1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufgeregt.....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von -Aufrecht-, 25. Januar 2006.

  1. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    So langsam werde ich nervös. Morgen habe ich meinen Kliniktermin in Bad Wildungen. Ich hoffe dass sich dann herausstellt, dass die Wirbelsäule sauber zusammengewachsen ist. Dann würde die REHA anstehen. Vor allem aber wäre das der Startschuss, das Sitzen wieder lernen zu dürfen. Ein Jahr "Stillstand" wäre dann zu Ende :D
    Ich weiss aus meiner Klinikzeit, wie schwer sich die Leute mit dem wieder Sitzen taten. Auf die Stuhlkante und nach zwei Minuten wieder aufstehen, in das gewohnte Stehen.
    Der Krankenwagen ist bestellt. Aber so reibungslos läuft das Ganze leider nicht. Da ich ja kein Rettungsfall bin, sondern "nur" ein liegender Krankentransport, die Schicht beginnt für Krankentransportpersonal um 7:00, gehts hier erst gegen 7:45 los. Verdammt knapp die Zeit, bis zum Ambulanzannahmeschluss in der Klinik um 11:00 pünktlich anzukommen. Es sind immerhin ca. 300km bis nach Bad Wildungen. Das Krankenwagenpersonal darf aber bis zur Rückfahrt nur 30 Minuten warten. Wer einmal in so einer Ambulanz war weiss, dass Wartezeiten von insgesamt 5 bis 7 Stunden keine Seltenheit sind. Ich müsste dann also in Bad Wildungen versuchen einen Krankewagen zu bekommen. Die stehen ja bekanntlich wie die Taxis überall in der Stadt rum und warten auf Kundschaft:confused:
    Naja unser Gesundheitswesen hats ja. Was für ein wirtschaftlicher Unsinn 4Mann Personal und die insgesamt 1200km bezahlen zu müssen anstatt 600km.
    Beim letzten Mal wurde das Untersuchungsprogramm durch einen Anruf der Rettungsleitstelle in der Klinik beschleunigt, so dass ich den Klinikrekord mit 111 Minuten Untersuchungszeit aufgestellt habe und mich der gleiche Krankenwagen wieder nach Hause mitnehmen konnte. Aber das liegt dann am goodwill aller. Das Krankenwagenpersonal muss mit einer längeren Wartezeit einverstanden sein, die Rettungsleitstelle muss mitspielen, genauso wie das Krankenhaus. Na schaumer mal. Wird schon schiefgehn

    Liebe grüsse

    Michael
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    wow, aufrecht, deine aufregung kann ich gut verstehen!

    ich wünsche dir alles gute, hoffentlich klappt das alles
    mit eurem zeitplan, und hoffentlich spielt euch das wetter
    bei der ganzen fahrerei keinen streich!

    [​IMG]
    .......marie
     
  3. ibe

    ibe Guest

    Hallo Aufrecht,

    ich wünsche dir viel Glück, wird irgendwie schon laufen. Kopf hoch, ganz ruhig bleiben.

    Die Daumen drückt dir ibe.
     
  4. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    vielen Dank Marie und Ibe,

    wenn ich so aus dem Fenster schaue und die Verkehrsnbachrichten höre, wirds mir tatsächlich ganz anders. Ein Unfall liegend im Krankenwagen wäre eine Erfahrung auf die ich getrost verzichten könnte. Und wir Flachlandfahrer müssen dann ja quer durchs bergige Sauerland. Na ich hoffe, dass die beiden sichere und vernünftige Fahrer sind.

    LG
    Michael
     
  5. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Hallo

    auch festes daumen drücken mir mir

    engel
     
  6. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Huhuuu

    Hey Michael,
    ich versuche schönes Wetter für dich zu bestellen. Hezte Morgen war strahlend blauer Himmel. Im Moment wird es leicht grau.
    Meine guten Wünsche habe ch dir ja schon an einer anderen Stelle geschickt.
    Meine Daumen sind gedrückt und ich wünsche dir, das der Erfolg vorhanden ist, den du dir wünschst.
    Biba
    Gitta
     
  7. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Aufrecht
    Ich wünsche Dir, dass alles zu Deiner Zufriedenheit ausfällt. Du hast es Dir verdient. Also alles Gute und die Daumen sind gedrückt.
    [​IMG]
    Lieben Gruß
    Poldi
     
  8. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    auch von hier noch mal daumendrück!!!

    alles gute und komm heil wieder zu hause an.

    lieben gruß bine
     
  9. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    alles gute für morgen.

    wir denken an dich und hoffen in den nächsten tagen von dir zu hören.

    liebe grüße rephi38
     
  10. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Michael!

    Auch von mir sind alle Daumen gedrückt, dass morgen alles gut läuft.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  11. Waldwuffel

    Waldwuffel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    :eek: Bad Wildungen-dort war ich zur Kur NIE WIEDER!!!


    Aber als ich dort wegen Thrombose in der Klinik lag war ich ganz zufrieden.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute.
     
  12. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Naja Silke,
    in Bad Wildungen habe ich 14 Rehakliniken gezählt, da wirst Du wohl gerade die für Dich falsche erwischt haben.
    Ich fahr ja noch nicht zu Kur, sondern in eine Schwerpunktklinik für Wirbelsäulenchirurgie und der kann zumindest ich, nur die besten Noten aussprechen.
    So long

    Michael
     
  13. matzi

    matzi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    4.316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Grünen
    Hallo Aufrecht!

    Die Daumen sind gedrückt! Aber nachdem Du schon so viel bewundernswertes
    geschafft hast, wird Du das auch hinbekommen!
    Also übe bitte fleissig,das sitzen, damit man Dich auch mal persönlich auf einem User-Treff
    sieht.

    Liebe Grüße
    Matzi
     
  14. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Euch allen noch mal vielen Dank für Eure Wünsche,
    hat mich doch etwas von meiner Nervosität abgelenkt.
    Ja, an einem Treffen teilzunehmen, steht als nächstes auf meiner Wunschliste. Doch irgendwie schön, mal einige Leute persönlich kennenzulernen, an deren Schicksal man ja auch ein wenig teilhat.
    Ein paar Leute aus diesem und den Bechterew-Foren haben mich ja schon besucht. Und ich muss sagen, es ist schon toll. Menschen aus solch einer Schicksalsgemeinschaft, sind schon was besonderes. Ich freue mich schon drauf, in der nächsten Zeit einige von Euch persönlich kennenzulernen.

    Liebe Grüße

    Michael
     
  15. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Aufrecht,
    auch von mir toi,toi,to für morgen. Vor allem dass morgen Frau Holle ein Einsehen hat und nicht so viel Schnee zur Erde schickt.

    Liebe Grüße
    gisela
     
  16. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Michael,

    heute nacht wollte ich dir noch einen Daumen-Drück-Beitrag schreiben, geschrieben hatte ich ihn, aber RO hat mir den Dienst verweigert und somit ließ sich der Beitrag nicht mehr weg schicken.

    Nun ist dein Tag der Aufregung vorbei. Ich hoffe, dass es wenigstens gut gelaufen ist für dich. Das Wetter hat dir hoffentlich keinen Strich durch die Rechnung gemacht, denn bei uns hat es die ganze Nacht geschneit und den ganzen Tag hindurch auch noch.

    Hab heute an dich gedacht und dir die Däumchen gedrückt, dass das Jahr des Stehens endlich vorbei ist, und du bald mit dem Sitzen üben beginnen darfst.

    Bitte melde dich, wenn du mit den neuesten Informationen wieder aus Bad Wildungen zurück bist.

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  17. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Michael!

    Nun hast Du ja die Fahrt (hoffentlich) gut hinter Dich gebracht, und kannst Dich auf Dein neues altes Leben vorbereiten. Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei!

    Liebe Grüße von

    Cori
     
  18. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Meine Gedanken..

    Hallo Michael,
    meine Gedanken waren heute oft bei dir. Das Wetter hat dich ja nicht gerade unterstützt. Gestern Abend hatte es hier schon ordentlich geschneit und ich habe es leiber nicht geschrieben. Ich hoffe, das du gut in dieser Gegend und wieder gut Zuhause angekommen bist. Diese Strecke, die du gefahren wurdest, ist ja im Sommer schon nicht so wirklich toll zu fahren.
    Ich warte ganz gespannt auf deinen Bericht.
    Liebe Grüße
    Gitta
     
  19. Butterfly

    Butterfly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Aufgeregt

    Hallo Aufrecht:)


    nun müsstest du es hinter dich gebracht haben und ich hoffe dass man dir sagen konnte,- was du nun gern hören möchtest,-nämlich dass du nicht n u r aufrecht stehen ,sondern auch bald wieder lernen darfst, g e m ü t l i c h zu sitzen :)

    Für deine weitere aufrechte :) und sitzende:) Zukunft auch von mir alles Gute.


    MfG

    Butterfly
     
  20. -Aufrecht-

    -Aufrecht- Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meerbusch bei Düsseldorf
    Da bin ich wieder!!!!
    Der Tag fing prima an. Um 6:45 stand der Krankenwagen vor der Tür. Bequem liegend konnte die Fahrt losgehen. Nach passieren der üblichen Ruhrgebietsstaus, ging dann die Fahrt auf der A44 Richtung Kassel flott voran. Der Beifahrer saß hinten links am Fussende und wir unterhielten uns.
    Plötzlich war ich mächtig verwirrt. Der Fahrer saß irgendwo vorne am Steuer, der Beifahrer am Fußende, als mich ein irrer Schlag am Kopf traf. Meines Wissens war kein weiterer Passagier an Bord, aber wer hatte mir da so mächtig auf den Kopf gekloppt? Ca. 70 cm über mir hatte sich eine etwa 2kg schwere Absaugpumpe aus der Halterung gelöst und war mir auf den Kopf gefallen.
    Eine mächtig große Beule mit einer leichten Hautabschürfung war die Folge, zum Glück keine Platzwunde. Zwei Minuten vorher hatte mich der Beifahrer mit einer Frage aus meinen Träumen gerissen und ich hatte zum Antworten, den Kopf leicht nach links gedreht. 2 Minuten vorher und ich hätte jetzt ein dick geschlagenes Auge.
    So konnte der Tag weitergehen. Glück braucht der Mensch[​IMG]
    Etwa ab Diemelstadt fiel das Navigationsgerät aus und man hatte keine Strassenkarte. Nach etlichen Verfahrern und Nachfragen waren wir dann um exakt 11:00 in der Ambulanz. Die Marken waren schon aus dem Spender entfernt und ich wurde trotzdem noch angenommen. Unmittelbar nach mir, fiel die Jalousie und die Annahme war geschlossen.
    Mein Glückstag. So kann der Tag weitergehen[​IMG]
    Die Krankenwagenbesatzung wurde abgezogen, weil im Kreis Neuss die Hölle los war und jedes Fahrzeug gebraucht wurde.
    Ich rief bei Promedica in Bad Wildungen an und bekam für 14:30 einen Krankenwagen zugesagt. Na, läuft doch.[​IMG]

    Nach Eingangsuntersuchung, Röntgen in drei Ebenen, stehend frontal und seitlich und liegend seitlich und seitlich gekippt, kam die Abschlussbesprechung.

    Der Heilungsprozess ist super verlaufen!!!!!
    Ich darf das Sitzen wieder lernen!!!!!

    Na, geht doch[​IMG]

    Um 14:00 wollte ich noch ein Süppchen essen und nen Kaffee trinken. Musste erschreckt feststellen, dass ich mein Portemonaie, welches ich heute morgen noch geldmäßig aufgetankt hatte, nicht eingsteckt hatte.
    Naja mal nen Tag lang nichts essen, kommt schliesslich meiner Figur zu gute. Irgendwie hat der Tag mich gern[​IMG]

    Pünktlich 14:30 standen die Krankenwagenleute auf der Matte und fragten mich nach dem Transportschein. Kopfkratz, den hatte ja die erste Krankenwagenbesatzung.
    Also, ab zur Krankenhausverwaltung und um einen Transportschein gebeten. Hey, wir sind in Deutschland. Michael, hast du denn nicht die einschlägigen Krankenkassen-Vorschriften im Kopf? Der Transport ist Sache des Patienten. Ich solle mir den Transportschein gefälligst von meinem Hausarzt ausstellen lassen.
    Hmm, kein Geld in der Tasche, also fällt die Zugfahrt ins 300km entfernte Meerbusch zu meinem Hausarzt, um mit einem Transportschein zurückzukommen,wohl aus.
    Mir ein Zimmer nehmen, kommt mangels Masse auch nicht infrage.
    Von Hause aus bin ich ja Logistiker und das war ein logistische Problem. Dem Spediteur ist nichts zu schwör.
    Ich erinnerte mich an meine mächtig dicke Beule und sagte der guten Dame, dass der Schlag wohl doch etwas häftiger als angenommen gewesen wäre und ich eindeutige Anzeichen sähe, dass meine Wirbelsäule etwas mitbekommen hätte. Es wäre wohl besser wenn ich über Nacht stationär aufgenommen würde, um das morgen früh abklären zu lassen. Nach stationärer Aufnahme, wäre dann das Erstellen des Transportschenes, Sache der Klinik.
    Nun ja, 5 Minuten später lag ich dann mit einem frisch ausgefüllten Transportschein im Krankenwagen. Jetzt sag noch einer ne Beule wäre zu nix gut. [​IMG]
    Die Rückfahrt verlief dann störungsfrei, war bei meinem Glück auch nicht anders zu erwarten.[​IMG]
    Seit 18 Uhr bin ich wieder zu Hause. Glücklich und hungrig.

    Morgen gehts zum Hausarzt, nein, nicht wegen nem Trasportschein sondern wegen nem Rezept für die Krankengymnastik. Ich hoffe dann aber nächster Woche beginnen zu können, das Korsett abzutrainieren und bald wieder sitzen zu können.

    Liebe Grüße

    Michael

    PS
    auf den Bildern kann man links deutlich die dicke Beule erkennen:D
     

    Anhänge: