1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufräumprogramm für den PC

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von phoebe, 16. Juli 2003.

  1. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
  2. Gisi

    Gisi grün-weiß

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    #2 16. Juli 2003
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2003
  3. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    hallo

    ich habs mir einfach mal runtergeladen weil es
    für 30 tage zum test ist -also ich finde das hier
    auch genial -es beschreibt wo es platz machen kann
    und man glaubt garnicht wieviel müll man auf
    dem computer hat. Bei mir hätte ich das überhaupt
    nicht vermutet.
    LG
     
  4. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Hallo Gisi

    Also das Programm hab ich mir auch grad mal runtergeladen und auch gleich mal ausprobiert ist ja richtig gut kann man weiterempfehlen vielen Dank für den Link

    Viele Grüße aus dem Hegau

    Gerhard
     
  5. KU

    KU Guest

    (...)
    FAZIT: Für's Facelifting ok...
    Das Schöne an TuneUp Utilities 2003 ist, dass Sie viele Windows-Einstellungen in einer Programmoberfläche vereinigt haben. Gerade nach einer Neuinstallation geht die Einrichtung von Windows viel leichter von der Hand. Das ist aber auch der einzige wirkliche Pluspunkt dieses Tools. Die System-Optimierungen und Festplatten-Bereinigungen sind reine Kosmetik und bringen keinen Geschwindigkeitsvorteil. Ebenso die ,,optimierten" Internet-Einstellungen, die eigentlich kaum einen Effekt haben.

    ... für mehr auch nicht
    Kennen Sie sich mit Windows ein wenig aus, werden Sie die TuneUp Utilities 2003 nicht benötigen, alle anderen können mit diesem Programm ein bisschen Zeit sparen, weil die Sucherei nach den entsprechenden Features unter Windows entfällt.

    gefunden hier
     
  6. Jörg (Elam)

    Jörg (Elam) Guest

    Aufmerksam machen möchte ich hier auf die Option, Daten, die man in den Papierkorb gelegt hatte, und dann daraus gelöscht hat, wiederherzustellen.
    Es gibt einige Programme, die das können.

    Was bedeutet: Auch andere Leute können Eure gelöschten Daten wieder zusammenbasteln, wenn Sie an Euren Rechner herankommen! :rolleyes:

    Jörg:)