1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Auffällige alte OP-Narben

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von herby1711, 15. Juni 2008.

  1. herby1711

    herby1711 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich bin vor 6 Wochen plötzlich von heute auf morgen an PSO-Arthritis erkrankt. Kurz vor dem ersten Schub hatte ich folgende seltsame Sympthome:

    Ich habe verschiedene uralte OP-Narben die sich plötzlich alle verändert haben. Eine Narbe schuppt sich plötzlich ständig ab, eine andere über 40 Jahre alte Narbe die bereits verblasst und nicht mehr zu sehen war ist jetzt dick wie ein Kabel.

    Alle Ärzte sind ratlos!

    Kennt jemand dieses Phänomen oder ist vielleicht selbst betroffen?

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

    Gruß! Herby
     
  2. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hallo herby
    und herzlich willkommen hier!
    das phänomen kenne ich in der form zwar nicht,meine pso allerdings äußert sich in nagelbeteiligung und verhornungsstörungen,zweiteres ist ja auch eine begleiterscheinung der pso.
    das ist das einzige was mir so ad hoc dazu einfällt.möglicherweise äußert sich das bei dir an den narben,da das gewebe da sowieso schon geschädigt ist..... *grübel*

    aber vielleicht haben hier andere ja noch konkretere hinweise :)

    liebe grüße,
    diana :- ))