meiden. Wenn das so weiter geht, lösche ich meine Beiträge.


    Mir reichts!

    Schönes WE wünscht ibe
     
  9. Conny37

    Conny37 Guest

     
  10. Conny37

    Conny37 Guest

    Och nö Ibe, mach das bitte nicht. Wenn wir alles deswegen das Forum meiden, dann ist das meiner Meinung nach der falsche Weg.

    Dir auch ein schönes Wochenende

    Conny
     
  11. Ronya

    Ronya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenthal NRW
    @Mimi,

    hast ja sooo recht. Und wir unterstützen mit unseren Antworten noch seine Langeweile im Büro, was mich auch wieder ärgert:mad: , denn ich muss für mein Geld sehr hart arbeiten. Dies ist auch mein letzter Beitrag, bin ja losgeworden,was ich los werden wollte.
     
  12. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    lieber frank,

    ich schätze deine unermüdlichen bemühungen sehr, uns wieder auf den "richtigen" weg zurück führen zu wollen.
    aus deinen texten lese ich die gutgemeinten ratschläge meiner verwanden und bekannten....
    so sprechen leider nicht betroffene. ich nehme es dir auch nicht krumm, da du es ja nicht anders weist,- woher auch? eine grippe vergeht ja wieder, man kann nach einiger zeit, das bett verlassen und ist gesund- was bei uns nicht mehr der fall ist- wir haben die beschwerden wie bei einer dauergrippe, auch werden wir nicht mehr gesund.
    auch meine freunde und verwanden, die immer gute ratschläge für mich bereit haben, kommen schon langsam in die jahre und es stellen sich allerhand weh- wehchen ein :). wer glaubst du, jammert mir jetzt die ohren voll, wie schlecht es ihnen angeblich geht? :D "oh gott, diese schlimme schwitzerei",- "schlafstörungen",- "werde immer dicker"- sind klagen meiner freundinnen, die in den wechsel gekommen sind. ich kann immer nur darauf antworten: wem erzählst du das?.....zuerst wird mit alternativen heilmitteln versucht, diese beschwerden los zu werden (tja, die sind wohl die einstiegsdroge in die chemie... :p ) - nur mit geringem, oder keinem erfolg- und dann- wie kann es anders sein, werden hormone eingeworfen (sowas würde ich ja nieeeeeeeeeee nehmen- der kommentar der freundinnen, als sie diese beschwerden noch nicht kannten...:cool: )

    tja, so schnell kann eine erkrankung kommen (der wechsel ist keine erkrankung sondern ein natürlicher ablauf im körper. habe dies nur als beispiel geschrieben). dann werden wir sehen, ob die, die immer so laut gegen die schulmedizin gewettert haben, nur mit ihren alternativen tröpfchen und salben das auslangen finden werden....

    das soll jetzt nicht heißen, dass ich dir eine erkrankung an den hals wünsche- sowas wünsche ich nicht mal meinem ärgsten feind.
    aber ich hoffe, wenn es bei dir mal so weit sein wird, dass du dich an meine worte erinnerst (keiner stirbt gesund :o )

    mit den umweldgiften hast du teilweise recht- aber sie kommen genauso oft als auslöser (nicht ursache) in frage, wie andere noxen...

    lieber frank, ich hoffe, dass es dir noch sehr lange so gut geht! :D
     
  13. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo ibe,

    :confused: :confused: :eek:

    was soll diese aussage? ich denke, dass rheuma- online genau zu diesem zweck ins leben gerufen wurde, um probleme mit betroffenen besprechen zu können!
    das forum hat übrigens heute geburtstag ;) !
    lass es doch ganz einfach zu, dass andere menschen nicht der gleichen meinung sind- ist doch auch im normalen leben so...

    liebe ibe, wenn du die postings von frank nicht ertragen kannst (was ich gut verstehen kann, da du psychisch im moment wieder anderwertig gefordert bist) dann setze frank auf deine ignorierliste.
    du wirst doch wegen einem menschen, nicht auf uns alle verzichten wollen! :rolleyes: ;)

    *knuddel* und schönes we!
     
  14. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Mutter und Frau rheumakrank?
    Oh Frank, Du bist echt unglaublich :rolleyes: nicht noch eine "lahme" und "wieder auferstandene" Tante im Ärmel?

    Ach, Du sprichst mit Tieren?

    Schööönes Wochenende!
    Rosarot
     
  15. Hallo Frank
    Ich kenne einen "Gott in weiss", der sitzt nicht in der Karibik. Der hält jede Woche eine Schmerzsprechstunde von 2-4 Stunden ab, die nicht bei den Kassen abgerechnet wird. Soweit zu dem, da du ja alle über einen Kamm scherst. Mein Mann hat nicht "nur" MB sondern noch andere "Nettigkeiten" wie M. Crohn, CP, Fibro u.a. Ich geh im Monat bis zu 200 Std. schufften und ich würde nochmal so lange arbeiten wenn es etwas gäbe was ihm hilft.
    Dein selbstverliebtes und selbstherrliches Gehabe KOTZT mich an.
    Nutz deine Energie für deine eigene "Krankheit" , such dir einen vernünftigen Psychiater oder lass jemanden nach dem Virus forschen der dich heimgesucht hat.
    Ich werde nicht mehr auf deine Beiträge antworten. Das rate ich auch allen anderen. Denn dann geht dir irgendwann die Puste aus.

    Ich wünsch allen Usern ein wunderschönes Wochenende. Geniesst den Frühling!!!!!!!!
     
  16. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    @ibe: das wär schade, nicht mehr von Dir zu hören. Kann ja nun nicht mehr so oft in den Chat, durch meine Arbeit, aber lese immer Deine Beiträge/Threads...:oAuch wenn ich nicht immer antworte...weil mir einfach die Worte fehlen...:rolleyes:

    @sillepiepchen:
    Das hast Du schön gesagt...:)



    Liebe Grüsse, und einen schönen Abend

    suse
     
  17. Soraya0905

    Soraya0905 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Wie jetzt???

    Ach lieber Frank, was hast Du denn für einen tollen Job bei dem man auch noch privat internetten kann?
    Ich habe seit knapp 2 Jahren die schönsten Gelenkschmerzen und sehne mich nach einer Medizin, welcher auch immer, um wieder voll am Leben teilnehmen zu können. Ich gehe täglich mit Schmerzen arbeiten, weil mir der Job Spass macht, lebe gesund, habe eine liebe Familie, einen tollen Freundeskreis und Rheuma-online. Und das baut mich auf!!! Dein Beitrag baut mich nicht auf!!! Hier denke ich dann, dass ich, und all die anderen User wahrscheinlich auch, an meiner Situation selber Schuld bin.
    War das der Zweck Deines Postings während der Arbeitszeit?
    Es wäre fatal, wenn Du damit erreichen würdest, dass Ibe oder Andere das Forum verlassen würden. Denn von diesen lieben Menschen, die sich bei dem Thema Rheuma auskennen, bekomme ICH ALS NEULING Unterstützung.
    Aber ich freue mich für Dich, wenn es Deiner rheumageplagten Familie gut geht.
    Das wünsche ich mir auch! Oder sollte ich mir wünschen ein Affe zu sein?
    ?????
    Soraya
     
  18. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vielleicht bedeutet es im Umkehrschluß, daß gesunde Menschen dem Affen noch näher stehen und deshalb nicht krank werden?? :rolleyes: :D

    Zumindest haben einige Menschen stetig ihre Keule dabei, um zwischendurch draufzuhauen.

    Soraya, laß das mal mit dem Affen, Du bist gut so wie Du bist :)

    LG
    Sabinerin
     
  19. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Nein, Frank, mir hilfst Du mit Deinem Beitrag bestimmt nicht auf den "richtigen Weg".
    Und gelinde gesagt, machen Dich Deine Äußerungen zu den Beiträgen, die Deine Laune so haben absinken lassen, sauer. Bei mir lösen diese Beiträge Betroffenheit und Mitgefühl aus.
    Und - Ärzte in der Karibik - mag es ja geben, aber meine behandelnden Ärzte sind eigentlich immer erreichbar, wenn ich sie brauche, außer sie sind in ihrem auch wohlverdienten Urlaub und wenn das eben die Karibik ist, warum nicht? Schließlich bin ich auch schon dort gewesen.
    Wenn Dir die Beiträge hier so die Laune vermiesen, ganz ehrlich, Frank, warum bist Du dann eigentlich noch hier? Mal einfach so als Frage in den Raum gestellt,
    ich wünsch Dir ein sonniges Wochenende, vielleicht erhellt Dir die Sonne Geist und Seele und bringt Dich so dazu, toleranter und verständnisvoller zu sein,
    JMCL

    PS:@Ibe, Du lässt Dich wohl hoffentlich nicht wirklich so abnerven oder?
    Nimm ihn doch mit einem Schmunzeln einfach nur hin.
     
  20. susan-ne

    susan-ne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    an alle außer frank

    ich verstehe eure verärgerung überhaupt nicht :D

    wenn ihr einen user wie diesen frank komplett ignoriert wird ihm bald die laune vergehen hier seine negativen äußerungen abzulassen;)

    oder brauch er dies um am feierabend wohlgelaunt zu seiner familie zurückzukehren?:rolleyes: dann würde das forum ja seiner frau in positivem sinne helfen! denn er kommt "positiv gestimmt" nach hause. den müll läßt er ja hier!

    es würde mir unglaublich weh tun, wegen solch einem beitrag liebe und jahrelange weggefährte zu verlieren ==> lieb zu ibe hinschau!

    auch nur eine antwort von eurer seite direkt an diesen frank bringt ihn doch nur dazu, das er sich die hände reibt, weil er wieder einem von euch den tag versaut hat. nimmt ihn so wie sabinerin! nur ein ironischer umgang mit solchen menschen kann uns vor schlechter laune bewahren!

    mein aufruf: ignorieren und irgendwann wird es ihm zu langweilig werden;)

    herzliche grüße an alle und einen wunderschönen sonntag mit lieben menschen um euch herum

    eure susan-ne