1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auftanken ......

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von JMCL, 8. Februar 2006.

  1. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Hallo an Alle,
    ich bin mir zwar nicht ganz sicher, ob ich hier oder im Kaffeeklatsch richtiger bin, aber ich hoffe, hier einfach mehr zu erreichen:
    Meine Frage wäre:
    Mein Mann und ich haben uns entschlossen, uns im März ein wenig Sonne zu gönnen, konkret 1 Woche Urlaub irgendwo, wo die Sonne präsenter ist als hier. Ägypten usw. möchte ich aus naheliegenden Gründen meiden, hat einer von Euch Erfahrungen mit Lanzarote bei RA im Frühling? Strand und Meer hätten wir schon gern, sind begeisterte Strandläufer.
    Ich würd mich über ein paar Antworten oder auch Vorschläge freuen, danke im voraus,
    lG
    JMCL
    PS.: Ich wünsch mir so sehr, dass meine Gelenke sich durch das "Nichtstun" ein wenig erholen und vor allem meine depressive Verstimmung sich endlich einmal verdünnisiert.
     
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo JMCL,

    also Lanzarote im März kann ich nur empfehlen, wenn man im Süden bleibt und es keinen Kalima (so eine Art kleiner Sandsturm aus Afrika) gibt. ;)

    Die Temperaturen sind jetzt um die 18-22° C, der Februar ist der kälteste Monat.

    Man kann auf Lanzarote wunderschön wandern, der Timanfaya-Nationalpark ist ein absolutes Muss. Kulturell wird auch was geboten, César Manrique war ein recht fleißiger Künstler der die Insel verschönert hat. Generell ist alles gut
    mit dem Auto zu erreichen, auch wenn man nicht viel laufen kann, kann man eine Menge unternehmen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Lanzarote
    http://www.lanzarote-fuerte.com/Lanzarote/es/lanzaes.htm

    [​IMG]

    LG Katharina
     
    #2 8. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2006
  3. casandra1

    casandra1 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    auftanken

    Hallo JMCL,
    ich war zwar nicht da aber ganz in der nähe ende februar auf teneriffa.
    ist schon ne zeit her aber ich denk heut noch gern dran.
    allerdings habe ich einiges beachtet. da ja dann um die zeit schön so wunderbares wetter ist habe ich immer meinen kopf und körper geschützt.
    wir waren sogar am meer..mein bekannter ist reingesprungen ins meer.. ich nicht.. habe sonnengeschützt unter palmen lang angezogen arme beine kopf ..gesessen... aber ich fand es schön.. es hat mir gut getan die neuen eindrücke die ruhe..ich habe es heute noch in mir... wir haben uns ein auto ausgeliehen...aber ich bin auch viel gelaufen... mit viel pausen und immer wasser im gepäck..die blickeder anderen menschen habe ich übersehen.. sicher sah ich nicht ganz so aus wie andere.. aber egal es hat mir gut getan.
    kleiner beitrag nur von mir
    viele schöne tage macht das
    alles gute
    casandra1
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo JMCL,

    Lanzarote, aber auch Fuerteventura sind im Frühling auf jeden Fall zu empfehlen. Die westlich gelegenen Inseln, vor allem Gomera, La Palma und El Hierro sind im Frühling hingegen eher mit Vorsicht zu genießen, da es recht nasskalt und windig sein kann (kann, aber nicht muss!).

    Liebe Grüße von
    Monsti